Lagavulin - 2003 Distillers Edition

Diese Abfüllung des Lagavulin gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte mindestens drei Monate in Pedro Ximenez Sherryfässern nach. Der kraftvolle, trockene und maritime Charakter des Lagavulin wird hier ergänzt durch reiche, süße Aromen aus einem Pedro Ximenez Fass.Aufwändige Geschenkverpackung. Limitierte Edition!

Diese Abfüllung des Lagavulin gehört zur Distillers Edition der Classic Malts of Scotland. Der Single Malt reifte mindestens drei Monate in Pedro Ximenez Sherryfässern nach. Der kraftvolle, trockene und maritime Charakter des Lagavulin wird hier ergänzt durch reiche, süße Aromen aus einem Pedro Ximenez Fass.Aufwändige Geschenkverpackung. Limitierte Edition!

Details zur Flasche Ändern
29184
Lagavulin
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
2003
2019
43%
0.7 l
Originalabfüller
american and europäische Oak Casks, finish in PX Sherryfässern
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 32 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Vanille:
Früchte:
Seetang:
Lagerfeuer:
Salz:
Sherry:
Jod:
Leder:
Malz:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Kuchen:
Rosine:
Schinken:
Tabak:
Gewürze:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Sherry:
Herb:
Gewürze:
Malz:
Seetang:
Maritime Noten:
Schokolade:
Vanille:
Dunkle Schokolade:
Eiche:
Früchte:
Karamell:
Rosine:
Tabak:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Nüsse:
Salz:
Tropische Früchte:
Kräuter:
Ananas:
Chili:
Feige:
Haselnüsse:
Ingwer:
Jod:
Kuchen:
Lagerfeuer:
Leder:
Minze:
Öl:
Pfeffer:
Abgang
Rauch:
Sherry:
Süße:
Herb:
Eiche:
Früchte:
Gewürze:
Malz:
Getrocknete Früchte:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Schokolade:
Kräuter:
Karamell:
Lagerfeuer:
Leder:
Rosine:
Schinken:
Vanille:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

48
Beschreibungen 32

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Daniel
26.10.2020
Aroma: rauchig mit leichter süße

Geschmack: Perfekt, einfach nur perfekt! Der Einklang von Rauch und Süße ist absolut genial. Ein ganz feiner Tropfen, der den wahrhaftig guten 16er in den Schatten stellt.

Kommentar: Ein Meisterwerk
Markus
26.10.2020
Aroma:
Rauchig
Geschmack:
Komplex, rauchig, süß
Abgang:
Sehr lang
Kommentar:
Fantastischer Whisky, ölig
Rafael
26.10.2020
Dr. Volker
26.10.2020
Aroma: Grandiose Nase mit gut eingebundenem Rauch und vielfältigen Aromen von PX, Frucht, Meer etc

Geschmack: vielfältig wie Aroma, dazu Tabak und dunkle Schoko - immer wieder neue Eindrücke

Abgang: wärmend, mundfüllend, jetzt auch leicht adstringierende Eiche und wieder all die vielen, wechselnden Noten wie bei Aroma und Geschmack, wenn auch nicht ganz so eindrucksvoll, weil etwas von Eichenwürze überlagert. Gut mittellang.

Kommentar: Verkostung bei halbleerer Flasche. Bei den ersten Drams standen noch die Rauchnoten im Vordergrund, 10 Tage später aber dann ein perfekter, samtiger Genuss eines hochkomplexen Rauch-Sherry-Whiskies, bei dem jeder dram wieder neue Noten zu Tage bringt. Braucht offenbar viel Luft. Trotz des vergleichsweise hohen Preises (z.B. im Vergleich zum andersartigen, aber auch sehr eindrucksvollen, weil kräftiger und rauchiger, Lagavulin 16yo) eine klare Kaufempfehlung. 96,5 Murray-Punkte(N24,5, T24,5,F23,5,B24)
Daniel
26.10.2020
Daniel
26.10.2020
Kommentar: Ein einfach genialer Whisky. 5/5
Guido
26.10.2020
Aroma: Rauch, Meer, Salz

Geschmack: Rauch, süß

Abgang: lang, trocken, süß

Kommentar: Der leckerste Whisky! Ganz gelungener Tropfen und mein bisheriger Favorit! Preis/Leistung top
Tomasz
26.10.2020
Nosing: from the very first moment I knew it is Lagavulin, but nose is not as peaty as in 16. It is sweet and very pleasant

Taste: I like to add a little bit of water then it opens up and I don't feel any harsh alcoholic notes. It's quite similar to 16 for me, but still unique. A little bit more sugery sweetness, very prominent skin notes and wood flavor.

Finish: Medium long. Stays with those flavours for a nice while, then develop to typical Lagavulin smoke but much more gentle than 16, like a windy memory.

Comment: What can I say more than Lagavulin is the only distillery which for now, has never let me down. (have tried 16, 8 and this one). If I would have to choose between 16 and D.E. I would pick up D.E. for its smoother, more rounded and complex presents. Howevere prices and accessibility for D.E. in Poland are crazy, so I go for 16 and I am still ok with it ;)
Matthias
26.10.2020
Kommentar: Ist der auf 507 Flaschen limitiert?
Das entnehme ich jedenfalls dem Etiket.
Bamai
26.10.2020