Laphroaig 10 Jahre - 2000 Cask Strength (Batch 002)

Die hochprozentige Abfüllung dieses intensiven Malts sprengt alles Bekannte. Verdünnt mit stillem Wasser eröffnen sich Aromen ungeahnter Stärke. Teer, Seetang, Salz und auf der milden Seite Eiche, Malz und Süße.

Die hochprozentige Abfüllung dieses intensiven Malts sprengt alles Bekannte. Verdünnt mit stillem Wasser eröffnen sich Aromen ungeahnter Stärke. Teer, Seetang, Salz und auf der milden Seite Eiche, Malz und Süße.

Details zur Flasche Ändern
1395
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
2000
2010
58.3%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Süße:
Maritime Noten:
Chili:
Früchte:
Gewürze:
Jod:
Malz:
Schinken:
Birne:
Alkohol:
Anis:
Geschmack
Rauch:
Maritime Noten:
Gewürze:
Salz:
Seetang:
Süße:
Chili:
Eiche:
Früchte:
Honig:
Leder:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Birne:
Abgang
Honig:
Gewürze:
Salz:
Seetang:
Süße:
Maritime Noten:
Rauch:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

25
Beschreibungen 7

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Torfig, rauchig, etwas medizinisch, sehr intensiv.
Geschmack: Rauchig, salzig, sehr intensiv und etwas scharf.
Abgang: Intensiv und lang.
Fasstyp: Ex-Bourbon
13.02.2011
extrem Torf&Rauch, Teer, Seetang, Salz
23.04.2013
Aroma: stark rauchig, medizinisch, Jod, Seetang, Anis, Süssholz

Geschmack: intensiver Antritt, starker, medizinischer Rauch, starke Fasswürze, Süße, Eiche, Leder

Abgang: sehr lang, rauchig, intensiv würzig

Kommentar: die absolute "Referenz-Torfgrante". Meine persönliche Referenz bei den torfigen Malts. Es gibt nicht intensiveres zu erleben. Das beste Batch das ich bisher verkosten durfte!
29.03.2011
Aroma: rauchig und medizinisch

Geschmack: torfig, malzig je nach Wasserzugabe wechselnde Aromen

Abgang: lang + wärmend (es dürfte nie zu Ende gehen)

Kommentar: durch das Spielen mit der Wasserzugabe ist jeder Schluck eine eigene Enddeckungsreise
12.02.2011
Aroma: Rauch, Birne, süßes Malz, Seetang

Geschmack: Rauch, Honig süß, Salz mit Seetang und etwas Birne

Abgang: Lang, Honig, Salz Seetang, geht zum Lakritze

Kommentar: Wird erst mit Wasser rund und ist dann vergleichbar zum Laphroaig 10 mit 40%
05.01.2012
17.01.2011
Aroma: Holzkohle, Torf, würzige Süße

Geschmack: torfig, trocken, kaum Süße, die das Aroma vermuten ließ, maritim.
Mit Wasser: ah, da ist die Süße. Der Torf tritt zurück, Gewürze. Immer noch mächtig.

Abgang: laaang. Und stark.
26.07.2012
Nigel
19.02.2020
Aroma: Sehr stark torfig, rauchig/geräucherter Schinken, alkoholisch scharf in der Nase (bei 58,3% auch nicht verwunderlich). Überwältigend. Durchdringend.

Geschmack: Durch den hohen Alkoholgehalt sehr scharf im Mund. Sofort kommt Rauch und Torf. Ganz starker Anklang von Geräuchertem. Die Ex-Bourbon-Fässer kommen klar zum Ausdruck. Ich habe den Whisky nicht mit Wasser verdünnt getrunken, das muss ich das nächste Mal machen.

Abgang: Der Geschmack bleibt im ganzen Nasen-Rachenraum, auch über mehrere Stunden. Andere Geschmäcker sind an diesem Abend nicht - also der krönende Abschluss und was für einer!

Kommentar: Ein in jeder Hinsicht großartiger Whisky! Ungezähmt, ungeschliffen, durchdringend, wärmend und auch etwas betäubend (58,3%!).
30.08.2011