Glenfiddich 15 Jahre Solera Reserve

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Details zur Flasche Ändern
85
Glenfiddich
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 121 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Eiche:
Sherry:
Karamell:
Zitrus:
Rauch:
Malz:
Orange:
Gewürze:
Alkohol:
Birne:
Kräuter:
Nüsse:
Rosine:
Apfel:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Floral:
Kirsche:
Melone:
Pfirsich:
Pflaume:
Zimt:
Zitrone:
Herb:
Banane:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Gerste:
Gras:
Haselnüsse:
Heide:
Leder:
Öl:
Tropische Früchte:
Weizen:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Honig:
Sherry:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Zitrus:
Herb:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Chili:
Zimt:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Pfeffer:
Schokolade:
Kräuter:
Ingwer:
Kirsche:
Banane:
Beeren:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Heu:
Melone:
Minze:
Nelke:
Trauben:
Tropische Früchte:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Malz:
Öl:
Honig:
Sherry:
Pfeffer:
Vanille:
Schokolade:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Rosine:
Zimt:
Chili:
Karamell:
Alkohol:
Apfel:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heu:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Rauch:
Weizen:
Kräuter:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

336
Beschreibungen 121

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
26.01.2016
3.Runde Flasche geöffnet: 16.01.2015 Alkohol: 39% gemessen
Aroma: starke Vanille und Karamell, Akazienhonig, getrocknete Feigen, etwas Pfefferkuchen, Toffee,
Geschmack: Pfefferkuchen mit Honig, dazu einen würzigen Schuß leichten Pfeffers, ölig werdend,
Abgang: mittlere Antritt mit wohliger Wärme, schleicht angenehm durch den Rachen, süßer Kakao bleibt zum Schluß, abgerundet durch eine leichte Holznote,
Kommentar: Das Aroma ist außerordentlich komplex, je länger man riecht, desto mehr findet die Nase - der macht richtig Freude! Insgesamt ist dieser Malt einer der besten Preis-Leistungs-Vertreter. Auch absolut gesehen, ist er schon fast zu schade für den Massenmarkt. Respekt!
06.05.2015
Aroma: Honig, Vanille, süß, Orangen, Süßholz
Geschmack: sanft, süß, Honig, Orange, Eiche
Abgang: lang, weich, süß, wärmend, Eiche, Orangenschale
29.01.2015
Aroma:

Geschmack: leichte Schärfe

Abgang: lange spürbar

Kommentar: gutes Preis / Leistungsverhältnis, weich
14.06.2016
21.02.2012
Aroma: etwas Eiche, leicht rauchig, leichte Gräser, etwas Süße ...

Geschmack: Mischung aus Holz, Honig, leichtem Torf und Frucht

Abgang: lang, süß mit einem wohligen, warmen Gaumen

Kommentar: deutlich dem 12 jährigen vorzuziehen!
21.02.2012
16.02.2011
Aroma: Süß, intensiv mit Honig und Vanille, etwas fruchtig

Geschmack: Kräftiger Geschmack mit Karamell und Vanille, etwas würzig, es folgen dezente Eichenholz-Aromen. Sehr angenehm und ausgewogen

Abgang: Lang, harmonisch

Kommentar: Deutliche Kräftiger und intensiver als der 12-jährige, dabei trotzdem mild und harmonisch
18.09.2013
05.12.2013
Aroma: fruchtiger Sherry, dann Vanille, leichte Holztöne nach längerem Stehen leicht florale Noten

Geschmack: wie Aroma, relativ leichter Körper: erster Schluck etwas leer, aber nicht so schlimm wie bei 12yo; Sherry überwiegt etwas die Vanille, sehr ausgewogen, leichte Ester- und am Ende Gewürz- und leicht bittere Noten

Abgang: mittellang, Holz- und Gewürztöne bleiben am Gaumen

Kommentar: schöne Mischung aus Vanille und Sherry, New Oak kommt kaum durch, Glenfiddich 15 DE ist aber viel komplexer und körperreicher
13.09.2019