Laphroaig 15 Jahre

5 weitere Jahre geben dem Laphroaig ein gewisses Etwas gegenüber der Standardabfüllung. Mehr Fruchtigkeit, mehr Komplexität und mehr Tiefe sind auf den ersten Schluck zu spüren. Der lange trockene Abgang ist bemerkenswert. Nicht ganz so heftig wie der 10-jährige.

5 weitere Jahre geben dem Laphroaig ein gewisses Etwas gegenüber der Standardabfüllung. Mehr Fruchtigkeit, mehr Komplexität und mehr Tiefe sind auf den ersten Schluck zu spüren. Der lange trockene Abgang ist bemerkenswert. Nicht ganz so heftig wie der 10-jährige.

Details zur Flasche Ändern
1396
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
15 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 12 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Kräuter:
Grapefruit:
Minze:
Zitrus:
Früchte:
Sherry:
Süße:
Heu:
Vanille:
Apfel:
Dattel:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Salz:
Maritime Noten:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Pfeffer:
Süße:
Herb:
Tabak:
Maritime Noten:
Salz:
Eiche:
Muskat:
Früchte:
Nüsse:
Mandeln:
Minze:
Kräuter:
Chili:
Karamell:
Abgang
Rauch:
Nüsse:
Öl:
Salz:
Maritime Noten:
Pfeffer:
Eiche:
Gewürze:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

36
Beschreibungen 12

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.05.2018
02.09.2016
14.01.2011
Aroma: Milder Rauch, deutliche Holznoten, eingebettet in eine reife Süße, Anklang von Salz, Ahnung von getrockneten Datteln

Geschmack: Angenehme Holztöne, Süße, Muskatnuss, Pfeffer, überraschend scharf und fast prickelnd auf der Zunge trotz seines milden Aromas und der "schwachen" 43%

Abgang: Mittellang, angenehm, wieder zum Aroma passend

Kommentar:
09.01.2017
15.04.2019
01.01.2011
28.05.2017
03.12.2010
31.03.2012
19.09.2013