Glenfiddich 15 Jahre Solera Reserve

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Mit dem Soleraverfahren vermählen Spanier ihre Sherry-Abfüllungen. Genauso macht es Glenfiddich mit diesem weichen und feinen Single Malt. Hier wurden Whiskys verschiedener Fassreifungen (Oloroso Sherry, Bourbon, neue Eichenfässer) in einem einzigartigen Solerafass aus Oregon Pinienholz verheiratet. Achtung! Dies ist kein Sherryfass-Whisky! Nur das Verfahren wurde vom Sherry übernommen.

Details zur Flasche Ändern
85
Glenfiddich
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 121 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Eiche:
Sherry:
Karamell:
Zitrus:
Rauch:
Malz:
Orange:
Alkohol:
Gewürze:
Birne:
Kräuter:
Nüsse:
Rosine:
Apfel:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Floral:
Kirsche:
Melone:
Pfirsich:
Pflaume:
Zimt:
Zitrone:
Herb:
Banane:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Gerste:
Gras:
Haselnüsse:
Heide:
Leder:
Öl:
Tropische Früchte:
Weizen:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Honig:
Sherry:
Vanille:
Malz:
Rauch:
Herb:
Zitrus:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Orange:
Chili:
Zimt:
Apfel:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Pfeffer:
Schokolade:
Kräuter:
Ingwer:
Kirsche:
Banane:
Beeren:
Feige:
Floral:
Haselnüsse:
Heu:
Melone:
Minze:
Nelke:
Trauben:
Tropische Früchte:
Abgang
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Malz:
Öl:
Honig:
Sherry:
Pfeffer:
Vanille:
Schokolade:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Rosine:
Zimt:
Chili:
Karamell:
Apfel:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Heu:
Ingwer:
Kaffee:
Kirsche:
Rauch:
Weizen:
Kräuter:
Zitrus:
Alkohol:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

336
Beschreibungen 121

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Voll und fruchtig, köstlich nach Honig und Vanillearomen
Geschmack: Wunderbar sanft, kräftiger Geschmack, kombiniert mit Früchten, milde Würze und ein Hauch Eiche.
Abgang: Lang und anhaltend.
13.02.2011
vollmundig, leicht fruchtig, süß, Vanille
03.07.2015
Aroma: Honigsüß und voll fruchtig, mit viel Vanillearomen, intensiv
Geschmack: Kräftig würzig, ölig, fruchtig, kombiniert mit würze und Eiche
Abgang: Lang, leicht fruchtig-trocken
Kommentar:
Süß, fruchtig-würzig, intensiv; - zu einem angemessenen Preis - einfach eine runde Sache!
02.02.2016
Aroma: weich, aromatisch, vielschichtig, sehr süß, Sherry, Honig, Vanille; nach einiger Zeit kommen Orangen und Holz

Geschmack: erst sehr süß und fruchtig, weich und samtig, dann kommt etwas trockene Eichenwürze

Abgang: mittellang, anfangs kurz trocken-würzig, dann aber schnell wieder fruchtig süß mit dezentem Honig und einer ganz leichten Bitterkeit, später noch etwas Kirschen

Kommentar: überraschend lecker und kein Vergleich mit dem 12er; ein toller Tropfen mit tollem PLV
25.03.2019
Aroma:
FrüchteApfelMalzSüßeVanilleHonigFloralOrangeSherry

Sehr komplex, tageweise wechselnd, interessante Vielfalt, sehr stimmig. 23,5 P.
Murray:"probably the most rounded nose in Scottish whisky"

Geschmack:
EicheEicheFrüchteMalzMalzSherrySüßeVanilleHonigHerbGewürzePfefferZimt

kraftvoll-wärmend, leicht ölig. Angenehme Würzigkeit. Sehr komplex und zum wiederholten und langen Nachspüren anregend. 23,5 P.

Abgang:
EicheEicheGewürzeGewürzeSherrySüßeVanilleHonigHerb

mittellanges Finish, sehr ausgeglichen In Süsse/Bitterkeit sowie Eiche,Malz und Würze. Trocken werdend. 23 P.

