Glenturret 12 Jahre

Dieser 12-jährige Glenturret wurde in Europäischen Eichenfässern gereift und feierte 2020 seine Erstveröffentlichung. Die Brennerei Glenturret ist die älteste noch arbeitende Whisky Brennerei in Schottland. 2020 wurden das Kernsortiment aus vier Abfüllungen und das Design von Glenturret überarbeitet. Die edlen Dekanter wurden vom neuen Teileigentümer von Glenturret, dem französischen Luxusgüterunternehmen Lalique, designt.

    Dieser 12-jährige Glenturret wurde in Europäischen Eichenfässern gereift und feierte 2020 seine Erstveröffentlichung. Die Brennerei Glenturret ist die älteste noch arbeitende Whisky Brennerei in Schottland. 2020 wurden das Kernsortiment aus vier Abfüllungen und das Design von Glenturret überarbeitet. Die edlen Dekanter wurden vom neuen Teileigentümer von Glenturret, dem französischen Luxusgüterunternehmen Lalique, designt.

      Details zur Flasche Ändern
      32981
      Glenturret
      Schottland, Highlands
      Single Malt Whisky
      12 Jahre
      2021
      46%
      0.7 l
      Originalabfüller
      Amerikanische und europäische Eichenfässer
      Kühlfiltrierung - Mit
      Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
      Berechnet aus 25 Beschreibungen
      i
      Aroma
      Gewürze:
      Ingwer:
      Sherry:
      Süße:
      Früchte:
      Getrocknete Früchte:
      Nüsse:
      Zimt:
      Herb:
      Mandeln:
      Dunkle Schokolade:
      Eiche:
      Kaffee:
      Malz:
      Nelke:
      Rosine:
      Vanille:
      Beeren:
      Gerste:
      Kirsche:
      Leder:
      Trauben:
      Weizen:
      Dattel:
      Geschmack
      Eiche:
      Gewürze:
      Nüsse:
      Zimt:
      Sherry:
      Süße:
      Früchte:
      Malz:
      Ingwer:
      Öl:
      Trauben:
      Schokolade:
      Herb:
      Vanille:
      Walnuss:
      Dunkle Schokolade:
      Feige:
      Kaffee:
      Karamell:
      Rauch:
      Rosine:
      Alkohol:
      Abgang
      Sherry:
      Nüsse:
      Gewürze:
      Süße:
      Öl:
      Malz:
      Eiche:
      Herb:
      Karamell:
      Schokolade:
      Chili:
      Vanille:
      Kaffee:
      Getrocknete Früchte:
      Dunkle Schokolade:
      Früchte:
      Rauch:
      Banane:
      Zimt:
      Alkohol:
      Ingwer:

      Tasting Video

      An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
      Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

      Bewertung dieser Flasche

      27
      Beschreibungen 25

      Qualitätsvergleich aller Flaschen
      i

      Anzahl Flaschen
      Bewertung

      Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

      Alle Geschmacksbewertungen

      Sortierung:
      Aroma: Geriebener Ingwer und Gerstenzucker.

      Geschmack: Intensive Eiche, Sultaninen und Zimt.

      Abgang: Cremig und weich.
      24.03.2022
      Aroma: Total weihnächtlich in der Nase und zwar mit dem ganzen Programm; da hat es ganz intensiven Zimt, Lebkuchen, Mandeln, alle möglichen weihnächtlichen Gewürze, Trockenfrüchte, schwere Sherry-Noten, aber auch Kakao und Kaffee; der ist richtig, richtig massiv aufgeladen mit dem ganzen winterlichen, schweren Programm; wobei wenn er länger atmen kann, wird er leichter und fruchtiger; rote Früchte.

      Geschmack: Kommt zwar weich und sanft auf die Zunge und trotzdem mit einen recht intensiven Weinton, der durchaus recht süss wirkt; dann auch im Mund eine Nussigkeit entwickelnd und auch eine ordentliche Ingwer-Würze aufbauend.

