Knockando 12 Jahre

12-jährige Standardabfüllung seit 2017 ohne Jahrgangsabgabe. Löst den jährlichen 12-jährigen "Season" ab.

Mit dieser Abfüllung ist Knockando berühmt geworden. Fruchtig, leicht und weich umschmeicheln nussig-malzige Aromen Nase und Gaumen.

Aroma: Fruchtig und delikat mit leicht nussiger Note.
Geschmack: Fein, weich und fruchtig mit einem Hauch von Mandeln.
Abgang: Sanfte Noten von Toffee und Sahne, wird immer trockener.

12-jährige Standardabfüllung seit 2017 ohne Jahrgangsabgabe. Löst den jährlichen 12-jährigen "Season" ab.

Mit dieser Abfüllung ist Knockando berühmt geworden. Fruchtig, leicht und weich umschmeicheln nussig-malzige Aromen Nase und Gaumen.

Aroma: Fruchtig und delikat mit leicht nussiger Note.
Geschmack: Fein, weich und fruchtig mit einem Hauch von Mandeln.
Abgang: Sanfte Noten von Toffee und Sahne, wird immer trockener.

Details zur Flasche Ändern
19571
Knockando
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Malz:
Süße:
Früchte:
Karamell:
Vanille:
Honig:
Apfel:
Birne:
Eiche:
Gerste:
Kiwi:
Mandeln:
Nüsse:
Rosine:
Sherry:
Weizen:
Zitrone:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Karamell:
Früchte:
Alkohol:
Honig:
Ingwer:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Rauch:
Schokolade:
Abgang
Nüsse:
Gewürze:
Süße:
Eiche:
Gerste:
Haselnüsse:
Karamell:
Malz:
Mandeln:
Weizen:

Bewertung dieser Flasche

7
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
03.01.2018
Aroma: Vanille, Zitrone, etwas Getreide, recht frisch, nach einer Weile gesellt sich Karamell dazu (wirkt etwas frischer als die bisherigen 12er Season-Abfüllungen mit Jahreszahl, die gewohnte Nussigkeit kann ich gar nicht finden)

Geschmack: cremig, voller und schwerer/süßer, als die Nase erwarten lässt, deutlich nussig, Nougat, Nutella, Milchschokolade, länger im Mund wird er holzig-würzig mit etwas Weinbrandbohne

Abgang: mittellang, erst Melasse, Weinbrandbohne, dann holzig-trocken

Kommentar: Prüfung bestanden, auch ohne Jahrgang ein schöner, süffiger, preiswerter Einsteiger für 29€, nicht spektakulär, aber angenehm.

Zu Nase & Nuss: Leider hatte ich von den früheren Batches keine im direkten Vergleich, weiß also nicht, wie stark da die Schwankungen waren. Wird vermutlich jetzt ohne Jahrgang aber auch nicht mehr oder weniger schwanken als früher mit, mal beobachten.
07.01.2021
Aroma: das Aroma ist angenehm vanillig und fruchtig, wobei man weder die sonst übliche Birne findet, auch keine Äpfel und auch keine roten Früchte, sondern eher was Tropisches, ich würde sagen Kiwi; dazu ein leicht malziger Unterton, nicht zu komplex, aber das was da ist, ist schön

Geschmack: kommt wunderbar süß auf die Zunge, aber zeigt sich nicht so mild wie viele Speysider, sondern schiebt noch eine ziemliche Eiche hinterher

Abgang: wird dann zum Abgang trockener
Aroma: warm, Apfel, Apfelkompott, Apfelkuchen, Malz, Karamell, Honig, Rosinen

Geschmack: leicht würzig, etwas Ingwer, Karamell, Honig, Vollmilchschokolade, Sahne

Abgang: leicht trocken, karamellig, Nüsse, Haselnuss, Haferflocken, mittellang

Kommentar: Aroma und Geschmack fand ich ganz gut. Allerdings im Abgang hat mir das Getreide, Haferflocken und Bitternote nicht gefallen. Ist aber nur mein persönlicher Geschmack.
03.02.2018
Aroma: kräftige Eiche, hellfruchtig, Zitrusfrüchte, etwas Vanille, Honig, Karamell, Malz

Geschmack: viel Eiche, würzig, fruchtig, süß, Malz

Abgang: lang (8/10)

Kommentar: ein schöner Einsteiger mit angenehmer Süße und Würze. Abgang ist länger als erwartet
22.03.2021
Aroma: MandelnNüsseFrüchteMalz

Geschmack: FrüchteSüßeKaramellAlkohol

Abgang: SüßeEicheGewürzeNüsse

Kommentar: Sehr guter Standard für einen guten Preis. Dieses Toffee oder Mandel Aroma mit leichter Fruchtigkeit, aber auch ordentlich kräftig durch die 43%. Gefällt mir sehr gut. Ich vergebe 3 Sterne.
18.06.2020
isellsoap
21.04.2021
Riecht blumig und süßlich. Im Geschmack findet sich Karamell mit nussigen Noten und einer schönen Süße. Textur ist nicht ölig, eher wässrig. Der Abgang ist sanft mit minimalen Rauchnoten und in der Kehle wärmend; danach relativ schnell weg. Insgesamt ein subtiler, nicht sehr komplexer, nicht sehr aggressiver, ehrlicher Whisky. Schön!