Hyde 10 Jahre

Hibernia Distillers, ein unabhängiger Abfüller aus Irland, erschuf mit der Marke Hyde seine erste Abfüllung. Der Whiskey wurde nach dem ersten Präsident Irlands benannt. Douglas Hyde war von 1938 bis 1945 für das erst 1922 unabhängig gewordene Land tätig. Der Whiskey wurde in Copper Pot Stills gebrannt.

Hibernia Distillers, ein unabhängiger Abfüller aus Irland, erschuf mit der Marke Hyde seine erste Abfüllung. Der Whiskey wurde nach dem ersten Präsident Irlands benannt. Douglas Hyde war von 1938 bis 1945 für das erst 1922 unabhängig gewordene Land tätig. Der Whiskey wurde in Copper Pot Stills gebrannt.

Details zur Flasche Ändern
11329
Cooley
Irland
Single Malt Whisky
10 Jahre
46%
0.7 l
Anderer Abfüller
toasted First Fill Bourbonfässer and Finish in Sherryfässern
5000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Zitrus:
Süße:
Zitrone:
Vanille:
Gewürze:
Schokolade:
Banane:
Honig:
Öl:
Nüsse:
Gerste:
Karamell:
Malz:
Orange:
Sherry:
Ananas:
Apfel:
Pfirsich:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Pfirsich:
Karamell:
Pflaume:
Gewürze:
Schokolade:
Vanille:
Orange:
Sherry:
Zitrus:
Haselnüsse:
Kuchen:
Malz:
Pfeffer:
Kräuter:
Herb:
Floral:
Ananas:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Früchte:
Malz:
Rauch:
Sherry:
Süße:
Chili:
Pfeffer:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

12
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Cremig mit Vanille und Eiercreme. Pfirsiche, Gerste und Zitrusfrüchte. Die Süße von Honig, Schokolade und Karamell mit der Fruchtigkeit von Orangen, Zitrone und Banane. Im Hintergrund Gewürze

Geschmack: Vielschichtig, weich und cremig. Fruchtige Akzente wie Aprikose und Pflaume mit Karamell und Manuka Honig

Abgang: Langanhaltend und würzig mit Eichennoten
03.01.2016
Aroma: erstaunlich frisch, Vanille, Zitrone, Banane, Apfel, ein Hauch Ananas
... nach 15-20 min verfliegt die Frische und er wird süßer, cremiger - Orange, Milchschokolade

Geschmack: fruchtig-süß, Geleebanane, Orange, cremige Schokolade, Honig

Abgang: mittellang, angenehm schokoladig

Kommentar: Lecker Einstand von Hyde, für das limitierte Erstlingswerk mögen die ~60€ OK auch gehen, aber geschmacklich wär's mir etwas zuviel.
21.07.2015
Aroma: Deutlich fruchtig, Orange / Zitrone & würzig
Geschmack: Zitrusfruchtig und Honigsüße
Abgang: Frisch fruchtig prickelnd, am Ende etwas Eiche
Kommentar:
Vielschichtig fruchtig, erinnert im Abgang an Sekt ...
11.09.2018
Aroma: Honig-/Apfelkuchen und Vanillepudding. Darüber hinaus überwiegend Zitrusfrüchte. Weingummi-Bärchen. Fast schon übertrieben gummiartig mit einem Ansatz von Lösungsmitteln. Wirkt dadurch etwas künstlich aufgesetzt.

Geschmack: Gleich wieder der Kuchen mit diversen Bäckergewürzen. Haselnüsse und etwas helle Schokolade. Ölige Pfeffrigkeit. Mit dem zweiten Schluck cremiger. Vanille ist auch wieder da. Zitrusfrucht. Der Gummi ist nahezu weg.

Abgang: Trotz den 10 Jahren fehlt es an Komplexität. Eher kurzes Finale mit fruchtiger Limonade. Die Eiche fehlt fast vollständig. Die Schärfe verfliegt im Gaumen und ist ganz zum Schluss leider auch nicht mehr spürbar.

Kommentar: Ein guter und spielerischer Whiskey insgesamt betrachtet. Etwas zu leicht und oberflächlich vielleicht und für den Preis dann doch zu flach. Das Sherry-Cask-Finish hat sich wenig bemerkbar gemacht (ausgelutschte Fässer – refill?).
(79/100)
11.11.2018
01.03.2017
Andy-13
12.12.2015
Riccardo
11.09.2015
Ich war schon sehr gespannt, diese echte Innovation auf dem wahrlich doch eher recht durchschnittlichen irischen Whiskey-Marktes zu probieren - und gleich vorweg: Begeisterung pur!

Nosing: Honigsüße mit cremiger Vanille und weniger Sherry als erwartet, dazu als Basis eine holzige Eichenfassnote und entfernt Zitrusfrucht. Insgesamt nicht ganz so komplex, wie erwartet.

Taste: Dann aber volle Breitseite! Vollmundig mit wirklich kräftigem Sherry-Einschlag, eine ganze Palette an Fruchtaromen und Holznoten. Und eine angenehm weiche Süße legt sich an den Gaumen.

Abgang: da spürt man die verwendeten ausgebrannten Fasser: neben einer schweren Süße bleibt auch ein Hauch von Rauch noch lange am hinteren Gaumen haften.

Was für ein Ire!! Da müssen zwei enthusiastische Brüder kommen und Cooley zeigen, was für ein Potenzial in ihrem eigenen Single Malt steckt!
Demnächst erscheint mit Hyde Nr. 2 die Fortsetzung: 10 Jahre mit Finish in Dark-Rum-Casks! I can hardly wait!
horst_s
20.05.2015
Nosing:
Citrus fruits, oranges, fruity and sweet sherry, spicy
Taste:
Spicy, fruity, honey
Finish:
Long
Comment:
This Irish whiskey was named after the first President of Ireland.
official_tasting_notes
20.05.2015
Nosing:
ÖlVanillePfirsichGersteZitroneOrangeHonigSchokoladeKaramellOrangeBananeGewürze
Taste:
ÖlPfirsichPflaumeKaramellHonig
Finish:
EicheSherry