Knockando 21 Jahre - 1997 Master Reserve

Knockando Master Reserve ist die älteste regelmäßig erhältliche Jahrgangs-Abfüllung der Speyside Brennerei. Dafür werden spezielle Fässer mit kleineren Auflagen verwendet. Die 21 Jahre lange Reifung führt zu einem außergewöhnlich tiefen und weichen Single Malt.

Knockando Master Reserve ist die älteste regelmäßig erhältliche Jahrgangs-Abfüllung der Speyside Brennerei. Dafür werden spezielle Fässer mit kleineren Auflagen verwendet. Die 21 Jahre lange Reifung führt zu einem außergewöhnlich tiefen und weichen Single Malt.

Details zur Flasche Ändern
29459
Knockando
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
21 Jahre
1997
43%
0.7 l
Originalabfüller
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 37 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Eiche:
Honig:
Malz:
Gewürze:
Karamell:
Pfeffer:
Pflaume:
Apfel:
Beeren:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Gras:
Haselnüsse:
Kirsche:
Nüsse:
Rauch:
Rosine:
Trauben:
Zitrone:
Kräuter:
Zitrus:
Herb:
Geschmack
Früchte:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Gewürze:
Sherry:
Öl:
Herb:
Kaffee:
Malz:
Vanille:
Honig:
Karamell:
Kirsche:
Rauch:
Schokolade:
Beeren:
Orange:
Pfeffer:
Roggen:
Trauben:
Weizen:
Zitrus:
Alkohol:
Birne:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Abgang
Gewürze:
Eiche:
Nüsse:
Süße:
Früchte:
Malz:
Öl:
Sherry:
Pfeffer:
Vanille:
Herb:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Kaffee:
Kuchen:
Beeren:

Bewertung dieser Flasche

52
Beschreibungen 37

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Daniel
31.05.2019
Bernd
24.08.2019
Abgang: kaum vorhanden

Kommentar:
Enttäuschend

Weder rund noch reif noch intensiv...
Schmeckt wie mit Wasser verdünnt.

Hat z.B. gegen einen 12 -jährigen Bunnahabhain oder gegen einen
14-jährigen Arran keine Chance.
Einen Vergleich mit anderen 21-jährigen Whiskys erspare ich diesem Getränk.
Antonio
15.11.2019
Aroma: blumig-süss, zitronig

Geschmack: ölig, fruchtig,

Abgang: nussig

Kommentar: wunderbar ausgeglichen
Honig
Antonio
15.11.2019
Christian
18.11.2019
Aroma:
sofort Sherry in der Nase, wird stärker, süßer, dunkler – top Aroma

Geschmack:
sanft, wohlig, leichtes aber angenehmes Brennen an der Zungenspitze

Abgang:
warm, mittellang, fast schon kurz, milde Eiche kommt langsam, verblasst am Ende leider schnell und spurlos

Kommentar:
Geschmack und Abgang können nicht an das gute Aroma anknüpfen. Für einen 21-jährigen zu unauffällig. Angenehm zu trinken, aber bleibt nicht lange im Gedächtnis.
Im Allgemeinen sind 63€ unschlagbar für 21 Jahre, aber jüngere und günstigere Whiskys können ihm ohne Probleme das Wasser reichen - und ihn in vielen Punkten auch übertreffen.
Natalie
06.12.2019
Aroma: MalzSüßeHonigFrüchteGewürzeSherry

Geschmack: SüßeEicheNüsseHerb

Abgang: EicheGewürzeNüsseMalzPfeffer

Kommentar: Ein Malt von dem ich mir mehr versprochen habe. Für momentan 62,90€ durchaus sein Preis wert aber nichts außergewöhnliches. Ich habe lanmg gebaucht um mich mit der Flasdche anzufreunden und ihm nun 3 Sterne zu geben.
Oliver
06.12.2019
Aroma: SüßeEicheGewürzeMalzVanille

Geschmack: SüßeHonigGewürzeEiche

Abgang: EicheGewürzeNüsseÖlMalz

Kommentar: Für 21 Jahre habe ich mir mehr erwartet. Dieser Whisky ist nichts besonderes.
Dropset2
09.01.2020
Aroma: fruchtig nach Äpfeln und Birnen, leichte Sherrynote, etwas Vanille, süßlich

Geschmack: eleganter Sherry, dezent Eiche, damit verbundenes Brizzeln auf der Zungenspitze, fruchtig, malzig, eher wässrig, Assoziation von Staub

Abgang: mittellang, Eiche kommt erneut, herbere Nuancen (Eiche, Kaffeenote)

Kommentar: Der Preis für 21 Jahre ist phänomenal! Aber leider habe ich mir von einem 21-jährigen Knockando doch etwas mehr versprochen. Es ist ein guter Whisky, keine Frage, aber vor dem Hintergrund des hohen Alters und des Vergleichs mit deutlich jüngeren Whiskies kann ich nur drei Sterne geben. Ich habe eine 0,02l-Flasche verköstigt, d.h. ein erneutes Probieren blieb mir versagt. Aber es wird definitiv nicht mein letzter Knockando gewesen sein, der Stil sagt mir zu.
Paul
18.01.2020
Aroma: SüßeVanilleEicheMalz

Geschmack: FrüchteBirneSüßeEiche

Abgang: EicheMalzNüsse

Kommentar:
Also für den Preis und das Alter habe ich mir schon beim Kauf nicht die mega Geschmacksexplosion erwartet. Wer einen hervoragenden, komplexen und gut gereiften Whisky sucht, ist hier aber natürlich auch an etwas der falschen Adresse bzw. sollte mehr dafür ausgeben wollen.
Ich möchte diesen Tropfen hier aber nicht schlecht reden. Für den Preis bekommt man einen gut bekömmlichen, preiswerten Whisky für zwischendurch. Nochmal kaufen würde ich ihn mir aber nicht, da mir einfach die Komplexität und die Einzigartigkeit fehlt.
P.S.: Der Whisky wird mittlerweile mit Zuckerkulör gefärbt (im Video ist der 90er Jahrgang verkostet und nicht gefärbt), steht zumindest auf der Rückseite der Flasche!
Lukas
16.02.2020