Jura Prophecy

Dies ist die erste Abfüllung aus der neuen Prophecy-Reihe die jährlich erscheinen soll. Torfrauch und würzige Seeluft machen diesen Jura zu etwas ganz besonderem. Er zeigt einen deutlich intensiveren (rauchigeren) Charakter als die bisher bekannten Abfüllungen.

Dies ist die erste Abfüllung aus der neuen Prophecy-Reihe die jährlich erscheinen soll. Torfrauch und würzige Seeluft machen diesen Jura zu etwas ganz besonderem. Er zeigt einen deutlich intensiveren (rauchigeren) Charakter als die bisher bekannten Abfüllungen.

Details zur Flasche Ändern
1361
Jura
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Vanille:
Früchte:
Schokolade:
Maritime Noten:
Gerste:
Gewürze:
Honig:
Jod:
Malz:
Nüsse:
Salz:
Seetang:
Sherry:
Walnuss:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Heide:
Karamell:
Mandeln:
Muskat:
Pfeffer:
Schinken:
Kräuter:
Herb:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Chili:
Früchte:
Malz:
Eiche:
Pfeffer:
Vanille:
Heu:
Karamell:
Salz:
Weizen:
Kräuter:
Maritime Noten:
Alkohol:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Honig:
Nelke:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Pflaume:
Rosine:
Schokolade:
Sherry:
Zitrus:
Herb:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Früchte:
Gerste:
Malz:
Süße:
Alkohol:
Chili:
Eiche:
Pfeffer:
Salz:
Schokolade:
Maritime Noten:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

40
Beschreibungen 14

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Torfding:

18.03.2015
fruchtig und würzig, lieblich süß, salzig, Karamell, der gut eingebundene Torf ergibt eine schöne Rauchnote, ohne aufdringlich zu sein;
verliert bei Zugabe von Wasser

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Fein und subtil mit Torfrauch, Früchten und Schokolade. Es folgen Gerste, Honig und Vanille.
Geschmack: Trocken und rauchig. Heu und Getreide gefolgt von Zitrusfrüchten die eine erfrischende Säure verleihen.
Abgang: Lang, leicht trocken. Wieder Rauch, Früchte und Gerste.
03.04.2011
leichter Torfrauch, Früchte, Schokol., Honig, Vanille
12.07.2015
Aroma: deutlich Phenolrauchig, aber dahinter voll "Sherry-fruchtig"
Geschmack: Phenolrauch deutlich stärker als im Aroma, leicht trocken zitrusfruchtig und malzig
Abgang: lang, rauchig / fruchtig mit Karemell
Kommentar:
Stark, und auf jeden Fall etwas für den, der Phenolrauch mag ...
01.05.2015
Aroma: nur auf den Rauch bezogen: angenehme Rauchnote, dezent eingebunden, aber "heavily peated" ist für mich was anderes

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: ziemlich wuchtige 46%, ein paar Tropfen Wasser tun ihm gut, aber man muss aufpassen, da mit Wasser ziemlich schnell die Rauchnote abgeschwächt wird
02.11.2014
nicht so kräftig getorft wie erwartet, herbe Süße irgendwie unrund, nicht ganz harmonisch
06.03.2015
Aroma: Orangen über einer schweren Süße nach vollreifen Äpfeln und Trockenfrüchten im Einklang mit einer zart rauchigen Würze mit einem Hauch Muskat.

Geschmack: Voll fruchtig nach Pflaumen, Physalis, Äpfel, Rosinen und Karamell. Die Würze ist zunächst noch dezent nach Nelken wird dann langsam pfeffrig scharf.

Abgang: Honigsüß und kräftig würzig, dann mittellang Lakritze, der noch sehr lange eine an Mundwasser erinnernde Frische folgt.

Kommentar: Tolle Komplexität, gut definierte Aromen. Toller Whisky, der sein Geld wert ist. Werde ihn nachkaufen.
10.12.2014
razfaz75
13.05.2016
Aroma: salzige Prise, Phenolrauch, Jod, frisch und nur leichte Süße hinter dem Rauch.

Geschmack: Der rauchige Geschmack überwiegt ... die wuchtigen 46% Alkohol prickeln und werden leicht scharf - dahinter zartbittere Schokolade mit kräftig Eiche, Gewürzen, Röstaromen und erdigen Tönen.

Abgang: langer intensiver Abgang mit dunklen erdigen Noten, Holz und Gewürzen, metallischer Belag auf den Zähnen, schokoladige Süsse bleibt auch lange...

Kommentar: Kräftig, wuchtig und vor allem rauchig. Aber auch im Hintergrund mit intensivem Spiel aus Süsse und Würzigkeit.
Ich mag den! Weil er so eckig ist.
18.03.2015
fruchtig und würzig, lieblich süß, salzig, Karamell, der gut eingebundene Torf ergibt eine schöne Rauchnote, ohne aufdringlich zu sein;
verliert bei Zugabe von Wasser