Highland Park 12 Jahre

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Details zur Flasche Ändern
97
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry, Sherry Refill
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 312 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Kräuter:
Früchte:
Heide:
Honig:
Malz:
Gewürze:
Vanille:
Eiche:
Zitrus:
Karamell:
Orange:
Birne:
Herb:
Floral:
Nüsse:
Ananas:
Apfel:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Pfirsich:
Tabak:
Zitrone:
Alkohol:
Dattel:
Gras:
Grüner Apfel:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Rosine:
Seetang:
Maritime Noten:
Pfeffer:
Schinken:
Schokolade:
Banane:
Kirsche:
Leder:
Mandeln:
Zitronenschale:
Beeren:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Heu:
Kiwi:
Kuchen:
Nelke:
Öl:
Pflaume:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Malz:
Sherry:
Eiche:
Honig:
Früchte:
Kräuter:
Heide:
Nüsse:
Öl:
Zitrus:
Vanille:
Maritime Noten:
Herb:
Orange:
Chili:
Karamell:
Salz:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Seetang:
Pfirsich:
Getrocknete Früchte:
Kirsche:
Medizinischer Rauch:
Alkohol:
Ananas:
Pflaume:
Tabak:
Zitrone:
Muskat:
Grapefruit:
Gras:
Leder:
Minze:
Apfel:
Brombeere:
Zimt:
Kaffee:
Kuchen:
Dattel:
Floral:
Banane:
Beeren:
Rosine:
Schinken:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Kräuter:
Heide:
Malz:
Sherry:
Früchte:
Herb:
Honig:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Schokolade:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Chili:
Orange:
Vanille:
Alkohol:
Karamell:
Leder:
Salz:
Birne:
Floral:
Kaffee:
Schinken:
Tabak:
Apfel:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Grüner Apfel:
Jod:
Kuchen:
Limette:
Rosine:
Seetang:
Walnuss:
Zitrone:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

812
Beschreibungen 312

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Jorgen
30.01.2016
Nosing:
SüßeFrüchteSherryRauchGewürze
Taste:
SüßeGewürzeSalzEicheRauch
Finish:
EicheRauch
Comment:
I'm giving 3.5 I'm still new to single-malts and this is really good choice to start with if you are new, like i did. It will let you experience different tastes and you will be able to determine what you like and not so much for next purchase.
John
04.03.2016
Aroma: Rauchig mit sanften Sherry

Geschmack: Kräfige Würze,Honig und Heidekraut

Abgang: Lang -süß und intensiver Malt, etwas rauchig (genau richtig)

Kommentar: Toller Whisky - Vollmundig und lecker
John
04.03.2016
John
05.03.2016
Kommentar: Einer der besten 12 J. Whiskys
Felix
14.03.2016
Aroma: zarter, delikater Rauch (erloschenes Lagerfeuer), geröstetes und leicht süßes Malz, leichte Würze der Eiche, Kräuterhonig, Heidekraut, ein Anflug von Karamell, frische Früchte und Zitrusnoten, leichter Sherry im Hintergrund

Geschmack: voll(-mundig), intensiv, angenehm weich und trotzdem kräftig, Würze der Eiche, leckerer Rauch, Süße, geröstetes Malz, eine gewisse Sherry-Fruchtigkeit

Abgang: lang, leicht warm, intensiv, mit würziger Eiche, etwas Rauch und einem Hauch süßes Malz

Kommentar: Diese zarte und delikate Rauchnote legt sich wunderbar leicht um/über alle Aromen und lässt ihn dadurch für die jungen 12 Jahre schon recht komplex wirken. Meiner Meinung macht gibt diese dezente Rauchnote das besondere Etwas. Mit der beste 12 Jährige!
drefann
31.03.2016
TheGreatMothra
16.04.2016
Nosing:
SherryRauchSüßeOrangeSchokoladeHonigGewürze
The nose is immediately sherry driven, with a light smokiness in the background. There are savoury spice notes (cardamom?) and a chocolatey/cocoa note also.

Taste:
RauchSherryZitroneGewürzeHonigEiche
Sweet sherry arrival with citrus and spice. The smokiness is quite noticeable but not nearly as strong as Islay malts. There's a significant oakiness and maybe a little saltiness towards the finish.

Finish:
EicheGewürze
Medium length with spicy oak and very slightly bitter.

Comment:
I don't know if its just my taste in whisky changing, but I don't think this is quite as good as I remember it in the past. The nose is very pretty and quite complex, but I remember the finish being better. Its still pretty consistent though and one of the reliable mid smokiness options out there, and the price is right as always.
Severin
26.03.2016
Aroma: angenehm weich, Heidelbeeren, fruchtig, Rauch kann man erahnen. Eiche im Hintergrund

Geschmack: würzig, weich, leicht rauchig

Abgang: kurz und ausgewogen

Kommentar:
Guter Whisky. Unkompliziert und lecker.
Cdamiano
09.05.2016
EbbeC
18.05.2016
Nosing: OrangeVanilleFrüchteKiwiSherry - very light Rauch

Taste: RauchOrangeHonigEicheMalz

Finish: RauchEicheMalz

Comment: This was the whisky that got me into single malts. The balance between fruity, savoury, malty tastes with a gentle peat smoke in the background was something I hadn't experienced before. Doesn't really matter how good whiskies I will taste in the future, I don't think any will make such an impact as this did on the first taste.