Glenmorangie Legends The Cadboll

Die Serie Legends erzählt von der Heimat der Brennerei und wurde exklusiv für den Travel Retail Bereich geschaffen. Nach The Duthac, The Tayne und The Tarlogon ist Cadboll eine weitere Abfüllung dieser Serie. Bei dem Namen Cadboll handelt es sich um einen Weinkelch aus Silber, der aus dem 16. Jahrhundert stammt. Der geheimnisvolle Weinkelch, dessen Formgebung schottische Kunst und mystische französische Einflüsse vereint, wird in den Highlands nahe der Glenmorangie Destillerie seit Generationen in Ehren gehalten.
Für diese Abfüllung verwendete der Master Distiller Ex-Bourbonfässer und eine Nachreifung in französischen Weinfässern, die zuvor Wein aus Muscat- und Sémillion-Trauben enthielten.

Die Serie Legends erzählt von der Heimat der Brennerei und wurde exklusiv für den Travel Retail Bereich geschaffen. Nach The Duthac, The Tayne und The Tarlogon ist Cadboll eine weitere Abfüllung dieser Serie. Bei dem Namen Cadboll handelt es sich um einen Weinkelch aus Silber, der aus dem 16. Jahrhundert stammt. Der geheimnisvolle Weinkelch, dessen Formgebung schottische Kunst und mystische französische Einflüsse vereint, wird in den Highlands nahe der Glenmorangie Destillerie seit Generationen in Ehren gehalten.
Für diese Abfüllung verwendete der Master Distiller Ex-Bourbonfässer und eine Nachreifung in französischen Weinfässern, die zuvor Wein aus Muscat- und Sémillion-Trauben enthielten.

Details zur Flasche Ändern
20197
Glenmorangie
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
43%
1 l
Originalabfüller
Bourbon Refill
sweet french wine casks (Muscat, Semillon)

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
20.07.2018
Aroma: hell-süß, helle Rosinen, Vanille, Milchbrötchen, Orange, etwas spritzig, Mineralwasser, feuchter Lehm, etwas weißer Pfeffer, Sägemehl, Heu

Geschmack: süß und ziemlich würzig (so zwischen Ingwer und Zimt), fruchtig... geht in Richtung Pfirsichwein... später dann cremige Milchschokolade mit weißem Pfeffer

Abgang: lang, erst Milchschokolade, Weintraubenschalen, dann warm, scharf, trocken und sauber

Kommentar: Lecker ist der, für 40€ könnte man sich (oder der Whiskybar, könnte bei einigen Gästen ankommen, mal was anderes) gerne mal so'ne NAS als 0,7l gönnen, aber 80-100€ für den Liter schreien dann doch nicht "kauf mich".
30.05.2018
Holznoten im Aroma. Sehr angenehm. Weich und würzig, sogar etwas Vanille gleich auf Anhieb.

Im Mund kräftig und eher süß. Der wirkt nicht jung. Lässt sich sehr gut trinken.

Sehr gut!
Aroma: fruchtig, süß, Marshmallows, Karamell, Vanille, reife Früchte, Mango, Pfirsich

Geschmack: cremig, mild, langsa kommt Ingwerschärfe, diese wird wieder durch etwas Karamell abgemildert, später Vollmilchschokolade

Abgang: süß, leicht herb, ganz wenig Zimt, im Hintergrund etwas süß. Schokolade welche zwischen Vollmilch und leichter Zartbitter hin- und herwechselt, lang

Kommentar: Bei knapp vor 5 Sterne. Sehr schöner milder leicht würziger harmonischer Whisky. Komplexität ist vorhanden, deswegen sollte man sich für den auch etwas Zeit lassen, um diese zu entdecken. Sehr harmonisch ohne Ecken und Kanten.
Alexkl
03.09.2018
Aroma:
SüßeKaramellKaramell
Geschmack:
weich, sehr sehr süß, Karamel, Toffee
Abgang:

Kommentar:
schon fast ein wenig viel des Guten, das typische Glenmorangie Aroma geht unter.
16.06.2018
Andreatico
23.07.2018
Klaus-Dieter
06.08.2018
Klaus-Dieter
06.08.2018
Klaus-Dieter
12.10.2018