Glenmorangie The Tayne

Die Serie Legends erzählt von der Heimat der Brennerei und wurde exklusiv für den Travel Retail geschaffen. Nach The Duthac ist The Tayne die zweite Abfüllung der Serie. Den Namen Tayne trug einst eine spanische Galleone, die im 16. Jahrhundert nahe der Brennerei sank.

Die Serie Legends erzählt von der Heimat der Brennerei und wurde exklusiv für den Travel Retail geschaffen. Nach The Duthac ist The Tayne die zweite Abfüllung der Serie. Den Namen Tayne trug einst eine spanische Galleone, die im 16. Jahrhundert nahe der Brennerei sank.

Details zur Flasche Ändern
14009
Glenmorangie
Schottland, Highlands
Single Malt Whisky
43%
1 l
Originalabfüller
Ex-Bourbonfässer and Finish in Amontillado Sherryfässern
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 8 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Kräuter:
Floral:
Früchte:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Rosine:
Chili:
Zitrus:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Honig:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Orange:
Pfirsich:
Pflaume:
Rauch:
Trauben:
Zimt:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Brombeere:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Tropische Früchte:
Karamell:
Sherry:
Eiche:
Gewürze:
Kirsche:
Pfeffer:
Kräuter:
Schokolade:
Trauben:
Vanille:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Kuchen:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Pfirsich:
Brombeere:
Abgang
Nüsse:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Herb:
Kirsche:
Trauben:
Dunkle Schokolade:
Kuchen:
Pfirsich:
Schokolade:
Sherry:

Bewertung dieser Flasche

22
Beschreibungen 8

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Ausbalanciert und floral mit Rose, Sherry und Kastanie.

Geschmack: Wärmend, voll und süß. Tropische Früchte, Toffee und Zucker.

Abgang: Lang und nussig.
20.07.2018
Aroma: etwas Schärfe, aber eher angenehm, zimtig-würzig, brauner Zucker, etwas angebrannt, Leder; für 43% kommt der ziemlich intensiv und dicht rüber und verträgt auch ein Tröpfchen Wasser und legt dann nochmal nach wird schön fruchtig, Dosenpfirsich, Orangenmarmelade, dazu Rosinen und Kakao

Geschmack: passt (s. Nose), dazu noch etwas Walnuss und schwarzer Pfeffer, auch hier schön voll und kräftig, sogar mit Wasser... er auch ein bisschen was erdig-schmutziges, sympathisch

Abgang: mittellang, würzig-warm, etwas angebrannter Zucker, Bitterschokolade, Walnuss

Kommentar: Jo, der ist ordentlich, gefällt mir sogar etwas besser der Lasanta (aus dem Gedächtnis). Mit 60-70€/l auch preislich im grünen Bereich.
26.05.2016
Heute im Duty Free zum Probieren. Da sage ich nicht nein ...

Der riecht auf Anhieb herrlich frisch, fruchtig, der Sherry des Amontillado hat schon was. Aber auch die Eiche und etwas Vanille kommen mir entgegen.

Kräftiger Antritt, oh! das hätte ich nicht erwartet. Fruchtig-würziger Geschmack. Der wirkt alt, rund, weich.

Klasse!
Aroma: Frische, süßlich, Malz, Marzipan, würzig, Trockenfrüchte

Geschmack: süßlich, würzige Kräuter, pfefferig, fruchtig, Sherry, Schokolade, Trockenfrüchte, Malz, Marzipan

Abgang: lang würzig, Sherry, feinherb, fein eigebundenes Eichenholz, feine Zartbitterschokolade, Bittermandeln

Kommentar: fein ausbalancierte Aromen mit harmonischen Eichenholz. Sehr gefällig.
21.11.2019
Aroma: Sherry, Frucht, Rosinen, Marzipan

Geschmack: ups: kräftig wärmen. Würzigkeit

Abgang: lang, Nuss und Schokolade

Kommentar: wieder ein guter Glenmorangie, sehr süffig
02.05.2020
09.01.2017
22.11.2018
20.10.2020
28.05.2017