Knockando 21 Jahre - 1997 Master Reserve

Knockando Master Reserve ist die älteste regelmäßig erhältliche Jahrgangs-Abfüllung der Speyside Brennerei. Dafür werden spezielle Fässer mit kleineren Auflagen verwendet. Die 21 Jahre lange Reifung führt zu einem außergewöhnlich tiefen und weichen Single Malt.

Knockando Master Reserve ist die älteste regelmäßig erhältliche Jahrgangs-Abfüllung der Speyside Brennerei. Dafür werden spezielle Fässer mit kleineren Auflagen verwendet. Die 21 Jahre lange Reifung führt zu einem außergewöhnlich tiefen und weichen Single Malt.

Details zur Flasche Ändern
29459
Knockando
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
21 Jahre
1997
43%
0.7 l
Originalabfüller
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 37 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Eiche:
Honig:
Malz:
Gewürze:
Karamell:
Pfeffer:
Pflaume:
Apfel:
Beeren:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Haselnüsse:
Kirsche:
Nüsse:
Rauch:
Rosine:
Trauben:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Herb:
Geschmack
Früchte:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Gewürze:
Sherry:
Öl:
Herb:
Kaffee:
Malz:
Vanille:
Honig:
Karamell:
Kirsche:
Rauch:
Schokolade:
Beeren:
Orange:
Pfeffer:
Roggen:
Trauben:
Weizen:
Zitrus:
Alkohol:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Abgang
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Süße:
Früchte:
Malz:
Öl:
Sherry:
Pfeffer:
Vanille:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Kaffee:
Kuchen:
Beeren:

Bewertung dieser Flasche

52
Beschreibungen 37

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
TomKl
06.01.2018
Kommentar: sehr schöner angenhmer Whisky
TomKl
06.01.2018
hellinger14
13.12.2020
20.03.2018
Aroma: Vanille mit Malz-/Früchtebrot, sanfte, unaufdringliche „Sherrynoten“ wie rote Beeren, Marmelade und Rosinen. Süßlich, aber nicht übertrieben, trotz der 21 Jahre keine überlagernden Eichentöne, Holz ist harmonisch eingebunden. Insgesamt aber auch alles etwas „dünn“.

Geschmack: zunächst leichte Schärfe, anschließend kommt wieder das Früchtebrot hervor, dazu kandierte Früchte, Nüsse, Schokolade (?), Eiche, die Vanille rückt in den Hintergrund

Abgang: Kurzer bis Mittellanger Abgang mit eher dominanter Eichenwürze, die aber durch die nachhallende Süße abgefedert wird

Kommentar: Ein eher dezenter Vertreter seiner Altersklasse (19-22). Man bekommt hier für einen vergleichsweise schmalen Taler einen schönen Einblick, wo es bei 20+ Jahren hingehen kann. Aufgrund des guten PLV aufgerundete 4 Sterne
27.05.2016
27.05.2016
Whiskybonny
20.02.2017
alex-frey
25.06.2017
Klaus-Dieter
29.12.2019
Zabo Taster
23.12.2016
Kommentar: Tolle Bourbon und Sherryfässer.Fruchtig und süß.
4,5 Sterne