Kommentar: Verkostungsnotiz bei halbleerer Flasche. Das Atmen in der Flasche (14 Tage) machte den W. runder und nahm ihm etwas von der anfangs sich doch in den Vordergrund schiebenden Eichenwürze.
Sehr guter Speysider mit individueller Komplexität und hervorragendem PLV. Schlägt den 12yo, der langweilig ist, um Längen. Auch komplexer und abwechslungsreicher als der Cardhu 15yo - Vergleich aus Erinnerung und Notizen, kein direktes Gegentasting, was sich aber lohnen könnte.
B=23. Gesamtpunkte=93. Murray gibt etwas overwhelmed wirkende 95,5 Punkte. Zitat: "The nose and the delivery are the stuff of ablender's wet dream".
Super PLV. 4,5 Sterne.
Zitat (Triple_P): "Ein wahres Spitzendestillat - und das für nur 31 Euro. Top!"
25.03.2019
Kommentar:
Ergänzend, um die 4,5 Sterne abzubilden
21.12.2015
Aroma: Leichter Torfrauch, leicht würzig, leicht malzig, leicht Wiesengras, volles Aroma (Alter merklich), fruchtig.

Geschmack: Fruchtig, aber nicht Sherry, kein Rauch, prickelnd, nicht bitter, sehr leicht malzig, ölig.

Abgang: Recht anhaltend im Rachenraum, wie der Geschmack.

Kommentar: Volle Eiche und ein wärmendes fruchtiges Gefühl. Lecker.
27.04.2020
Aroma: Eine typische Glenfiddich-Note bildet die Basis für alle weiteren Gerüche. Blumig mit Vanille und auch Marzipan. Dezent erscheint im Hintergrund Gras, jedoch nicht mehr ganz frisch (schon leicht nach Heu). Dann kommen da noch Nüsse durch (Walnussöl) (22)
Geschmack: Brav (mild und weich). Getreideschrot und Apfel. Dann kommen auch Orangen durch und leichter Rosinengeschmack. Weihnachtliches Gewürz (Zimt und/oder Nelken). Frische Tannine aus der jungfräulichen Eiche und eine Assoziation von Bourbon-Whiskey. Darüber schwebt eine Art süßliches Parfum (21)
Abgang: Eine anhaltende Note von überreifen Früchten geht rasch in einen leicht muffigen Eichengeschmack über. Eine Verbindung von Kerzenwachs und Zitrus zum Ausklang. Mittellang verbleibend verlangt er nach dem nächsten Schluck (19)
Kommentar: Trotz der leicht muffigen Erscheinung im Abgang ein insgesamt recht gut zu trinkender Whisky, der von allen drei Fassarten etwas zu bieten hat. Besonders die Nase und eine doch recht süffige Art , machen diesen Dram angenehm und irgendwie lässig (20)
(82/100)
16.01.2015
Aroma: Sherrysüße begrüßt die Nase, dann kommt helles Obst, er bleibt süß - dann Vanille ... und Honig
Geschmack: Karamell, immer noch süß, Würze breitet sich aus, etwas Pfeffer im Rachen
Abgang: der erste Schluck ist hefiger durch seinen Pfeffer, er bleibt auch im Rachen stehen, der zweite Schluck ist ein Genuss!!! hier passt Würze, Wärme und Geschmack - wunderbar,
Kommentar: ein sehr schöner Whisky, süffig, den leert man gern mit guten Freunden oder nach/vor dem Essen - oder beides ;-)
05.03.2015
2.Runde
Aroma: zuerst süß, dann ein etwas scharfer Stich in der Nase, Rosienen und Karamell, dann ein ganzer Korb mit hellen Füchten, sehr vielschichtig - selbst etwas Leim und Eiche ist da,
Geschmack: süß, Honig, dunkle Schokolade, Toffee,
Abgang: angenehm, leichte Würze, wärmend, etwas pfeffrig aber nur im Rachen,
Kommentar: Sehr schön, mit dem kann man den ganzen Abend über das Leben
sinnieren ;-). Tolles Handwerk, besonders die Vielschichtigkeit ist überwältigend. Da bekommt man Lust auf die anderen Glenfiddich.