Knappogue Castle - 1995

Hier wird ausschließlich Jahrgangswhiskey hergestellt. Destilliert in Copper Pot Stills und gereift in Bourbon Fässern. Er ist fruchtig mit einer leichten Grasnote.

Hier wird ausschließlich Jahrgangswhiskey hergestellt. Destilliert in Copper Pot Stills und gereift in Bourbon Fässern. Er ist fruchtig mit einer leichten Grasnote.

Details zur Flasche Ändern
3237
Clontarf
Irland
Single Malt Whisky
1995
2008
40%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Früchte:
Birne:
Zitrone:
Zitrus:
Malz:
Melone:
Geschmack
Malz:
Nüsse:
Öl:
Trauben:
Früchte:
Abgang
Früchte:
Eiche:
Nüsse:

Bewertung dieser Flasche

8
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.11.2014
Aroma: Reichhaltige Frucht von Beginn an. Blasst jedoch ab bei längerem Riechen. Überwiegend südliche Früchte wie Zitronen und Limetten, aber auch eine Nuance Traubenmost ist erkennbar.

Geschmack: Für seine dreifache Destillation recht kräftig und "muskulös" im Antritt. Es folgt eine kontinuierliche Abmilderung, bis eine cremige und sanfte Holznote im Gaumen verbleibt.

Abgang: Überraschend lange verbleibend. Ein zum Schluß nussig-holziger Eindruck.

Kommentar: Ich schätze diesen seltenen Irish Whiskey als durchaus gelungen, auch wenn die Amerikaner ihre Finger im Spiel hatten. Vielleicht kommt ja mal irgendwann nochmal eine so zufriedenstellend gelungene Ausgabe. Auch Whiskey-Einsteigern dürfte er keine Probleme bereiten (außer beim Preis vielleicht?)
Aroma:
frisch und fruchtig, Birnen, Mandarinen, Malz und Marzipan

Geschmack:
sehr weich und zurückhaltend, süß, Fruchtcocktail

Abgang:
sofort der Bushmills-typische Fruchtkorb, dann gleich kurz wärmend, verbleibt schwach aber mittellang am Gaumen

Kommentar:
stammt unverkennbar von Bushmills, ähnlich dem 10 Jährigen, ein wenig komplexer, insgesamt aber flach, netter Whisky für Sommernachmittage nach dem Eis 3/5
2. Verkostung

Aroma:
sehr süß, frische Birnen, ein Spritzer Zitrone, Weingummi, Zuckerstange

Geschmack:
wieder süß, grüne Trauben, leicht malzig

Abgang:
schön fruchtig, dazu etwas Eiche, hier merkt man ihm seine immerhin 13 Jahre an, verblasst jedoch recht schnell

Kommentar:
hinterlässt insgesamt einen schönen, fruchtigen Eindruck, lässt aber Komplexität vermissen. Netter Einsteiger 3/5
19.01.2016
09.10.2014
Kommentar: Ein sehr feiner Ire! Perfekt für den Start in ein Tasting!
The_Chemist
15.07.2011
Aroma: Zitrone, Melone, fruchtig, leicht

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
14.07.2011
21.07.2011