Laphroaig Four Oak

In gleich viererlei Fassarten durfte die neue Travel Retail Abfüllung reifen. So verbindet sich der klassische Rauchcharakter von Laphroaig mit verschiedenen Holznoten.

In gleich viererlei Fassarten durfte die neue Travel Retail Abfüllung reifen. So verbindet sich der klassische Rauchcharakter von Laphroaig mit verschiedenen Holznoten.

Details zur Flasche Ändern
17053
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
40%
1 l
Originalabfüller
Ex-Bourbon Barrels, Quarter Casks, frische american Oak Casks and europäische Hogsheads
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 18 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Früchte:
Vanille:
Kräuter:
Eiche:
Zitrus:
Heide:
Medizinischer Rauch:
Beeren:
Gras:
Rote Johannisbeere:
Zitrone:
Brombeere:
Karamell:
Alkohol:
Heu:
Honig:
Jod:
Lagerfeuer:
Leder:
Sherry:
Herb:
Geschmack
Seetang:
Maritime Noten:
Rauch:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Medizinischer Rauch:
Nüsse:
Öl:
Alkohol:
Heide:
Pfeffer:
Kräuter:
Zitrus:
Früchte:
Karamell:
Lagerfeuer:
Leder:
Vanille:
Herb:
Abgang
Rauch:
Eiche:
Gewürze:
Maritime Noten:
Herb:
Seetang:
Kaffee:
Medizinischer Rauch:
Pfeffer:
Salz:
Tabak:
Süße:
Zitrus:
Kräuter:
Heide:
Lagerfeuer:
Grüner Apfel:
Früchte:
Alkohol:
Apfel:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

33
Beschreibungen 18

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.09.2020
Aroma: RauchFrüchteVanilleMaritime NotenZitrone

Geschmack: Medizinischer RauchRauchGewürzeEicheMaritime NotenSeetang

Abgang: RauchGewürzeSalzMedizinischer RauchEiche

Kommentar: Gar nicht mal so schlecht.. aber irgendie ein bisschen verwässert. Vermutlich würde er, wenn mit 48% abgefüllt, zu sehr nach Alkohol stechen. so aber ganz süffig. Den kann man durchaus mal nehmen, wenn der Preis stimmt.
kommt aber nicht an die 48% NAS Range der Destille ran.
28.04.2018
Aroma: SherryRauchZitrus
Sherry, dezenter phenolischer Rauch, Zitrusfrucht. Insgesamt sehr frisch. Brennnessel, Harz und Knete.

Geschmack: RauchAlkoholFrüchte
kalter, trockener Rauch, alkoholische Note. Sehr frisch, leichte Frucht.
Textur: Spitz, etwas beißend, dünn.

Abgang: RauchEiche
Trockener Rauch, etwas Eichenwürze.

Kommentar: Braucht man nicht. Die vier verschiedenen Fässer merkt man ihm auch nicht an. Schmeckt wie Bourbonfass.
14.09.2017
16.09.2018
Aroma: weniger Rauch als andere Laphroaigs, etwas fruchtig, Süße und mild, Zitrone, maritim

Geschmack: Pfeffer, Süße, bleibt mild, irgendwie ausgewogen

Abgang: rauchiger, Salz, würzig

Kommentar: fast ein Einsteiger Whisky, jedenfalls Richtung Laphroaig, süffig, da nicht extrem
ChristianG
14.09.2020
Aroma: Medinzinischer Rauch, Leder, Gras, wenig mehr. Alkohol sticht in der Nase.

Geschmack: Rauch dominiert nicht so wie beim Quarter Cask oder 10 Jahre, dominiert aber dennoch stark. Wirkt "dünner", weil Holznoten nicht so dominant sind wie bei den Standardabfüllungen

Abgang: Mittellang

Kommentar: Wenn der Preis stimmt, hat man einen akzeptablen Laphroig. allerdings darf man keine Komplexität erwarten wie die vier verwedneten holzarten suggerieren.
27.04.2017
06.08.2017
08.01.2018
vegetarier
14.11.2017
07.04.2018