Glenfiddich Malt Master´s Edition 05/13 - 43% - 0.7l

Das fünfte Batch von 13 (vermutlich 2013) des Sherry Cask. Der erste Glenfiddich der jemals in zwei verschiedenen Faßsorten reifte. Für den Glenfiddich Malt Master’s Edition wurde Whisky, der 6 – 8 Jahre in Ex-Bourbonfässern reifte, mit Whisky vermählt, der 4 – 6 Jahre in Ex-Sherry-Fässern lagerte.

Das fünfte Batch von 13 (vermutlich 2013) des Sherry Cask. Der erste Glenfiddich der jemals in zwei verschiedenen Faßsorten reifte. Für den Glenfiddich Malt Master’s Edition wurde Whisky, der 6 – 8 Jahre in Ex-Bourbonfässern reifte, mit Whisky vermählt, der 4 – 6 Jahre in Ex-Sherry-Fässern lagerte.

Details zur Flasche Ändern
9245
Glenfiddich
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Sherry
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Eiche:
Schokolade:
Sherry:
Vanille:
Gewürze:
Pflaume:
Apfel:
Grüner Apfel:
Kokosnuss:
Kuchen:
Malz:
Mandeln:
Nüsse:
Öl:
Geschmack
Gewürze:
Schokolade:
Süße:
Eiche:
Nüsse:
Öl:
Sherry:
Vanille:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Pfeffer:
Abgang
Süße:
Eiche:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Apfel:
Früchte:

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
22.03.2016
Aroma: Voll Sherry, würzig & fruchtig, Vanille und feine Eiche
Geschmack: Kraftvoll würzige Schärfe
Abgang: Anhaltend Eiche, zum Ende aber noch fruchtiger werdend.
Kommentar:
Intensives Sherry-Aroma, das allerdings im Geschmack in der kraftvollen Eichenwürzigkeit zunächst untergeht. Erst ganz zum Schluss kehrt eine süße Fruchtigkeit zurück.
05.02.2017
Aroma: süßer, leichter Sherry, etwas Eiche, Pflaumenkompott, minimal würzig, leichte malzige Note im Hintergrund, schön harmonisch ausbalanciert wie man es von GF kennt

Geschmack: seidig, weich, süß, malzig süß, dann kommt die Sherrysüße zusammen mit leichter Eichenwürze, easy drinking wie alle GF in den unteren Altersstufen, das finish bringt eine fruchtige runde, Harmonie, guter Einsteiger der Niemanden überfordert

Abgang: nicht allzu lang, malzige Süße zusammen mit etwas Fasswürze verbleibt

Kommentar: GF geht wie andere auch den Trend zum NAS, setzt ihn aber gut um da der Malt Masters nicht so einfach wie der 12er oder 15 ist, der Sherry bringt Spannung und überdeckt die (eventuelle) Jugend gut, mit 45€ akzeptabel, 4Sterne
Hayko
03.02.2016
Benutzer unbekannt
19.03.2017
Nosing: FrüchteFrüchteFrüchteSchokolade

Taste:

Finish:

Comment:
Benutzer unbekannt
19.03.2017
Nosing: FrüchteFrüchteFrüchteSchokoladeSchokoladeVanilleVanilleApfelSüßeSherrySherryPflaume

Taste: SchokoladeSchokoladeGetrocknete Früchte

Finish:

Comment:
A.Shafner
19.03.2017
Nosing: FrüchteFrüchteFrüchteFrüchteSchokoladeSchokoladeVanilleVanilleEicheApfelSherrySherryPflaume

Taste: VanilleSchokoladeEicheEicheGewürzeGewürzeGewürzePfefferSüßeSüßeÖl

Finish: GewürzeEicheApfelFrüchteSüßeÖlSüße

Comment: long and rewarding finish spicy and oaky
A.Shafner
19.03.2017
Nosing:
FrüchteFrüchteFrüchteFrüchteSchokoladeSchokoladeVanilleVanille :almondMalzEicheSüßeSüßeGrüner ApfelÖl : MandelnEicheGewürzeGrüner ApfelGrüner ApfelKokosnussPflaumeKuchen
Taste: VanilleVanilleSchokoladeSchokoladeSherrySherryGewürzeGewürzeGewürzeEicheEicheSüßeSüße

Finish: GewürzeMalzÖlEicheEiche

Comment: