Jura Turas-Mara

Turas-Mara ist das gälische Wort für lange Reise. Im 19. Jahrhundert verließen viele Einwohner die Insel Jura schweren Herzens. Diese Abfüllung ist all denen gewidmet, die Jura auf ihren langen Reisen in Ihrem Herzen trugen. Mit dem Jura Turas-Mara haben Sie immer ein Stück Jura dabei, egal wohin Sie reisen.
Sein Finish erhielt diese Single Malt in Bordeaux- und Ruby Portweinfässern.

Turas-Mara ist das gälische Wort für lange Reise. Im 19. Jahrhundert verließen viele Einwohner die Insel Jura schweren Herzens. Diese Abfüllung ist all denen gewidmet, die Jura auf ihren langen Reisen in Ihrem Herzen trugen. Mit dem Jura Turas-Mara haben Sie immer ein Stück Jura dabei, egal wohin Sie reisen.
Sein Finish erhielt diese Single Malt in Bordeaux- und Ruby Portweinfässern.

Details zur Flasche Ändern
9029
Jura
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
42%
1 l
Originalabfüller
Bourbon, Wein, Port
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 51 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Sherry:
Kirsche:
Rosine:
Gewürze:
Malz:
Birne:
Eiche:
Karamell:
Trauben:
Beeren:
Apfel:
Brombeere:
Pfirsich:
Pflaume:
Rauch:
Kräuter:
Alkohol:
Ananas:
Gerste:
Grüner Apfel:
Heide:
Ingwer:
Kuchen:
Mandeln:
Minze:
Muskat:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Schokolade:
Weizen:
Zimt:
Zitrus:
Geschmack
Früchte:
Süße:
Gewürze:
Sherry:
Eiche:
Kirsche:
Trauben:
Rosine:
Honig:
Malz:
Schokolade:
Beeren:
Chili:
Rauch:
Herb:
Alkohol:
Ingwer:
Vanille:
Birne:
Kaffee:
Nüsse:
Öl:
Tabak:
Anis:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Heide:
Karamell:
Kuchen:
Nelke:
Pflaume:
Salz:
Weizen:
Kräuter:
Maritime Noten:
Abgang
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Herb:
Honig:
Sherry:
Chili:
Kaffee:
Kirsche:
Leder:
Nüsse:
Pfeffer:
Kräuter:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Heide:
Ingwer:
Mandeln:
Öl:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

89
Beschreibungen 51

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Ralph
17.03.2017
Aroma: Würzig und sehr fruchtig.....Beerenauslese

Geschmack: Würzig und fruchtig-süß mit dezentem Alkohol.

Abgang: Mittellang und fruchtig angenehm

Kommentar: Lecker, komplex und sehr angenehm zu trinken....leicht süffig....gehört zu meinen Lieblingen
letzter kick
10.04.2017
Aroma: rote frucht,johannisbeere

Geschmack:
mild. süß fast n bischen wässrig, ganz leicht eiche,süffig. nich sehr tiefgehend
Abgang: mitel-kurz

Kommentar keni jackpot: hab wohl die neue auflage ohne intensive black forrest fruits erwischt.,aber doch... trotzdem angenehm zu trinken.
Whiskeysampler
02.07.2017
Zabo Taster
26.08.2017
In der Nase reife Beeren ( rote Johannisbeeren,Kirschen) und süße.
Im Geschmack sind die Beeren wieder da aber auch süßer Kakao.
Eventuell mit 46% ein überragender Whisky.
4,5 Sterne
smets
03.12.2017
Robert
31.12.2017
Aroma: okay

Geschmack: okay

Abgang: kaum

Kommentar: Bin noch Whisky-Anfänger aber, ich würde lieber in den Diurach's Own investieren, das lohnt sich. Beim Turas-Mara habe ich keine einzige Frucht geschmeckt und - puff - weg war der Geschmack. Trinkbar auf jeden Fall, aber der "Kick" fehlt ! Bin sehr enttäuscht von diesem Whisky - Jura hat bessere !
Andreas
18.04.2018
Aroma: Sehr fruchtig, Beeren, Birnen, Pfirsich und sogar vom typischen erdigen Jura-Aroma (Lederjacke im Wald) ist etwas dabei.

Geschmack: Fruchtig mit einem Hauch von Holz und Erde.

Abgang: Relativ lang und trockener werdend, keine Schärfe.

Kommentar: Toller Single Malt, für aus dem Hause Jura der beste, den ich kenne.
Frank
21.05.2018
Aroma:

Geschmack: Nach Holz ,Vanielle und Tabak

Abgang: kurz und Knackig

Kommentar:Ein Whisky für Anfänger und Kenner
Jochen
10.08.2018
Aroma:
Extrem fruchtig, künstlich, zu viel des Guten...
Geschmack:
Am ehesten wie ein schlecht gemachter Obstbrand, vielleicht Grappa aus dem Holzfass
Abgang:

Kommentar:
Früchte
Bislang passten die Bewertungen hier zusammen mit den Videos für mich recht gut. Nun ist dies der erste selbstgekaufte Whisky bei dem ich leider ganz klar sagen muss: Mag ich nicht, werde ich nicht austrinken.
Felix
28.09.2018