Highland Park 18 Jahre

Der 18 jährige Highland Park ist erstaunlich rauchig mit Anklängen von Sherry und Eiche. Der vollmundige Geschmack leitet über in einen komplexen langen Abgang. Zu Recht gewinnt dieser Single Malt oft Medaillen bei Blindverkostungen.

Der 18 jährige Highland Park ist erstaunlich rauchig mit Anklängen von Sherry und Eiche. Der vollmundige Geschmack leitet über in einen komplexen langen Abgang. Zu Recht gewinnt dieser Single Malt oft Medaillen bei Blindverkostungen.

Details zur Flasche Ändern
1248
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
18 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Ex-Sherry Casks
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 96 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Kräuter:
Honig:
Vanille:
Malz:
Gewürze:
Karamell:
Heide:
Zitrus:
Schokolade:
Apfel:
Birne:
Rosine:
Zimt:
Nüsse:
Maritime Noten:
Alkohol:
Feige:
Lagerfeuer:
Orange:
Zitronenschale:
Dattel:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Heu:
Kirsche:
Minze:
Salz:
Seetang:
Trauben:
Tropische Früchte:
Zitrone:
Herb:
Ananas:
Banane:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Haselnüsse:
Mandeln:
Nelke:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Sherry:
Früchte:
Karamell:
Nüsse:
Zitrus:
Malz:
Maritime Noten:
Öl:
Salz:
Kräuter:
Getrocknete Früchte:
Pfeffer:
Chili:
Heide:
Orange:
Schokolade:
Vanille:
Kaffee:
Seetang:
Herb:
Apfel:
Birne:
Floral:
Grapefruit:
Mandeln:
Nelke:
Zitrone:
Banane:
Dattel:
Dunkle Schokolade:
Feige:
Gras:
Grüner Apfel:
Ingwer:
Lagerfeuer:
Limette:
Minze:
Pflaume:
Rosine:
Zimt:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Nüsse:
Öl:
Eiche:
Sherry:
Honig:
Malz:
Früchte:
Kräuter:
Vanille:
Zitrus:
Herb:
Pfeffer:
Karamell:
Getrocknete Früchte:
Zimt:
Maritime Noten:
Schokolade:
Salz:
Heide:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Tabak:
Zitrone:
Kirsche:
Leder:
Muskat:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Ingwer:
Kaffee:
Gras:
Anis:
Birne:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

272
Beschreibungen 96

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Torfding:

02.04.2015
Aroma: leicht rauchig, etwas blumig und fruchtig

Geschmack: ein Hauch metallisch, süß, sehr rund und ausgewogen, leicht torfig, Zitrone und Limette

Abgang: lang, warm, süß, weich und rund, rauchig, etwas Harz

Kommentar: ein herrlich ausgewogener Malt, 4+ Sterne

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
02.05.2011
Aroma: Viel Vanille, ein wenig weiße Schokolade, Eiche mit zartem Rauch.

Geschmack: Honig, Eiche, Vanille.

Abgang: Lang mit leichter Eiche, Vanille/Honig, auch deutlich würzig.

Kommentar: Ein sehr komplexer Whisky, so viel Vanille...erinnert mich an einen Blantons Gold, einfach lecker!
29.07.2011
Aroma: Sherry, dann Vanille, ein wenig weiße Schokolade, Eiche mit zartem Rauch.

Geschmack: Honig, Eiche, Vanille.

Abgang: Lang mit leichter Eiche, Vanille/Honig, auch deutlich würzig.

Kommentar: Ein sehr komplexer Whisky, viel Vanille...erinnert mich entfernt an einen Blantons Gold, einfach lecker!
EnjoyLife89
13.04.2019
Aroma:
Süß; malzig; Sherry; im "leeren" Glas hatte ich dann auch eine schöne dezente Rauchnote, welche ich anfangs beim verkosten überhaupt nicht hatte.
Im Blenders' Glas habe ich auch eine schöne Eichennote, welche ich im Glencairn überhaupt nicht hatte. Selbes gilt für eine schöne, zarte Heide-Note sowie eine dezente, frische Kräuter-Note, welche ich auch nur im Blenders' Glas habe. Die Sherry Note ist im Blenders' Glas auch deutlich ausgeprägter und es zeigt sich eine kleine Gewürz-Note

Geschmack:
Zuerst süß, dann eine schöne Würze. Dann wird er kurz leicht scharf und prickelnd. Es zeigt eine deutliche Sherry Note, eine schöne runde Eiche und eine weiche Malz-Note. Dazu gesellt sich ein leichter, dezenter und trockener Rauch, der sich aber schön einfügt und keines der anderen Aromen überblendet. Später kommt auch noch ein kleiner Touch Zitrus und eine schöne Nuss.

Abgang:
Der Abgang ist lang. Zuerst süß, dann kommt langsam und dezent der Rauch. Eine deutliche Eiche zeigt sich, welche noch sehr lange im Mund verweilt. Es zeigen sich nochmal kurz aber gut erkennbar die Kräuter aus dem Aroma, gefolgt von einem Hauch Zitrus und dann einer sich aufbauenden, deutlichen Nussigkeit. Auch eine Malznote ist für mich deutlich zu erkennen. Zwischendrin zeigt sich immer ein würziger Mix (Zimt würde ich sagen)

Kommentar:
Wunderbar komplex und ausgewogen. Für mich ist dieser Malt gut abgestimmt und sehr lecker. Die Ausgeglichenheit von Aroma, Würze und Rauch ist einfach sehr stimmig.
Schmeckt mir richtig gut!
25.05.2015
05.05.2013
19.06.2012
Aroma: Kräuter, sehr blumig

Geschmack: Wechselspiel zwischen süß und trocken. Blumig im Geschmack. Etwas Honig.

Abgang: Mittellang

Kommentar: Sehr komplex
30.10.2010
25.07.2012
15.12.2014
15.12.2014