Glenfarclas 12 Jahre

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Der Charakter dieses Malts ist süßlich und zart rauchig mit einem kräftigen Antritt. Mit Wasser wird er milder und der Sherry entfaltet sich. Im Geschmack findet sich etwas Rauch. Der Abgang ist mittellang. In Metalldose!

Details zur Flasche Ändern
1005
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
1 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 125 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Rauch:
Vanille:
Honig:
Malz:
Eiche:
Nüsse:
Zitrus:
Alkohol:
Rosine:
Orange:
Apfel:
Birne:
Chili:
Karamell:
Trauben:
Grüner Apfel:
Pflaume:
Schokolade:
Zitrone:
Banane:
Ananas:
Anis:
Beeren:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Gras:
Haselnüsse:
Kaffee:
Kirsche:
Kuchen:
Pfirsich:
Tropische Früchte:
Zimt:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Rauch:
Malz:
Karamell:
Vanille:
Nüsse:
Honig:
Chili:
Zitrus:
Alkohol:
Orange:
Rosine:
Schokolade:
Herb:
Öl:
Nelke:
Apfel:
Dunkle Schokolade:
Haselnüsse:
Pfeffer:
Pflaume:
Zimt:
Kirsche:
Beeren:
Trauben:
Kräuter:
Kuchen:
Heu:
Ingwer:
Banane:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Sherry:
Süße:
Malz:
Früchte:
Nüsse:
Rauch:
Herb:
Öl:
Vanille:
Chili:
Karamell:
Pfeffer:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Tabak:
Zimt:
Zitrus:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kirsche:
Minze:
Orange:
Pflaume:
Rosine:
Schokolade:
Weizen:
Kräuter:
Beeren:
Gerste:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

264
Beschreibungen 125

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
22.01.2012
Aroma:
Kräftige Sherry-Süße,Rosinen,leichte Würze
Geschmack:
Sherry-Süße,etwas Eiche
Abgang:
Mittellang mit leichter Würze
Kommentar:
In der Nase kräftig,auf der Zunge dezenter aber gut.
12.12.2020
Aroma: Helle Früchte und Frische, mit typischen Sherrynoten. Fruchtsüsse, dahinter etwas Malz und Würze

Geschmack: Rund und angenehm, sehr süß. Es folgt eine ordentlichen Würze (ab und an sogar eine leichte Schärfe).

Abgang: Sehr würzig, mit Sherry und etwas Holz. Trocken werdend.

Kommentar:
FrüchteSherrySüßeGewürze

Der Glenfarclas 12 J ist ein sehr preiswerter Whisky, der sich nicht verstecken muss. Der typischer Sherry-Charakter ist schön eingebunden. Insgesamt ein unkomplizierter Whisky der sich schön zwischen dem 10 und 15-Jährigen einreiht.
Aroma:

Geschmack: extrem sherry-lastig, reif, fruchtig, intensiv, würzig, vollmundig, scharf, trocken

Abgang:

Kommentar: Sherry scheint nicht meins zu sein... da muss ich passen oder noch gehörig reinwachsen!
22.05.2011
Aroma: Sherry,süße,Malz,mild

Geschmack: Ein wenig Eiche, deutlich Sherry,süße, Mild

Abgang: Mittel und nicht sehr specktakulär

Kommentar: Ist meiner Meinung nach zu schwach in den Aromen, wer es mild mag
13.10.2013
Aroma: buttrig, nussig, sherry, zitrus, trocken Pflaumen

Geschmack: malzig, süß, eiche, würzig

Abgang: mittellang, leichte bourbon note (Klebstoff)

Kommentar: 3.5 von 5 und ein typischer glenfarclas
25.07.2012
E_viking
17.11.2015
Aroma: Sherry, würzig und ev. eine Hauch vom Rauch

Geschmack: Voll, süss mit etwas Sherry und

Abgang: Mittellang mit etwas Eiche

Kommentar: Süffig, aber nicht so komplex wie die ältere Glenfarclas. Preiswert!
27.03.2015
Aroma: Die Fruchtigkeit des Sherrys mischt sich mit Noten von Vanille, Gewürzen und Eichenholz und kreiert ein ausgesprochen exquisites, erfrischendes Aroma

Geschmack: es dominiert eine herrliche Süße, die sich aus tiefen Sherrytönen und etwas Toffee zusammensetzt. Vom Stil her ist er dabei trocken, direkt und geschmeidig-sanft

Abgang: verwöhnt noch lange und überzeugt mit Aromen von Lakritze und geröstetem Getreide

Kommentar: Selten schmeckt ein Whisky so vielseitig, weich und aromatisch, ohne dabei seinen urtypischen Charakter einzubüßen. Gefällt mir ausgesprochen gut, bin ohnehin ein bekennender Fan der "Ferkel"... bisher hat mich noch keines enttäuscht. ;-)