Glenmorangie The Astar 2017 Release

Die beliebte Abfüllung Astar erschien 2008 zum ersten Mal. Sie musste jedoch nach einigen Jahren wieder eingestellt werden, da die Beständen erschöpft waren. Der Malt wird in eigens designten Bourbonfässern gereift und mit einem kräftigen Alkoholgehalt abgefüllt. Für das Weihnachtsgeschäft 2017 erschien er nun wieder in streng limitierter Auflage.

Die beliebte Abfüllung Astar erschien 2008 zum ersten Mal. Sie musste jedoch nach einigen Jahren wieder eingestellt werden, da die Beständen erschöpft waren. Der Malt wird in eigens designten Bourbonfässern gereift und mit einem kräftigen Alkoholgehalt abgefüllt. Für das Weihnachtsgeschäft 2017 erschien er nun wieder in streng limitierter Auflage.

Details zur Flasche Ändern
18790
Glenmorangie
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
2017
52.5%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Minze:
Honig:
Floral:
Süße:
Kräuter:
Rauch:
Alkohol:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Geschmack
Früchte:
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Tropische Früchte:
Nelke:
Süße:
Apfel:
Eiche:
Haselnüsse:
Malz:
Abgang
Nüsse:
Honig:
Mandeln:
Süße:
Eiche:
Zitrus:
Zitrone:
Gewürze:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

4
Beschreibungen 2

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Voll, süß, fruchtig und floral. Honig, Zitrusaromen und etwas Minze

Geschmack: Weich, ausbalanciert und cremig mit viel Süße und Frucht. Leicht nussig und tropisch mit Crème brûlée, Menthol und Gewürznelken

Abgang: Lang und seidig mit Mandeln und Honig
08.11.2018
Aroma: frisch, reife Birne oder Apfel, jung, etwas alkoholisch aber nicht unangenehm metallisch und spritig, Lemmon, etwas frische Eiche- frisches Fass, trotz NAS interessant das man kosten möchte

Geschmack: jung, malzig, würzig, frische helle Eiche, mehliger Apfel, Haselnuss, cremig,schon ausgereift aber wenig vielschichtig

Abgang: würzig, nussig

Kommentar: im Gegensatz zu anderen GM Versuchen, Serien aussagekräftig, Eigenständig, nicht so zitronenartig frisch wie andere first fill Bourbon, anders... ob das von der speziellen Ozarks- Eiche kommt kann ich nicht sagen, preislich an der Grenze, vom Geschmack her top, knappe 4 Sterne da andere first fill Bourbons wesentlich schlechter sind
26.12.2017
20.09.2020
15.11.2017