Lagavulin 16 Jahre

Der Klassiker von Lagavulin wird mit einem hohen Rauchgehalt im Malz gedarrt. Die Brennblasen der Brennerei sind birnenförmig, so dass beim Destillieren alle Geschmacksstoffe in die Kondensatoren weitergeleitet werden können. Anschließend reift der Single Malt in Bourbon- und Sherryfässern bis zur Vollendung.

Der Klassiker von Lagavulin wird mit einem hohen Rauchgehalt im Malz gedarrt. Die Brennblasen der Brennerei sind birnenförmig, so dass beim Destillieren alle Geschmacksstoffe in die Kondensatoren weitergeleitet werden können. Anschließend reift der Single Malt in Bourbon- und Sherryfässern bis zur Vollendung.

Details zur Flasche Ändern
6
Lagavulin
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
16 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Sherry
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 338 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Maritime Noten:
Süße:
Seetang:
Jod:
Sherry:
Früchte:
Salz:
Lagerfeuer:
Schinken:
Eiche:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Gewürze:
Vanille:
Leder:
Getrocknete Früchte:
Malz:
Rosine:
Zitrus:
Karamell:
Kräuter:
Alkohol:
Zimt:
Honig:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Pfirsich:
Zitrone:
Tabak:
Kirsche:
Minze:
Gras:
Anis:
Nüsse:
Trauben:
Schokolade:
Feige:
Apfel:
Brombeere:
Kaffee:
Pfeffer:
Melone:
Walnuss:
Pflaume:
Grüner Apfel:
Nelke:
Heide:
Ananas:
Banane:
Dattel:
Limette:
Öl:
Kiwi:
Kuchen:
Ingwer:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Gewürze:
Salz:
Seetang:
Eiche:
Sherry:
Früchte:
Malz:
Herb:
Lagerfeuer:
Nüsse:
Schinken:
Vanille:
Pfeffer:
Jod:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Medizinischer Rauch:
Karamell:
Chili:
Zitrus:
Getrocknete Früchte:
Tabak:
Leder:
Schokolade:
Kaffee:
Kräuter:
Alkohol:
Zimt:
Honig:
Zitrone:
Beeren:
Ananas:
Heide:
Kuchen:
Anis:
Dattel:
Rosine:
Gerste:
Mandeln:
Grapefruit:
Pfirsich:
Trauben:
Apfel:
Ingwer:
Banane:
Pflaume:
Floral:
Nelke:
Abgang
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Eiche:
Gewürze:
Malz:
Salz:
Seetang:
Sherry:
Herb:
Nüsse:
Früchte:
Dunkle Schokolade:
Jod:
Pfeffer:
Öl:
Medizinischer Rauch:
Schinken:
Schokolade:
Lagerfeuer:
Kaffee:
Leder:
Vanille:
Chili:
Zitrus:
Kräuter:
Heide:
Rosine:
Mandeln:
Alkohol:
Karamell:
Haselnüsse:
Kirsche:
Birne:
Zitrone:
Tabak:
Zitronenschale:
Minze:
Anis:
Getrocknete Früchte:
Trauben:
Honig:
Limette:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

984
Beschreibungen 338

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
23.05.2020
4,5 Sterne
Aroma:
Meeresbrise, Torfrauch, der zwar stark, aber schön in die Süße eingebunden ist, komplex, später tatsächlich so etwas wie abgehangener Schinken

Geschmack:
intensiv, leicht süß, viel Eiche

Abgang:
phänomenal, macht sich Minuten später noch in verschiedensten Nuancen bemerkbar

Kommentar:
Hier gelingt die hohe Kunst starken Torfrauch ideal in die zahlreichen Aromen aus den Fässern einzubinden, 1/2 Stern ab für 43 % und Kühlfiltrierung, ansonsten hervorragend 4,5/5
23.12.2014
Aroma: Rauch, fruchtig süß, Sherry, Eiche, Meerluft, leichte Citrusfrische

Geschmack: Würzig, rauchig, volle Süße, aromatisch, salzig, maritim, Lagerfeuer und Holzkohle,
„Es brennt nicht, es glüht“ :D

Abgang: Lang und kräftig

Mit Wasser: Fruchtiger Sirup, blumiges Parfum, Rauch nimmt etwas zu

Kommentar: Runder, komplexer und besser als Bowmore Darkest.
Lagavulin Distillers Edition ist noch eine Spur besser als der normale 16er.
01.10.2018
RauchMedizinischer RauchSüßeFrüchteFloralGewürzeZitrus

Aroma: Rauchig, leicht süß und fruchtig, etwas blumig und Gewürze, leichte Citrusfrische

Geschmack: Kräftiger und würziger Rauch, süß, Gewürze

Mit Wasser: Phenolischer Rauch und fruchtiger

Kommentar: Insgesamt mehr phenolischer Rauch als Lagerfeuerrauch. Dieses Batch L8073CM004 (2018) ist weniger aromatisch als alte Abfüllung L4191CM000 (2014).
14.07.2016
Aroma: Jod, Seetang, Salz, Anis, Lagerfeuerrauch, Eiche, süßlich

Geschmack: intensiver Antriit mit deutlichem Rauch, trockene Süße, Anis, Fenchel, Süßholz

Abgang: sehr lang, glühend und intensiv, anhaltend
Aroma: feiner Rauch, Lagerfeuer, Räucherofen, etwas Sherry, etwas Karamell welche vom angenehmen Rauch leicht verhüllt werden

Geschmack: Feiner Räucherrauch, Pfeffer, Ingwer, leicht fruchtig, malzig, Bitterorange, weiß Schokolade, Vollmilchschokolade, Zimt, etwas Zartbitterschokolade

Abgang: Räucherauch, etwas Pfeffer, leicht nach Zartbitterschokolade welche in Vollmilchschokolade übergeht. Sehr laaanger Abgang

Kommentar: Toller Whisky. Hätte nicht gedacht das mich als Nichtraucher ein rauchiger Whisky so begeistern könnte.
02.11.2017
Aroma: Intensiver Rauch, Räucherschinken, Iod/maritime Note.
Zweites Riechen: wird frischer, alkoholische Note, Minze, Jasminblüte

Geschmack: Trockene Würzigkeit vom Rauch belegt den Mundraum, schwere dunkle Frucht

Abgang: Zartbitterschokolade, Eiche, immer noch Rauch

Kommentar: toller Whisky! Einer meiner liebsten.