Hazelburn 10 Jahre

Neben der 12-jährigen Abfüllung ist jetzt auch dieser 10 Jahre alte Hazelburn erhältlich. Der Single Malt wurde ausschließlich in Bourbonfässern gelagert.

Aroma: Birnenkompott und gebackene Äpfel. Es folgen die süßen Noten von Honigwaben und schottischem Fudge.
Geschmack: Voll und lieblich. Erfrischend pikant mit Vanille, Honig und Lakritz.
Abgang: Ölig und zäh mit der Cremigigkeit von Milchschokolade.

Neben der 12-jährigen Abfüllung ist jetzt auch dieser 10 Jahre alte Hazelburn erhältlich. Der Single Malt wurde ausschließlich in Bourbonfässern gelagert.

Aroma: Birnenkompott und gebackene Äpfel. Es folgen die süßen Noten von Honigwaben und schottischem Fudge.
Geschmack: Voll und lieblich. Erfrischend pikant mit Vanille, Honig und Lakritz.
Abgang: Ölig und zäh mit der Cremigigkeit von Milchschokolade.

Details zur Flasche Ändern
9908
Springbank
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Karamell:
Vanille:
Honig:
Ananas:
Rauch:
Schokolade:
Banane:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Schwarze Johannisbeere:
Tropische Früchte:
Alkohol:
Birne:
Geschmack
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Honig:
Früchte:
Nüsse:
Rauch:
Seetang:
Maritime Noten:
Alkohol:
Ananas:
Ingwer:
Karamell:
Mandeln:
Öl:
Pfeffer:
Chili:
Eiche:
Banane:
Abgang
Süße:
Schokolade:
Gewürze:
Früchte:
Rauch:
Seetang:
Zimt:
Maritime Noten:
Ananas:
Banane:
Karamell:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Pfirsich:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

25
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Birnenkompott und gebackene Äpfel. Es folgen die süßen Noten von Honigwaben und schottischem Fudge.

Geschmack: Voll und lieblich. Erfrischend pikant mit Vanille, Honig und Lakritz.

Abgang: Ölig und zäh mit der Cremigigkeit von Milchschokolade.

08.04.2017
Ganz helle Farbe, natürlich eben.

Erinnert sehr an den Laddie Ten, nicht wegen des leichten Rauches, sondern wegen eines Anhauchs von Babykotze.

Da ist aber auch sehr süßes Holz, milder Honigduft.

Im Geschmack eher würzig, vollmundig, sehr angenehmes Aroma. Etwas pelzig, trocken, fast wie Holzspäne.

Jetzt ein Hauch von Vanille. Der wird immer besser...

Wow!
11.02.2019
Aroma: Wahnsinn! Was für ein betörender Geruch. Ein Potpourri „erschlägt“ die Nase: Ananas, Aprikosen, Bienenwachs und Honignoten. Weingummi-Erzeugnisse bringen eine Süße, die einen lange beim Riechen verweilen lässt.
Geschmack: Angenehm schmeckendes Karamellbonbon mit leichten Orangennoten und tropischen Früchten. Blutorangen mit einer Art Papaya und einer im Hintergrund blass aufkommenden Vanilleschote. Voller Körper.
Abgang: Eher mittellang bis lang mit den auch hartnäckig verbleibenden Karamellempfindungen. Vielleicht noch ein Hinweis auf weiße Schokolade (aber sehr dezent). Auch die Aprikose macht sich nochmal bemerkbar.
Kommentar: Der ist im Geruch so facettenreich, dass man „gezwungenermaßen“ lange die Nase nicht aus dem Glas nehmen möchte. Nichts Hartes, nichts Hervorstechendes und gerade deshalb so gefällig. Eine wirklich gut gelungene Standardabfüllung. Aufpassen! – sehr süffig.
(86/100)
19.11.2019
Aroma: süß, fruchtig, Äpfel, Karamell, Wiesenhonig, Banane, reife süße Ananas, Fruchtkompott

Geschmack: Würzig scharfer Antritt, Pfeffer, Ingwer, milder werdend, etwas Banane, reife Ananas, karamellig, Wiesenhonig, Butterkaramel

Abgang: Karamell, Wiesenhonig, Schokolade dunkel, Banane, reife Ananas, Zimt und Haselnuß langer Abgang

Kommentar: Einer der wenigen Whisky von denen ich beim ersten Verkosten gleich begeistert war! Für einen 10-jährigen eine enorme Komplexität im Duft als auch Geschmack.
28.05.2017
20.12.2016
08.02.2017
Aroma: Sanft, fruchtig

Geschmack: Vollmundig im besten Sinne des Wortes: der ölige Alkohol kleidet den Mundraum aus

Abgang: mittellang, schon viel Würze für das Alter

Kommentar: ich war skeptisch, aber mein Blindkauf einer Großflasche hat sich gelohnt, klar ist der Springbank 10 intensiver, aber der Hazelburn ist keinen Deut schlechter, nur ahalt anders.
Qualität pur!
08.02.2017
Also er bekommt gute 4,5 Sterne von mir!
13.12.2016