Jura 18 Jahre

Der 18-jährige Jura wird für den Travel Retail abgefüllt. Nach der Lagerung in Bourbonfässern erhält der Malt noch eine Nachreifung in französischen Bordeaux-Fässern.

Der 18-jährige Jura wird für den Travel Retail abgefüllt. Nach der Lagerung in Bourbonfässern erhält der Malt noch eine Nachreifung in französischen Bordeaux-Fässern.

Details zur Flasche Ändern
18253
Jura
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
18 Jahre
42%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Premier Grand Cru Classe Barrique
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Zimt:
Karamell:
Gewürze:
Früchte:
Sherry:
Kirsche:
Geschmack
Süße:
Beeren:
Früchte:
Honig:
Gewürze:
Malz:
Kaffee:
Herb:
Schokolade:
Abgang
Gewürze:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Alkohol:
Sherry:
Süße:
Schokolade:
Rauch:

Bewertung dieser Flasche

11
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Fruchtig und würzig mit dunklem Obst und Karamell. Dazu Sandelholz und Zimt

Geschmack: Beeren, Orangen und Bananenbrot mit Honig

Abgang: Lang mit würzigen Aromen
19.01.2020
Aroma: Herrentorte, Kuchenteig, Zimt, verhaltene Süße, Würze.

Geschmack: Saftiger Einstieg, edle und dunkle Würze, Kirschnoten, Honig, karamellige Süße, trockene Kakaonoten.

Abgang: Lang. Würze nimmt ab, Kakao drängt nochmal nach vorne, aber auch das Rotwein Finish hinterlässt erkennbare Spuren. Zum Ende hin trocken werdend.

Kommentar: Ein köstlicher Tropfen. Kommt etwas schüchtern daher, doch wenn man ihm Zeit gewährt wird man belohnt mit einem Potpourri an Aromen und Geschmacksnuancen aus der Welt des Rotweins und der Schokolade. Für mich absolut gelungen.
22.03.2020
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Lässt nach einigen Wochen in der geöffneten Flasche etwas nach. Die Kaffee- und Schokoladennoten changieren leicht in Richtung Bitterkeit und die präzisen, frischen Noten werden irgendwie unpräzise und verwischen. Dennoch ein guter Malt. Für mich noch 4,3 Sterne.
08.01.2018
Klaus-Dieter
05.09.2017
Klaus-Dieter
19.08.2017
20.11.2017
24.11.2017
Falk
25.11.2017
Martin
21.05.2018
Aroma: Erdig, Karamell, dunkle Kirschen

Geschmack: Fruchtig, Beeren , Weinig

Abgang: Lang und Würzig

Kommentar: Für einen 18 jähr. doch eher durchschnittlich. die Weinaromen kommen gut zur Geltung. Hatte mir aber doch ein bisschen mehr versprochen - 89 Punkte