Glengoyne 10 Jahre

Dieser Whisky fällt frisch und blumig im Aroma und malzig voll im Geschmack aus. Ganz ohne Rauch im Malz wird dieser westliche Highland Malt gebrannt.

Dieser Whisky fällt frisch und blumig im Aroma und malzig voll im Geschmack aus. Ganz ohne Rauch im Malz wird dieser westliche Highland Malt gebrannt.

Details zur Flasche Ändern
2629
Glengoyne
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
10 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 24 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Malz:
Apfel:
Karamell:
Vanille:
Grüner Apfel:
Kräuter:
Zitrus:
Birne:
Orange:
Alkohol:
Eiche:
Floral:
Gerste:
Gewürze:
Gras:
Heide:
Ingwer:
Limette:
Nüsse:
Rauch:
Seetang:
Weizen:
Zitrone:
Maritime Noten:
Geschmack
Malz:
Süße:
Früchte:
Apfel:
Karamell:
Eiche:
Vanille:
Kräuter:
Gewürze:
Sherry:
Floral:
Nüsse:
Schokolade:
Herb:
Weizen:
Tropische Früchte:
Alkohol:
Chili:
Gerste:
Gras:
Grüner Apfel:
Honig:
Kaffee:
Öl:
Rauch:
Rosine:
Abgang
Malz:
Süße:
Rauch:
Sherry:
Eiche:
Vanille:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Früchte:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

55
Beschreibungen 24

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
07.11.2019
Aroma: Getreide, Gras, Zitrone/Limette und insgesamt frisch und fruchtig. Eher unaufdringlich und leicht. Eine schwache Vanille erscheint nach einer Weile und vielleicht sogar noch eine Spur Birne oder Apfel.
Geschmack: Eher süßlich mit Zitronen, Vanille und etwas Karamell. Etwas Honig noch dabei und dann kommt eigentlich nichts mehr. Recht sanft, schon fast ins „Wässrige“ gehend.
Abgang: Kurz bis mittellang. Es verbleibt bei den gelben Früchten mit einem eher neutralen Mundgefühl. Ganz zum Schluss Spuren von Nüssen.
Kommentar: Er ist okay, aber sehr durchschnittlich. Ein einfacher und leichter Einstiegswhisky. Auch mal für welche geeignet, die an Whisky herangeführt werden wollen. Durchaus süffig und mild.
(75/100)

21.05.2015
Aroma: Kokos, Karamell, Malz, Apfel, Floral, Vanille
Geschmack: süß, Malz, Zitrusfrüchte, würzig
Abgang: mittellang, süß, Malz, etwas bitter
03.01.2016
Aroma: Alkohol, Apfel, Vanille.

Geschmack: Alkohol, Apfel, Säuerliche Noten, etwas Malz.

Abgang: Gar nicht so kurz, Malz, zum Ende hin trocken. Aber unspektakulär.

Kommentar: Hat mich gar nicht angesprochen. Irgendwie zu unsauber mit Sprittiger
Alkoholnote. Erinnert mich an Grappa. Vielleicht ein paar Jahre mehr, oder ein Finish
in speziellen Fässern.
Werde mal einen ältere Abfüllung aus dem Sherryfass probieren!
25.03.2011
Aroma: Malz., frische helle Früchte, leichte Zitrusnote, Süße, Marzipan

Geschmack: deutlich ist das Malz zu schmecken, etas Süße(Karamel) aus dem Bourbon Fass

Abgang: mittellanger leichter Abgang, das Malz bleibt auf der Zunge

Kommentar: Ein toller Einsteigermalt in einen Whiskyabend. Er belegt den Mundraum nicht und macht Geschmack auf mehr. Guter Malt um einen Einsteiger zu überzeugen. So schmeckt purer Whisky, ohne Rauch, ohne Sherry.
GÖ-RF181
23.12.2012
Aroma: Süß mit Karamell und Nüssen. Im Hintergrund frischer grüner Apfel

Geschmack: Angenehm, ausgeglichen, malzig, süßlich

Abgang: Schön lang und malzig

Kommentar: Sherry- und Vanillenoten, Kokos-, Orangen- und Zitrusaroma, im Nachklang mittellang mit Vanillearoma
12.11.2013
Aroma: Grüner Apfel mit Nüssen

Geschmack: etwas malzig, angenehm, ausgeglichen ohne bleibenden eindruck

Abgang: bleibt malzig, mittellang

Kommentar: ein Whisky für jede Gelegenheit, insgesamt etwas blass ohne besondere Reizung der Nase und des Gaumens, Bewertung eher mit 2,5 Sternen
Aroma: Süße, Citrus, Orange, Ingwer, Eiche Malz, Meer als kopfnote

Geschmack: kräftig, süß ,scharf -für einige etwas spritig, relativ schnell weg.

Abgang: hat er???

Kommentar: schietwetterwhisky, der macht warm- für einen Highland
30.05.2011
Aroma: Frisch,Malz,

Geschmack: Malzig,wenig Karamell und süße

Abgang: Lang, Mild, Malz

Kommentar:
17.02.2013
12.04.2013
Aroma: vanille-süß, Apfel/Birne, Malz, mild, Heidekraut

Geschmack: Malz, wieder etwas süß, deutliche Eichennoten, halbtrocken

Abgang: mittel, Eichennoten

Kommentar: Ich mag vor allem die Malzigkeit, sehr gutes Preis-/Leistungsverhätnis