Glengoyne 21 Jahre

Mit höherem Alter nimmt die Fruchtigkeit und Intensität des Glengoyne zu. Hier herrschen Aromen von reifem Obst vor, die sich mit den Eichen-Noten der Fässer harmonisch verbinden.

Mit höherem Alter nimmt die Fruchtigkeit und Intensität des Glengoyne zu. Hier herrschen Aromen von reifem Obst vor, die sich mit den Eichen-Noten der Fässer harmonisch verbinden.

Details zur Flasche Ändern
6276
Glengoyne
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
21 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 46 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Karamell:
Früchte:
Vanille:
Beeren:
Getrocknete Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Rosine:
Apfel:
Herb:
Kuchen:
Honig:
Kirsche:
Nüsse:
Schokolade:
Zimt:
Dunkle Schokolade:
Leder:
Malz:
Mandeln:
Pfirsich:
Tabak:
Kräuter:
Alkohol:
Dattel:
Feige:
Grüner Apfel:
Minze:
Muskat:
Orange:
Pfeffer:
Pflaume:
Rauch:
Salz:
Trauben:
Zitrus:
Maritime Noten:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Zimt:
Früchte:
Herb:
Nüsse:
Honig:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Öl:
Kuchen:
Getrocknete Früchte:
Leder:
Nelke:
Kaffee:
Muskat:
Rauch:
Rosine:
Alkohol:
Feige:
Kirsche:
Pfeffer:
Kräuter:
Maritime Noten:
Beeren:
Chili:
Dattel:
Haselnüsse:
Heide:
Karamell:
Mandeln:
Salz:
Tabak:
Vanille:
Walnuss:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Schokolade:
Süße:
Früchte:
Zimt:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Malz:
Rauch:
Nüsse:
Öl:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Nelke:
Alkohol:
Rosine:
Tabak:
Zitrus:
Orange:
Pfeffer:
Leder:
Birne:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

96
Beschreibungen 46

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
05.06.2020
5. Runde, bottle L 26 11 18 - 1 08:34 BB, entkorkt vor 52 Tagen. weitere positive Entwicklung. Erneut aber mehr als 20 Minuten Zeit und 20gtt Wasser auf 40 ml erforderlich, um ihn voll zuöffnen.
Grandiose dunkelle Farbe

Aroma: dunkel, tiefgründig, komplex, da lässt sich ganz viel herausarbeiten

Geschmack: ölig, cremig, mundfüllend, schwer und komplex. Viel sherry und auch ansonsten ganz viele Aromen

Abgang: lang, wärmend, Bitterschokolade und vieles mehr

Kommentar: Bleibt grandios und einer meiner Favoriten.
06.07.2017
Aroma: Merkliche Karamellsüße kommt mir zuerst entgegen. Dahinter kommt ein Schub von Alter, den man erst einmal auseinander nehmen muss. Ich würde es mal als "fasslastiges Sherry" bezeichnen. Mit ja, Sherry-typischen Fruchtnoten (Kirschen, Rosinen), aber doch mehr getragen von Eichenaromen. Nach dem ersten Schluck und der Akklimatisierung an den Charakter, kann ich mehr Fruchtigkeit getragen von zu Honig übergehender Süße ausmachen.

Geschmack: Süß, leicht fruchtig, wird fruchtiger über die Zeit, anfangende angenehme leichte Bitterkeit mit Würzigkeit, was immer stärker in den Vordergrund tritt. Eine "Geschmacksstrecke" im Mund. Der letzte Schluck gab mir noch etwas Marzipan mit.

Abgang: Geht verstärkt zur Würzigkeit über und ist in Folgeschlücken eher fruchtig. Ist schon eine ganz schöne Geschmacksvielfalt in diesem 21er drin. Kakaostarke Schokolade nicht zu vergessen.

Kommentar: Qualität für Fortgeschrittene und Kenner mit viel Entdeckerpotenzial. Ausgewogen und mit vielen "Geschmacksfetischen" von mir.
24.01.2014
Spitzenwhisky ohne Rauch. Für mich ähnlich aromatisch und komplex wie der 12 jährige in Fassstärke, obwohl der 21 jährige ja mit Wasser verdünnt ist.
24.02.2020
Aroma: starke Sherrynote, dunkle rote Beeren bzw. Trauben, Lebkuchen, Weihnachtsgewürze,
Geschmack: süß und ölig, vollmundig und lebendig, etwas Leder,
Abgang: süß und fruchtig, mittlerer Antritt, wenig Holz, der Alkohol wärmt, und wieder sehr fruchtig, schöne Würze,
Kommentar: Tja, den hatte ich eigentlich schon lang auf meiner "Liste", aber in den Medien war er eher unauffällig, somit rutschte er immerwieder nach hinten .... vollkommen zu Unrecht! Sehr ausgewogen und harmonisch. Ein wunderbarer fruchtiger und voller Charakter. Besonders die Weihnachtsfrüchte fallen wohlwollend auf. Spitzenprodukt!
01.04.2020
2. Runde
Aroma: satte dunkle Beeren und Rosinen, Honig, etwas Malz, leichte Minze, etwas Orange,
Geschmack: ölig und süßlich, Süße nimmt dann ab, leichte Schärfe nimmt zu,
Abgang: mittlerer Antritt, eher weich, weniger süß, zum Schluss leichte Kakaonote,
Kommentar: Sehr komplex und vielschichtig - sehr schön. Ich hatte ihn aber runder in Erinnerung? Das Aroma hebt sich deutlich ab, obwohl auch der Abgang nicht langweilig ist. Auf jeden Fall ein exquisites Geschenk für einen Kenner.
03.10.2020
Aroma: SherryGetrocknete FrüchteApfelPfirsichKirscheBeerenVanilleKaramellKuchen

Geschmack: SherryGewürzeZimtMuskatNelkeRosineDattelKuchenDunkle Schokolade

Abgang: SherryGetrocknete FrüchteEicheDunkle SchokoladeHerb

Kommentar: Ein Träumchen !!! Hatte (leider) nur ein 5cl Sample. Aber hier steckt so viel Entdeckerpotential drin, da sollte die Großflasche bald mal folgen.
30.12.2015
Aroma: Komplexe Aromen, volle, dunkle Früchte, Eiche, satter Sherry, reife Süße, blumig, weitere Fruchtaromen, Gewürze, saftige Rosinen, Datteln, dunkle Schokolade

Geschmack: Würzig, zartbitter, Orangen, süß, dunkle Früchte

Abgang: Sherry und Eiche

Mit Wasser: Deutlich fruchtiger, leichter, etwas Birne

Kommentar: Mit mehr Sauerstoff entwickeln sich komplexere Aromen
Gerdi
05.11.2018
Aroma: Sherry, leichte Vanillenote

Geschmack: nussig und weiterhin Sherry

Abgang: wärmend und mittellang

Kommentar: Verkostung Whisky Club "Traue keinen unter 20" 2.11.18
10.12.2015