Kilchoman 6 Jahre - 2010 Loch Gorm

Die diesjährige und insgesamt bereits 5. Edition von Loch Gorm wurde aus 17 verschiedenen Sherry Butts kreiert. Die Brennerei verwendet inzwischen viele Sherryfässer aus ihrem Bestand für die mittlerweile ständig verfügbare Abfüllung Sanaig. Daher wurden vom 2016-er Loch Gorm weniger Flaschen als in den Vorjahren abgefüllt.

Die diesjährige und insgesamt bereits 5. Edition von Loch Gorm wurde aus 17 verschiedenen Sherry Butts kreiert. Die Brennerei verwendet inzwischen viele Sherryfässer aus ihrem Bestand für die mittlerweile ständig verfügbare Abfüllung Sanaig. Daher wurden vom 2016-er Loch Gorm weniger Flaschen als in den Vorjahren abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
14399
Kilchoman
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
6 Jahre
2010
2016
46%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso
14000 Flaschen
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 4 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Schokolade:
Gewürze:
Herb:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Geschmack
Öl:
Rauch:
Nüsse:
Früchte:
Süße:
Abgang
Dunkle Schokolade:
Schokolade:
Herb:
Rauch:
Nüsse:
Süße:
Eiche:
Malz:
Öl:

Bewertung dieser Flasche

6
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß, rauchig und würzig mit dunkler Schokolade.

Geschmack: Ausbalanciert und voll mit Früchten.

Abgang: Lang und süß.
25.08.2018
Aroma: Süß, rauchig & fruchtig, sowie dunkle Schokolade ...
Geschmack: Erst cremig süß, dann fruchtiger werdend; mit einer kräftigen, aber runden Rauchigkeit.
Abgang: Anhaltend; "Asche" und dunkle Schokolade, sowie etwas milde Eiche.
Kommentar:
Für eine rauchigen Whisky sowohl im Aroma, wie im Geschmack recht ausgewogen und mild.
Auch für jemanden, der "Rauch" nicht so mag, doch ein Genuss ...
21.03.2019
Aroma:
Rauchig mit dunkler Schokolade
Geschmack:
fruchtig, weich
Abgang:
Lang, weich und süß
Kommentar:
War (als ziemlicher Laie zugegeben) am letzten Wochenende auf meinem ersten Islay Single Malt Tasting und dieser hat mich einfach umgehauen. Mein Favorit des Abends.
14.04.2017
LordKlaus
07.09.2019
Jan
20.09.2016
Sehr viel Asche...

In der Nase nicht sehr aussagekräftig, etwas flach, ungewöhnliches Raucharoma
Im Geschmack ebenso wenig aussagekräftig, daher aber sehr aschelastig
Im Abgang viel zu wenig Süße für meinen Geschmack (es dürfen dann doch wieder etwas mehr Sherryfässer sein). Der Aschegeruch hält sich penetrant.
Whiskeysampler
29.12.2016