Glenfarclas - 1997 Cask Strength

Cask Strength Premium Edition
Matured in Sherry Casks

Für diese limitierte Edition wurden die folgenden elf Sherryfässer ausgewählt und am 20.2.1012 auf 6.000 Flaschen gefüllt.

Cask-Nos. 159 - 162 filled 27.11.1997
Cask-Nos. 2134 - 2137 filled 24.03.1997
Cask-Nos. 6378 - 6380 filled 10.07.1997

Cask Strength Premium Edition
Matured in Sherry Casks

Für diese limitierte Edition wurden die folgenden elf Sherryfässer ausgewählt und am 20.2.1012 auf 6.000 Flaschen gefüllt.

Cask-Nos. 159 - 162 filled 27.11.1997
Cask-Nos. 2134 - 2137 filled 24.03.1997
Cask-Nos. 6378 - 6380 filled 10.07.1997

Details zur Flasche Ändern
6097
Glenfarclas
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
1997
20.02.2012
53.6%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
159-162, 2134-2137 und 6378-6380
6000 Flaschen
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

13
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.09.2013
08.11.2013
Aroma: sherry-süß, würzig

Geschmack: viel Sherry, Gewürze, Holz, Kokos, Ananas

Abgang: lang, warm, leicht adstringierend

Kommentar: wie zu erwarten: sehr ähnlich dem 15jährigen Glenfarclas, aber eine Spur weniger komplex
25.09.2015
Aroma: kräftig, trockener Olorose Sherry der mit der Zeit süßer wird, etwas stechender Alkohol, frisher Rumtopf, dunkle Frucht teilweise kandiert, wenig Eiche

Geschmack: vieles aus dem Aroma wiederholt sich, viel Sherry, bittere Schokolade, aber auch stärkere Eiche, der Alkohol drückt und verstärkt dadurch den Geschmack ist aber nicht unangenehm, im zweiten Teil stärkere Eichenwürze

Abgang: kräftig, bitter werdend und lang

Kommentar: Für eine Glenfarclas Premiumabfüllung ist mir der Sherry im Geschmack zu wenig und die Eichenwürze zu viel. Klar kommt nach 15 Jahren auch die europäische Eiche durch. Wenn sie allerdings die Sherrysüße überdeckt, gehe ich davon aus, dass nicht nur First-fill Buts verwendet wurden. Knappe 4 Punkte.
29.01.2014
krimoldo
08.07.2013
intensiver Sherrygeruch, angenehm, leicht würzig, Zitrusnote nach Wasserzugabe; langer Abgang, Eichenaroma
Gregster
17.10.2013
03.12.2013
Temudjin
08.12.2013
Temudjin
08.12.2013
13.12.2013