Highland Park 12 Jahre Viking Honour

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Details zur Flasche Ändern
19383
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Sherry Refill
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 92 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Früchte:
Kräuter:
Heide:
Honig:
Malz:
Vanille:
Eiche:
Gewürze:
Karamell:
Zitrus:
Birne:
Apfel:
Orange:
Gras:
Ananas:
Floral:
Grüner Apfel:
Nüsse:
Schinken:
Tabak:
Herb:
Alkohol:
Banane:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Kirsche:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Nelke:
Pfeffer:
Pfirsich:
Rosine:
Seetang:
Zitrone:
Maritime Noten:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Gewürze:
Sherry:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Malz:
Kräuter:
Heide:
Nüsse:
Vanille:
Öl:
Herb:
Zitrus:
Maritime Noten:
Salz:
Karamell:
Kirsche:
Lagerfeuer:
Schokolade:
Pflaume:
Getrocknete Früchte:
Medizinischer Rauch:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Schinken:
Orange:
Pfeffer:
Grapefruit:
Kaffee:
Kuchen:
Leder:
Minze:
Ananas:
Beeren:
Floral:
Abgang
Rauch:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Kräuter:
Herb:
Heide:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Honig:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Lagerfeuer:
Zitrus:
Kaffee:
Nüsse:
Pfeffer:
Schinken:
Birne:
Karamell:
Maritime Noten:
Tabak:
Vanille:
Walnuss:
Zitrone:
Seetang:
Alkohol:
Chili:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Jod:
Leder:
Öl:
Orange:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

123
Beschreibungen 92

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von MatzeZ:

MatzeZ
27.02.2018

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
TheGreatMothra
06.04.2018
Nosing: ZitrusRauch
The nose on this is initially quite muted but asserts itself after sitting for 5 mins or so. The nose is fresh with citrus fruit, lemon and grapefruit and floral components. There is some background musty peat smoke but nothing overpowering.

Taste: MalzSalzSüßeRauch
Medium sweet arrival, middle of the road intensity. Savoury and salty. Peat smoke kicks in on the back end.


Finish: RauchPfefferSchinken
The peat smoke kicks in more on the back end, not as overpowering as your traditional islay malt. Black Pepper. It has a savoury meaty quality to it also.

Comment:
I hadn't tried the HP 12 since its rebranding and don't be fooled, it is a completely different beast. It has far less sherry influence than the old release and presents itself more like a quarter peated islay malt. The nose is fine, but lacking the richness HP used to have. The palate is good, but doesn't have a lot of character, still has the saltiness that I remember. Peated malts usually cover this sort of thing up with a preponderance of smoke, but this doesn't have it. The smokiness only really kicks in in the last third. I actually think the finish on this is quite good, it has that classic spicy finish still, but with a great deal more peat smoke than it used to have. I reckon it could have been a lot better at higher percentage, but with their official bottlings HP is going for the volume play. At least it is reflected in the price. I picked up a bottle at the supermarket for under 30 quid. Good job too though, I don't think the changes they made to it are positive overall.
Thorsten
10.04.2018
s010010
24.04.2018
Aroma:
Zarter Holziger Rauch, leichte Sherry Note, etwas Vanille.

Geschmack:
Süß angenehm auf der Zunge dann zarter Rauch der in würzigkeit über geht.

Abgang:
Mittellang, würzig, angenehm

Kommentar:
Sehr ausgewogen und lecker! Schön komplex macht spaß!
Genießer
25.04.2018
Aroma: sehr angenehme zarte Rauchigkeit.

Geschmack: leicht süß und komplex

Abgang:

Kommentar: Ein toller Whisky. Mein Einstieg in die Welt von gutem Whisky. Absolute Kaufempfehlung!
Fin
06.06.2018
Aroma: leichter Rauch, Sherry, Pflau

Geschmack: leicht, verwässert, leicht süß, Milchschokolade

Abgang: langweilig

Kommentar: Vielleicht gut für Einsteiger die rauchige Whiskys probieren wollen. Für unter 30€ kann man nichts falsch machen. 40%Vol ist für meinen Geschmack viel zu schwach (verwässert.). Ich kann HP12 40%ABV für fortgeschrittene nicht empfehlen und würden diese Flasche nicht mehr kaufen.
kjrst12
27.07.2018
Nosing: OrangeVanilleSherryFeigeHonig

Taste: SherryRauchLederKirsche

Finish: a very subtle Rauch , not-too-sweet Karamell , Walnuss

Comment: A surprising transition from dominant sherry & fruit on the nose, to a subtle bitterness in its finish.

A very approachable, enjoyable whisky for many levels of of palate sophistication - disentangling the fruit & sweet complexity presents a particularly satisfying challenge.
Max P.
02.08.2018
Aroma: leicht rauchig, etwas sherry, vanille

Geschmack: wenig malz, wenig würze, wenig süsse, etwas heide... ausgewogen

Abgang: kurz bis mittellang

Kommentar: Es sind eigentlich genug Bewertungen da. Der Highland park ist sicher einer der Whiskies, der hält was er verspricht. Top Preisleistung.
Bernd
15.08.2018
Kommentar: Leider ist nicht nur das Design neu! Wie auch bei Jack Daniels, Gentleman Jack, und anderen, kommt eine neue Flaschenform muß man immer mistrauisch sein. Leider auch hier: der alte ist lecker, der neue schmeckt irgendwie verdünnt vom Geschmack obwohl die Prozente doch gleich sind. Schlimmer wird es noch beim 18 jährigen. Der alte war Kult! Der in der neuen Flaschenform naja... Früher war besser, schlimm wenn es immer wieder zutrifft.
Uwe
28.08.2018
Aroma:

Geschmack:

Abgang: kurz und leider belanglos :/, kein Vergleich zum Vorgänger

Kommentar: kann mich nur dem Kommentar von Bernd anschliessen, er schmeckt wie verwässert mit äusserst kurzem Abgang. Wer direkt mal am Korken riecht wird feststellen da ist fast nix. Kurzum, kein Vergleich zum "Original" der sehr lecker war. Leider nicht nochmal...
Kurt
19.10.2018
Aroma: Ausgewogen

Geschmack: wenig Rauch, süffig süß, sehr weich. Etwas Würze durch die Eiche.


Abgang: würzig, angenehm

Kommentar:
RauchDunkle SchokoladeFrüchte