Highland Park 12 Jahre

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Der 12-jährige Highland Park ist der wichtigste Eckpfeiler im Sortiment der Brennerei. In Sherryfässern gereift überzeugt er mit einem süßen und würzigen Charakter.

Details zur Flasche Ändern
97
Highland Park
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
12 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry, Sherry, Sherry Refill
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 417 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Sherry:
Kräuter:
Früchte:
Heide:
Honig:
Malz:
Eiche:
Vanille:
Gewürze:
Zitrus:
Karamell:
Orange:
Birne:
Floral:
Nüsse:
Grüner Apfel:
Zitrone:
Herb:
Apfel:
Lagerfeuer:
Alkohol:
Ananas:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Pfirsich:
Dattel:
Kirsche:
Medizinischer Rauch:
Tabak:
Banane:
Mandeln:
Pfeffer:
Rosine:
Schinken:
Seetang:
Maritime Noten:
Leder:
Nelke:
Schokolade:
Zitronenschale:
Beeren:
Brombeere:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Erdbeere:
Grapefruit:
Haselnüsse:
Heu:
Kiwi:
Kuchen:
Muskat:
Öl:
Pflaume:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Sherry:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Honig:
Kräuter:
Früchte:
Heide:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Zitrus:
Maritime Noten:
Herb:
Karamell:
Orange:
Chili:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Salz:
Schokolade:
Seetang:
Floral:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Kirsche:
Kuchen:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Pfirsich:
Pflaume:
Kaffee:
Getrocknete Früchte:
Alkohol:
Ananas:
Muskat:
Tabak:
Zitrone:
Grapefruit:
Apfel:
Brombeere:
Minze:
Rosine:
Schinken:
Walnuss:
Zimt:
Haselnüsse:
Banane:
Beeren:
Dattel:
Erdbeere:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Kräuter:
Malz:
Heide:
Sherry:
Früchte:
Herb:
Honig:
Nüsse:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Schokolade:
Zitrus:
Karamell:
Lagerfeuer:
Pfeffer:
Maritime Noten:
Vanille:
Chili:
Orange:
Tabak:
Alkohol:
Floral:
Kaffee:
Leder:
Salz:
Seetang:
Birne:
Rosine:
Schinken:
Walnuss:
Apfel:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Grüner Apfel:
Jod:
Kuchen:
Limette:
Pflaume:
Zitrone:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

938
Beschreibungen 417

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von "alba.mafia":

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
17.09.2013
13.05.2011
Aroma: zarter Rauch mit leichter Sherrysüße, dann eine leichte Seefrische, erinnert mich an Jura 16yo

Geschmack: zuerst leichter Rauch dann Süße, dann folgt aber eine leichte (für mich unangenehme) Schärfe auf der Zungenspitze

Abgang: jetzt kommen noch Gewürze aus dem Holz hinzu, der rauch verbleibt im langen Abgang, zum Ende dringt wieder die leichte Schärfe durch

Kommentar: sehr gutes Aroma, guter all day dram, mir aber etwas zu unrund, da gefallen mir die älteren besser, 3 Punkte
03.10.2015
Aroma: leichter Rauch (wenig medizinisch), frische Früchte, Sherry

Geschmack: Rauch, Eiche und Würze, dunkle Frucht
zweites Riechen: leichte Nuss, Leder

Abgang: mittellang

02.11.2017
29.11.2017
Aroma: leichter Rauch und dezente dunkle/Trockenfrüchte, etwas Würzigkeit und Zitrusfrucht. RauchGetrocknete FrüchteGewürzeZitrone

Geschmack: frische Früchte, Karamell und Würzigkeit, leichte Eiche FrüchteKaramellGewürze

Abgang: eher kurz mit leichter Eichenwürzigkeit Eiche

Kommentar:
02.09.2014
Aroma: Leichter Rauch, frisch und leicht fruchtig

Geschmack: Etwas Rauch und Sherry
28.06.2014
Aroma: Leicht rauchig, Sherry, süßer Malz, Zitrusaromen, Honigbanane

Geschmack: Malzig, leichte Süße und sanfter Rauch im Hintergrund

Abgang: Mittellang mit leichter Bitterkeit

Kommentar: Schöner Single Malt mit sanfter Rauchnote
Aroma:
schwere Süße, Pflaumen, leichter Alkohol steigt auf, malzig, Vanille, ausgewogen süß und würzig

Geschmack:
weich und leicht, wieder ausgewogen, hier ist der Alkohol nicht zu spüren

Abgang:
leicht bitter, schöne Eiche, etwas Tabak und Leder, mittellang

Kommentar:
Bin etwas ratlos, könnte ein Glenrothes oder Bunna sein, 40 - 43 %, 12 Jahre aufwärts, den hatte ich rauchig in Erinnerung, ist aber auch länger her 3,5/5