      Abgang: Die Würze lässt ihn recht lange nachklingen, auch die Nuss bleibt lange.

      Kommentar: Das ist ein sensationeller 12-Jähriger.
      11.05.2021
      Aroma: WOW; voll und süß, Sherry, Würzigkeit, Fass, Holz, Marzipan, Datteln, Mandeln, Rosinen; INTENSIV, wie ein Macallan 12! dunkle Trauben, dunkle Kirschen, Leder, intensive Würze mehr und mehr mit dunkel-marzipanartiger Süße; Sherry-Töne mit Marzipan bleiben

      Geschmack: erneut voll, rosinig, kräftig, würzig, dunkle Eichen- und Sherrytöne, deutlich Kräute, Marzipan dabei, Traube, Fass, zunehmend süß

      Abgang: lang, Kakao, Eiche, Trockenfrüchte und Gewürz; mehr Marzipan im Nachgang, Würze ebenso; Süße und Gewürze verbleiben lange

      Kommentar: fantastisch, der Hammer, bockstark, unglaublich für einen 12-Jährigen!
      PeterMonzel
      27.03.2021
      Aroma: Das Aroma ist ein bisschen flach.

      Geschmack: Leichte angenehme süsse Früchte. Der Alkohol ist gut eingebunden.

      Abgang: Kurzer Abgang, etwas kurze Ingwer Schärfe auf der Zunge.


      Kommentar: Ein angenehmer Malt ohne Ecken und Kanten. Nicht sehr komplex, aber gut zu trinken. Die Flasche ist ein Eikätcher.
      21.05.2021
      Thomas
      20.03.2021
      Kevin
      28.08.2021
      Der hier ist etwas Besonderes!
      Natürlich Geschmackssache, aber wer "dunkle" (nicht die Farbe, sondern der Charakter), richtig klassische, schottische Whiskies mag, der wird kaum etwas Besseres finden - auf keinen Fall für diesen Preis.
      Ich spreche hier vom 2020 Maiden Release - keine Ahnung, ob der vielleicht noch ältere Fässer beinhaltet, ich glaube schon. Das muss natürlich nicht immer so bleiben.

      Aroma: Früchtebrot & Sherry, weiter weg Vanille, tief im Glas schönes schweres Getreide darunter, teilweise Schwarzbrot, ein Hauch von Walnuss

      Geschmack: rund & voll (besonders für 12), Süße, fruchtig-nussig, junge Eiche, Eichenwürze - ordentlich Sherrysüße mit Wasser

      Abgang: Abgang warm-würzig, eichig & Sherry, auslaufend Kaffee -- richtig schöner, dunkler Highland Whisky.

      PS: wer Glen Garioch 12 mag, sollte auch unbedingt mal hier vorbei schauen.
      Andreas
      01.02.2022
      Aroma: SüßeGewürzeIngwerSherry

      Geschmack: EicheGewürzeNüsse

      Abgang:

      Kommentar:
      Mika
      26.02.2022
      Aroma: SherrySüßeGetrocknete Früchte

      Geschmack: SherryMalzNüsseÖl

      Abgang: SherrySchokolade

      Kommentar: Wow, einfach toll! Erinnert mich ein wenig an den 12 Jährigen Dalmore. Hab die Flasche schon länger, damals noch deutlich günstiger, und leider ist er mittlerweile auch im Preis mit genau diesem auf einer Stufe.

      Beim ersten mal Riechen dachte ich fast an Bourbon, sehr süß aber etwas feiner, keine Vanille.
      In allen Lagen sehr Sherrylastig, dabei aber keinerlei Schärfe oder intensivere Würze. Im Geschmack kommt noch eine gewisse Nussigkeit und etwas Malz mit heraus. Einzig der Abgang ist etwas kurz.
      Wüsste ich nicht dass er "nur" 12 Jahre alt ist, ich würde ihn DEUTLICH älter schätzen. Da können manche 18er nicht mithalten.
      Da versteht jemand sein Handwerk, Hut ab