Laphroaig 10 Jahre

Dieser berühmte Malt hat ein extrem torfiges Aroma mit einem Hauch von Seetang und Meer. Er ist einer der intensivsten Islay-Malts. Man hasst ihn oder man liebt ihn.

Dieser berühmte Malt hat ein extrem torfiges Aroma mit einem Hauch von Seetang und Meer. Er ist einer der intensivsten Islay-Malts. Man hasst ihn oder man liebt ihn.

Details zur Flasche Ändern
110
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
40%
0.7 l
Originalabfüller
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 398 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Maritime Noten:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Süße:
Jod:
Salz:
Vanille:
Früchte:
Lagerfeuer:
Eiche:
Schinken:
Gewürze:
Malz:
Zitrus:
Herb:
Alkohol:
Sherry:
Apfel:
Karamell:
Nüsse:
Kräuter:
Honig:
Schokolade:
Zitrone:
Orange:
Tabak:
Birne:
Leder:
Heide:
Öl:
Pfeffer:
Trauben:
Ingwer:
Pflaume:
Zitronenschale:
Ananas:
Anis:
Banane:
Chili:
Dattel:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Gras:
Grüner Apfel:
Haselnüsse:
Mandeln:
Minze:
Muskat:
Geschmack
Rauch:
Maritime Noten:
Süße:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Salz:
Gewürze:
Eiche:
Jod:
Nüsse:
Malz:
Früchte:
Öl:
Lagerfeuer:
Vanille:
Schinken:
Herb:
Chili:
Pfeffer:
Zitrus:
Alkohol:
Kräuter:
Leder:
Heide:
Karamell:
Orange:
Zitrone:
Schokolade:
Sherry:
Honig:
Birne:
Banane:
Tabak:
Dunkle Schokolade:
Zitronenschale:
Ingwer:
Kaffee:
Anis:
Minze:
Gras:
Getrocknete Früchte:
Apfel:
Grapefruit:
Kirsche:
Kokosnuss:
Mandeln:
Brombeere:
Gerste:
Abgang
Rauch:
Maritime Noten:
Süße:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Gewürze:
Salz:
Eiche:
Malz:
Nüsse:
Öl:
Jod:
Lagerfeuer:
Herb:
Schinken:
Alkohol:
Sherry:
Früchte:
Pfeffer:
Zitrus:
Vanille:
Leder:
Chili:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Weizen:
Schokolade:
Zimt:
Apfel:
Kaffee:
Mandeln:
Tabak:
Kräuter:
Zitrone:
Anis:
Banane:
Birne:
Gerste:
Heide:
Honig:
Ingwer:
Muskat:
Pflaume:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

791
Beschreibungen 398

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
04.01.2021
bottle L8304 232015:48, entkorkt vor 71 Tagen.
Unverändert sehr lecker als unkomplizierter daily-dram, von dem man bei 40% ABV auch mal einen dram mehr nehmen kann.
Wird mit Zeit und Sauerstoff (Flasche gut halbleer) cremiger, vanillig-süsser und weniger rauchbetont.
Siehe auch sehr treffend Marko_I vom 20.02.2017
Im Vergleich zum teureren Port Askaig 8yo voller Genuss bei gut 15% geringerem Preis - QC bleibt aber klar der für mich beste unter den nicht überpreisten Laffis
Im Querschnitt bleibt es bei knappen vier Sternen

RauchMedizinischer RauchMedizinischer RauchSüßeSüßeVanilleKaramellMaritime NotenEicheGewürze (diskreter werdend) MalzSchokolade (kommt später)
06.09.2015
der Klassiker für jeden Raucher-Freund. Kräftig im Aroma, aber nicht unangenehm. Sehr fein und cremig im Geschmack. Sehr gutes PLV.
24.10.2016
Aroma: stark medizinisch rauchig, aber trotzdem mild, etwas Eiche und Vanille im Hintergrund, dazu Süße und maritime Noten

Geschmack: rauchig, weich, süß, etwas Vanille und Malz, dazu etwas Salz

Abgang: weich, rauchig, salzig, süß, etwas Malz und Vanille; der Rauch hält sich lang, der Rest verblasst schnell

Kommentar: ein Klassiker unter den Rauchern; wenig komplex, aber trotzdem einfach lecker; tolles PLV
18.09.2019
Aroma: RauchMedizinischer RauchMaritime Noten

Geschmack: SüßeRauchMedizinischer RauchÖlSalzMaritime Noten

Abgang: RauchMalzSüße lang

Kommentar: ein wirklich guter Islay mit sehr gutem PL Verhältnis. Man mag ihn oder man mag ihn nicht. Ich mag ihn. Sehr rauchig und dennoch nicht zu aufdringlich. Wem die Bruichladdich Octomore Edition zu teuer ist sollte auf jeden Fall diesen Islay Whisky versuchen. Sehr Klasse!
28.09.2019
Nachdem ich den Ardbeg ten verkostet habe muss ich diesem leider 0,5 Sterne abziehen. Ich finde den Ardbeg gelungener und vielschichtiger. Daher hier nochmal eine 3 Sterne Wertung. Damit hat dieser Malt von mir 3,5 Sterne erhalten.
02.11.2019
10.01.2021
Aroma: Medizinischer RauchVanilleMalzMaritime NotenJodSeetang

Geschmack: MalzMedizinischer RauchRauchJodMaritime Noten

Abgang: GewürzeJodSalzSeetangMedizinischer RauchRauch

Kommentar: Freilich mit 40Vol% etwas schwach. Der Phenolrauch und die maritimen Noten haben aber immer noch genug Power. Stets ein Genuß mit TOP PLV
Schlaubi63
25.10.2021
Schlaubi63
26.10.2021
Schlaubi63
17.11.2021
Aroma: RauchSüßeJod

Geschmack: JodRauchLagerfeuer

Abgang:RauchLagerfeuer

Kommentar: