Jim Beam 12 Jahre Signature Craft

12 Jahre Reifung ist eine sehr lange Zeit für einen Bourbon. Die besondere Abfüllung von Jim Beam wurde als Small Batch abgefüllt.

12 Jahre Reifung ist eine sehr lange Zeit für einen Bourbon. Die besondere Abfüllung von Jim Beam wurde als Small Batch abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
6733
Jim Beam
USA, Kentucky
Bourbon
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Connoisseurs Choice
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 18 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Gewürze:
Früchte:
Eiche:
Karamell:
Alkohol:
Haselnüsse:
Leder:
Nüsse:
Pflaume:
Rauch:
Zimt:
Zitrone:
Zitrus:
Herb:
Geschmack
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Vanille:
Weizen:
Karamell:
Malz:
Honig:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Alkohol:
Chili:
Nelke:
Pfeffer:
Abgang
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Nüsse:
Malz:
Öl:
Weizen:
Kräuter:
Früchte:
Heide:
Vanille:
Herb:
Chili:
Honig:
Leder:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

30
Beschreibungen 18

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fruchtig mit Vanille, Würze und starken Eichenaromen.

Geschmack: Eher leicht.

Abgang: Kräftig und kurz mit Eiche.
23.03.2016
Aroma: Vanille, Karamell, Zimt, eine leichte Säure (irgendwo zwischen Zitrone und Essiggurke), gelegenlich auch eine süß-fruchtige Note (Erdbeer- oder Kirschmarmelade), insgesamt aber recht trocken, ein wenig holzig

Geschmack: viel Eiche, recht würzig (viel Roggen drin?), Vollkornbrot, Pumpernickel, Ahornsirup, etwas erdig, ein Hauch Holunderbeeren

Abgang: mittelang, hallo Roggen!, und die Eiche schiebt auch nochmal nach

Kommentar: Ja, doch, ordentlicher Bourbon, preislich völlig im grünen Bereich (25€), würde für das Geld aber persönlich doch eher zum Elijah Craig 12 greifen.
09.07.2015
Aroma: Fruchtig-leicht, Vanille & Gewürze
Geschmack: Trockene Traubenfruchtigkeit, Vanille & Eiche
Abgang: mild trocken fruchtig
Kommentar:
Alles in Allem weich fruchtig-würzig ausgeglichen
06.10.2015
Aroma: Intensive Bourbon-Nase, vor allem Trockenfrüchten wie Trockenpflaume, Trockenbeeren und getr. Aprikosen.

Geschmack: Entfaltet er sofort eine würzige Schärfe vor allem von Pfeffer und Nelke, dahinter eine schwere Süße die sich mit einem schweren Eichen Geschmack verbindet.

Abgang: Der Abgang ist kräftig, süß fruchtig mit leicht scharfer und herber Eiche und etwas Menthol.

Kommentar: Er hat schon eine kräftige Farbe Richtung Bernstein, ist aber schon heller als 12 Jahre First Fill Fass erwarten liesen. Alles in allem wie von einem Bourbon zu erwarten und auf den ersten Blick recht gewöhnlich. Er kommt jedoch ohne nennenswerte Fehlnoten daher. Daher meine Einstufung in die Bourbon Mittelklasse und die Empfehlung als Bourbon von dem man erwartet, dass er wie ein Bourbon zu schmecken hat.
3,5 Sterne abgerundet.
17.12.2013
Aroma: leicht aromatisch, dominierende Eiche, etwas bitter

Geschmack: bittere Eiche, erdig

Abgang: würzig und immer weiter bitter

Kommentar: für mich eine totale Enttäuschung, außer richtig bitterer Eiche habe ich nichts gefunden
RS
27.05.2016
Aroma: Karamell mit etwas Vanille und Eiche.

Geschmack: Seidig und samtweich auf der Zunge. Wieder Vanille und Karamell, die sich mit
intensiver Eiche verbinden.

Abgang: Lang anhaltend und intensive. Eine honigsüße Vanille und würzige Eiche.

Kommentar: Er überzeugt durch reichhaltige und komplexe Vanille sowie würzige Eiche.
12.04.2015
Aroma: reichhaltig mit Vanille, Eiche, Gewürze

Geschmack: kräftig würzig, erdig

Abgang: lang, kräftig, mit Eichengeschmack

Kommentar: ein spezieller, kräftiger Jim Beam, gefällt mir gut!
MADNES82
24.06.2017
21.10.2018
Aroma: dezent süß, deutlich Nuss (Haselnuss)

Geschmack: wieder dezent süß, Caramel, etwas bitter, der Alkohol überdeckt leicht den Geschmack

Abgang: mittellang, etwas würzig, bitter und leicht scharf

Kommentar: der könnte deutlich mehr, etwas enttäuschend
Fränkimän
27.08.2016
Aroma: Vanille, Karamell, typische Bourbon-Nase

Geschmack: Süß mit Honig, Eiche, Vanille

Abgang: relativ lang

Kommentar: passt schon, ein guter Bourbon 70 / 100