Glenfiddich 18 Jahre old design

Der 18-Jährige gehört zu den günstigsten Vertretern dieses Alters. Sein Aroma ist sherry-fruchtig, der Körper dagegen reif und ölig. Der Geschmack zeigt reife Früchte. Im Abgang erscheinen nussige Töne. Die Aromenvielfalt verdankt die 18-jährige Abfüllung der behutsamen Reifung in Oloroso Sherry- und Bourbonfässern sowie der anschließenden Vermählung.

Der 18-Jährige gehört zu den günstigsten Vertretern dieses Alters. Sein Aroma ist sherry-fruchtig, der Körper dagegen reif und ölig. Der Geschmack zeigt reife Früchte. Im Abgang erscheinen nussige Töne. Die Aromenvielfalt verdankt die 18-jährige Abfüllung der behutsamen Reifung in Oloroso Sherry- und Bourbonfässern sowie der anschließenden Vermählung.

Details zur Flasche Ändern
339
Glenfiddich
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
18 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry - Oloroso
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 68 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Apfel:
Sherry:
Eiche:
Karamell:
Vanille:
Gewürze:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Birne:
Malz:
Rauch:
Rosine:
Schokolade:
Banane:
Beeren:
Kaffee:
Kirsche:
Melone:
Nelke:
Tropische Früchte:
Zimt:
Kräuter:
Herb:
Gras:
Geschmack
Eiche:
Süße:
Malz:
Früchte:
Gewürze:
Sherry:
Nüsse:
Apfel:
Öl:
Vanille:
Karamell:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Rauch:
Schokolade:
Herb:
Muskat:
Pfeffer:
Zimt:
Gerste:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Heide:
Honig:
Kaffee:
Nelke:
Orange:
Weizen:
Kräuter:
Zitrus:
Alkohol:
Birne:
Dattel:
Abgang
Eiche:
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Dunkle Schokolade:
Herb:
Schokolade:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Alkohol:
Apfel:
Heide:
Honig:
Karamell:
Kirsche:
Rauch:
Seetang:
Sherry:
Kräuter:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

253
Beschreibungen 68

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
20.10.2014
Aroma: Sehr Mild mit Apfel, dunklen Früchten, Rosinen, Nelke, Kardamon und einem Holz Aroma, das an frisch gewachstes Holz erinnert.

Geschmack: Sehr weich, zunächst kurz Karamell und Trockenfrüchte, dann ein leichtes Prickeln auf der Zunge, dann setzt die Würze ein, mit Nelke, Zimt und Kakao.

Abgang: Mild, mittellang und lang wärmend. Sehr intensive aber dennoch nicht scharfe Würze, mit dunkler Schokolade und Kardamon. Die Würze bleibt sehr lang.

Kommentar: Sehr angenehm und ausgewogen. Für eine gute Faßauswahl spricht besonders, die lang anhaltende Würze, ohne dass er dabei bitter wird. Wirklich toller Whisky, nur schade dass die Preise so angezogen haben.
17.02.2011
Aroma: Intensiv, Vanille und Fruchtaromen (Apfel, leichtes Zitrusaroma), sehr harmonisch

Geschmack: Süß mit Vanille und Karamell, gefolgt von Eichenaromen, dann folgt sanfter Malzgeschmack, sehr angenehm und harmonisch

Abgang: Lang, harmonisch und angenehm mit Malz und Eiche

Kommentar: Sehr milder, aber doch komplexer Whisky, wunderbar ausgewogen. Für die volle Punktzahl fehlt noch "das gewisse Etwas", aber gäbe es auch halbe Noten würde ich 4,5 vergeben.
21.02.2012
Aroma:

Geschmack: von meinen bisherigen Glenfiddichs der Beste

Abgang: lang mit weichem, warmen Gaumen. Öliger Eindruck.

Kommentar: deutlich runder/weicher als der 15 jährige aber etwas blass gegenüber anderen Whiskys mit diesem Alter ...
25.03.2011
Aroma: Erstaunlich frisch für sein Alter, Süße reife Früchte, etwas Eiche

Geschmack: Süffig aber sehr komplex, die einzelnen Komponenten lassen sich schwer herauslesen. Leichte fruchtige Süße, dazu ein paar Gewürze aus dem Holz, die Eiche ist deutlich zu schmecken, Malz.

Abgang: Die Eiche bleibt im mittellangen Abgang zurück.

Kommentar: Qualitativ guter und preislich angemessener Malt von Glenfiddich. Etwas komplex aber trotzdem sehr gut und leicht zu genießen.
02.09.2014
Aroma: Sehr leicht, eine Spur Sherry und fruchtig, blumige Süße

Geschmack: Zarte Würze, Sherry und Süße, wenig herb, leichter Rauch, Apfel

Mit Wasser: Etwas aromatischer, kaum Veränderung

Kommentar: Für 18 Jahre überraschend mild und einfach, entwickelt sich etwas nach längerer Oxidation
BLINDVERKOSTUNG!

Aroma:
viel Sherry, Marmelade, reife Bananen, Sirup, dazu Eichentöne, später Nougat

Geschmack:
süß, leicht prickelnd, Sherry und Rosinen, nicht sehr kräftig

Abgang:
lang und fruchtig, verbleibt lange an den Wangen und am Gaumen

Kommentar:
Tippe auf einen Glenfarclas oder Speysider, 40 - 43 % Alkohol, 12 bis 15 Jahre.
Ich war recht nah dran... Habe bisher nur den 12er und 15er probiert und an diesem auf jeden Fall meinen Spaß gehabt. 4/5
2. Verkostung

Aroma:
trüber Apfelsaft, Wassermelone, sehr fruchtig, etwas grasig, Sägespäne, Gummibärchen

Geschmack:
ausgewogen, holzig, dann kommen Rosinen durch, zunehmend würzig

Abgang:
mild, wärmend, fruchtig, recht dezente Eiche, mittlere Länge, etwas Schokolade

Kommentar:
gut ausgewogener und schmeichelnder Malt. Erst fruchtig, dann würzig, elegant. Gewinnt bei mir das Parallel-Tasting gegen den Glenlivet 18. 4,5/5
14.07.2016
Aroma: Eiche, Apfel, süßlich, Sherry

Geschmack: Eiche, Malz, dunkle Früchte

Abgang: lang, sanft