Heartgow Empress of Winter

Die Abfüllungen der Reihe Heartgow aus der Harzer Brennerei Hammerschmiede entstehen immer, wenn zwischen den Chargen beziehungsweise Destillaten gewechselt wird. So ergeben sich völlig neue Geschmacksbilder.
Bei dieser Abfüllung kommen getorftes, ungetorftes und über Feuer getrocknetes Malz zusammen und ergeben einen balancierten Rauch-Charakter.

Die Abfüllungen der Reihe Heartgow aus der Harzer Brennerei Hammerschmiede entstehen immer, wenn zwischen den Chargen beziehungsweise Destillaten gewechselt wird. So ergeben sich völlig neue Geschmacksbilder.
Bei dieser Abfüllung kommen getorftes, ungetorftes und über Feuer getrocknetes Malz zusammen und ergeben einen balancierten Rauch-Charakter.

Details zur Flasche Ändern
33876
Hammerschmiede (Elsburn/Glen Els)
Deutschland
Single Malt Whisky
11.2021
56.4%
0.7 l
Originalabfüller
475 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

1
Beschreibungen 1

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
d3solath
20.02.2022
Aroma:
Ohne Wasser: Leicht sprittig, Tannennadeln, Baumharz, Politur. Eine sehr kräftige Lakritznote (salzig) kommt nach ein paar Sekunden, dann süßer werdend, Waldhonig. Erkaltendes Lagerfeuer. Trifft meinen Geschmack!
Mit Wasser: Blumiger. Verträgt das Wasser sehr gut.

Geschmack: Leichte Bitterkeit ansonsten dasselbe wie die Nase. Toffee kommt hinzu und sehr dunkle Rosinen. Mehr Rauch als erwartet, bleibt bei Lagerfeuer / Kamin. Nichts Medizinisches.

Abgang: Mittellang. Für das geschätzte Alter von 4 - 7 Jahren hervorragende Balance. Keine Metalligkeit.

Kommentar: PLV Note 2,5. Hervorragend für das Alter. Für Anfänger untauglich. Mit Wasser kann gut gespielt werden.
behrrene
23.01.2022