Highland Park Svein

Details zur Flasche Ändern
6168
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
2013
40%
1 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 16 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Vanille:
Ananas:
Rauch:
Gewürze:
Eiche:
Malz:
Heide:
Kräuter:
Geschmack
Süße:
Rauch:
Vanille:
Eiche:
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Gewürze:
Zitrus:
Herb:
Orange:
Karamell:
Nelke:
Honig:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Rauch:
Süße:
Nüsse:
Tabak:
Herb:
Malz:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

30
Beschreibungen 16

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Offinho:

27.10.2020
Aroma: RauchEicheSüßeGewürzeVanilleFrüchte

Geschmack: cremig RauchEicheGewürzeNüsseSüßeFrüchteHerb

Abgang: EicheRauchGewürzeTabakNüsse

Kommentar: 3,5

27.10.2020
Aroma: RauchEicheSüßeGewürzeVanilleFrüchte

Geschmack: cremig RauchEicheGewürzeNüsseSüßeFrüchteHerb

Abgang: EicheRauchGewürzeTabakNüsse

Kommentar: 3,5

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Orangenschale mit Fruchtnoten von Ananas und Johannisbeere.

Geschmack: Rauchig mit Vanille und Creme Brulee.

Abgang: Süß und würzig, etwas Eiche. Verweilend.
11.08.2013
süß-fruchtig, etwas Rauch, Orange, Vanille, Karamell
30.06.2015
Aroma: süße Zitrusfrüchte mit etwas Vanille

Geschmack: weich; zuerst kommen die süßen Früchte, danach (leicht bittere) würzige Eiche

Abgang: rel. lange würzige Eiche, leicht trocken

Kommentar: die Highland Park typische Rauchnote finde ich hier gar nicht; insgesamt ziemlich süffig, aber wenig komplex; neben dem Einar der "schlechteste" HP bisher, alle mit Altersangabe ab 10 finde ich besser (alles jenseits der 18 Jahre kenne ich nicht); Jammern auf hohem Niveau, lecker ist er allemal.
21.04.2017
Das Aroma überzeugt mich nicht. Da riecht etwas hervor, was nicht passt. Eine Mischung aus süßem Holz und Nelken.

Geschmacklich etwas besser. Eiche, weder fruchtig noch würzig. Straight forward.

Den kann man trinken, muss aber nicht.
Kein Vergleich zum 12er.
27.10.2020
Aroma: RauchEicheSüßeGewürzeVanilleFrüchte

Geschmack: cremig RauchEicheGewürzeNüsseSüßeFrüchteHerb

Abgang: EicheRauchGewürzeTabakNüsse

Kommentar: 3,5
27.10.2020
Aroma: RauchEicheSüßeGewürzeVanilleFrüchte

Geschmack: cremig RauchEicheGewürzeNüsseSüßeFrüchteHerb

Abgang: EicheRauchGewürzeTabakNüsse

Kommentar: 3,5

14.07.2016
Aroma: süßlich, Zitrus, Vanille

Geschmack: weich, süße Früchte, würzige Eiche

Abgang: lang, würzige Eiche, leicht und trocken


25.02.2016
Aroma: leichter Rauch, malzig, Zitrusfrüchte. Auch die Ananas ist zu finden. etwas Würze kitzelt in der Nase

Geschmack: frisch und süß. Danach würzig

Abgang: mittellang mit süßer Eichenwürze. Etwas Rauch

Kommentar: einfach zu genießen. Ganz gut aber nichts besonderes.
07.12.2016
Aroma: leicht rauchig, Zitrusfrüchte und Vanille sowie Eiche

Geschmack: weich und anfänglich süß dann Rauch und Eiche

Abgang: lang wieder Eiche und Rauch

Kommentar: Ein wenig mehr Rauch darf es sein aber süffig ist er dennoch...
23.02.2017
Kommentar: max 3-4 ppm Rauch, nach längerem und öfteren probieren wird er mir immer gefälliger. Gut aber nix besonderes