Glenrothes Robur Reserve

Das besondere an diesem Glenrothes ist die Mischung aus klassichen amerikanischen Eichenfässern (Quercus Alba) sowie den exklusiven spanischen Sherryfässern (Quercus Robur) die hier zum Einsatz kamen. Das Ergebnis ist ein komplexer und aromatischer Single Malt Whisky mit kräftigen Sherrynoten.

Das besondere an diesem Glenrothes ist die Mischung aus klassichen amerikanischen Eichenfässern (Quercus Alba) sowie den exklusiven spanischen Sherryfässern (Quercus Robur) die hier zum Einsatz kamen. Das Ergebnis ist ein komplexer und aromatischer Single Malt Whisky mit kräftigen Sherrynoten.

Details zur Flasche Ändern
1183
Glenrothes
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
1 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 11 Beschreibungen
i
Aroma
Gewürze:
Früchte:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Sherry:
Süße:
Honig:
Vanille:
Maritime Noten:
Kräuter:
Jod:
Geschmack
Gewürze:
Nüsse:
Öl:
Nelke:
Sherry:
Süße:
Karamell:
Früchte:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Abgang
Öl:
Nüsse:
Karamell:
Malz:
Gewürze:
Süße:

Bewertung dieser Flasche

30
Beschreibungen 11

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Reife Früchte mit Gewürzen und einer Spur von Nüssen.

Geschmack: Seidig weich mit Trockenfrüchten und Nelken.

Abgang: Weich und süß.
14.11.2011
weich&süß, reife Früchte, Gewürze, Nuss, Nelken
21.10.2015
Heimleiter
03.07.2015
Aroma: leicht, wenig Tiefe

Geschmack: auch da kommt nicht mehr, süffig ist er aber trotzdem. Wenig Sherry und Tiefe

Abgang: kurz

Kommentar: Es gibt meiner Meinung nach bessere Malts für gleiches oder weniger Geld, gut für Einsteiger und Gäste
30.05.2011
18.07.2014
Aroma:

Geschmack: süßlich, sherrylastig

Abgang: mittellang

Kommentar: ein richtig guter und "süffiger" Malt. Gut, dass es ihn in der Literflasche gibt!
BlackSpirit
12.03.2016
Aroma: Süß, mit Honig- und Kräuternoten, Trockenfrüchte und ein bisschen Jod. Die vielfach beschriebenen Nüsse finde ich nicht. Auch Gewürze weniger, eher Kräuter.
Geschmack: kräftig, vollmundig, leichte Sherrynoten, leicht süß
Abgang: mittellang, süß und aromatisch
Kommentar: Ich war sehr skeptisch, aber der ist wirklich nicht schlecht.
10.02.2016
20.02.2017
Aroma: fruchtig nussig, ein minihauch thymian evt

Geschmack: kräuterig ... leicht bitter, zarte Süße

Abgang: relativ kurz, mild, am ende kommt ein bisschen Holz

Kommentar: Mild, leicht bitter, eher kühl als wärmend, guter Aperitif?
19.02.2014
Aroma:
Frucht und Würze, Nüsse?
Geschmack:
Voll Frucht (keine Citrus), leicht süß und ein wenig Sherry
Abgang:
Halblang, leicht würzig und sherrysüffig
Kommentar:
1 Liter Flasche sehr süffig , perfekt