Kilkerran Work in Progress 6 Bourbon

Die Brennerei Mitchell's Glengyle Distillery in Campbeltown war für über 80 lange Jahre geschlossen, wurde aber von Springbank saniert und wiedereröffnet. Das erste Destillat floß am 25. März 2004. Der Name Kilkerran stammt aus dem Gälischen und leitet sich von 'Ceann Loch Cilli Chiarain' ab. Das war der Name der ersten Siedlung an dem Platz, an dem heute die Stadt Campbeltown steht.
Der Kilkerran Single Malt ist leicht rauchig und wurde zweifach destilliert.


Aroma: Reife, grüne Äpfel mit einer würzigen Süße und Aprikosen mit Zuckerglasur.
Geschmack: Sehr nussig mit Walnüssen, süßen Früchten und Gewürzen.
Abgang: Lang.

Die Brennerei Mitchell's Glengyle Distillery in Campbeltown war für über 80 lange Jahre geschlossen, wurde aber von Springbank saniert und wiedereröffnet. Das erste Destillat floß am 25. März 2004. Der Name Kilkerran stammt aus dem Gälischen und leitet sich von 'Ceann Loch Cilli Chiarain' ab. Das war der Name der ersten Siedlung an dem Platz, an dem heute die Stadt Campbeltown steht.
Der Kilkerran Single Malt ist leicht rauchig und wurde zweifach destilliert.


Aroma: Reife, grüne Äpfel mit einer würzigen Süße und Aprikosen mit Zuckerglasur.
Geschmack: Sehr nussig mit Walnüssen, süßen Früchten und Gewürzen.
Abgang: Lang.

Details zur Flasche Ändern
8755
Glengyle
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
46%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

9
Beschreibungen 3

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
08.05.2017
Aroma: startet säuerlich-fruchtig, Zitrone, grüner Apfel, wird dann süßer mit Vanille, Honig und etwas Nuss-Nougat-Creme, noch später dann erdig, nasses altes Holz, etwas mineralisch, etwas süßlich-muffig-pilzig

Geschmack: knackig, getreidig mit Nuss und etwas Pfeffer, darüber liegt eine sanfte, aber deutlich süßliche Rauchnote, und wieder Erde, etwas mineralisch, salzig, ein Hauch Tabak

Abgang: trocken, peffrig, der Rauch kommt hier nochmal ziemlich stark zur Geltung, dazu etwas Walnuss

Kommentar: Wie bei Kilkerran üblich guter Whisky, wie üblich auch ursprünglich fair bepreist, bei diesem Release ist das Bourbonfass nicht so dominant, dafür fällt es deutlich rauchiger aus als die Vorgänger.
08.04.2015
Aroma: Ein Schwall frischer Äpfel begrüßt einen sofort. Dann leichte Zitrusnoten, etwas Rauch, Malz. Leichte Minznoten & Getreide sowie immer noch ein bunter Fruchtkorb. Voll & mächtig. Erwärmt weniger Früchte und brotige, nussige Töne kommen nach vorne. Trockener werdend. Nach dem ersten Schluck ist auf einmal der Rauch da. Jod, salzige Räuchernoten. Und dann, wenn man nicht mehr damit rechnet, süße Vanille.‎

Geschmack: Wow, straight forward! Da ist alles: Vanillige Süße, Torfrauch, Eichenbitterkeit, Früchte, Erde, etwas Pfeffer, Nüsse, Salz... Unglaublich komplex. 

Abgang: Kurzer bis mittellanger Abgang, trocken, etwas pelzige Belegtheit des Mundraums. Leicht sandig, erdig. Rauch.‎

Kommentar: Ein Trinkwhisky! Gefällige, feine Nase, durchaus vielschichtig aber kein Vergleich zum Geschmack. Dieser regt zu immer weiteren Schlückchen an, um alle Aromen sortiert zu kriegen, hoffnungslos! Sehr gut ausbalanciert, alles stimmt. Lediglich der Abgang ist etwas kurz.
08.04.2015
27.01.2017
18.02.2016
BlackMamba
21.04.2015
06.04.2015
31.01.2016
X_dwhisky
16.07.2016
Nosing: FrüchteEicheFloral

Taste: Getrocknete FrüchteRosineEiche oak-based

Finish: medium NüsseEiche

Comment: Much intense than WIP 5 Bourbon, and more long-lasting:
For example, I have tasted 4 kind of Kilkerran's Whiskies: WIP 5 in Bourbon and Sherry, WIP 6 in Bourbon and Sherry. After I finished the first round of tasting and began the second round to enjoy all of them. I found that the WIP 6 Sherry, which was my favourite in all four of them, was terribly intense that I felt tired to enjoy that. On other hand, WIP 6 Bourbon was just at the point that I wanted to enjoy. That is why I only gave WIP 6 Sherry 4 stars but gave the Bourbon one 5 stars