Kingsbarns 3 Jahre - 2015 Dream to Dram

Details zur Flasche Ändern
23486
Kingsbarns
Schottland, Lowlands
Single Malt Whisky
3 Jahre
2015
2018
46%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Banane:
Kräuter:
Gras:
Ananas:
Tropische Früchte:
Süße:
Geschmack
Süße:
Karamell:
Alkohol:
Früchte:
Gewürze:
Honig:
Ingwer:
Tropische Früchte:
Rauch:
Vanille:
Abgang
Früchte:
Tropische Früchte:
Honig:
Alkohol:
Süße:
Rauch:
Banane:
Beeren:
Eiche:
Gewürze:
Ananas:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

11
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß mit Banane, Ananassirup und Sommerbeeren. Im Hintergrund folgt eine leichte Kräuternote.

Geschmack: Weiche Noten von Toffee, Vanillepudding-Gebäck und Johannisbeeren.

Abgang: Mittellang mit Ingwersirup.

Kommentar:
20.11.2020
Kommentar: Lecker. Fruchtiger Beginn, erinnert an Orangeat. Kräftig und rund. Schöner Abgang.
16.02.2021
Aroma: Jung in der Nase (logo bei dem Alter) und echt schon fast aufdringlich süß. Ananas und heller Traubensaft. So ne Art frisch geschnittenes Gras mit Kräuternuancen gewinnt die Hoheit nach längerem Riechen. (21)
Geschmack: Etwas Orangensaft, aber nicht konzentriert, eher verwässert und dann setzt sich junger Alkohol mit einer leichten Pfefferschärfe durch. Vanille wie angekündigt – habe ich nicht. Mit Phantasie etwas Honig. (18)
Abgang: Kurz bis mittellang. Wieder süßer werdend mit Beeren und Honig, Etwas Kaffeegeschmack noch ganz zum Schluss und Buttergebäck (20)
Kommentar: Für ein neues „Gewächs“, das auch noch einen akzeptablen Preis hat, durchaus gelungen. Schade, dass der Geschmack nicht mit der Nase mithalten kann. Gut entwicklungsfähig mit Potential nach oben. (19)
(78/100)
18.06.2020
N-et-Lexus
03.11.2019
Hayko
01.01.2021
Hayko
01.01.2021
04.05.2019
Rico
13.08.2019
Peter
14.12.2020
Aroma: fruchtiger beginn

Geschmack: runder vollmundiger Geschmack

Abgang: sanft (nachdem er "geatmet" hat)

Kommentar: Für den ersten Release der jungen Distillery ist es ein noch zu junger aber schon toller Whisky. Das fehlende alter macht sich nur darin bemerkbar, dass der Whisky ca. 10 Minuten im Glas ruhen sollte, bevor man ihn vollends genießen kann. Ich freue mich auf zukünftige Whiskys, ich verspreche mir viel von dem Potential.