Laphroaig PX Cask (new Design)

Im Mai 2013 verpasste Laphroaig seinen Abfüllungen ein neues Kleid: Verpackungen und Label erscheinen seitdem in neuem moderner anmutendem Design. Dies ist die neue Ausgabe des PX, der seit 2012 ausschließlich im Travel Retail vertriebenen besonderen Variante eines Triple Wood Whiskys. Zunächst für mehrere Jahre in erstbefüllten Ex-Bourbon-Barrels gelagert, wanderte der Whisky darauf mehrere Monate in Quarter Casks um dann eine finale Reifung in ehemaligen Pedro Ximenez Fässern zu erhalten.

Im Mai 2013 verpasste Laphroaig seinen Abfüllungen ein neues Kleid: Verpackungen und Label erscheinen seitdem in neuem moderner anmutendem Design. Dies ist die neue Ausgabe des PX, der seit 2012 ausschließlich im Travel Retail vertriebenen besonderen Variante eines Triple Wood Whiskys. Zunächst für mehrere Jahre in erstbefüllten Ex-Bourbon-Barrels gelagert, wanderte der Whisky darauf mehrere Monate in Quarter Casks um dann eine finale Reifung in ehemaligen Pedro Ximenez Fässern zu erhalten.

Details zur Flasche Ändern
6566
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
48%
1 l
Originalabfüller
Bourbon, Bourbon, Sherry - Pedro Ximenez, Sherry - Pedro Ximenez
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 59 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Sherry:
Süße:
Vanille:
Seetang:
Maritime Noten:
Früchte:
Rosine:
Eiche:
Gewürze:
Medizinischer Rauch:
Herb:
Lagerfeuer:
Getrocknete Früchte:
Leder:
Kirsche:
Beeren:
Heide:
Kaffee:
Schinken:
Kräuter:
Dattel:
Jod:
Malz:
Nüsse:
Salz:
Trauben:
Alkohol:
Apfel:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Karamell:
Kuchen:
Öl:
Orange:
Pfeffer:
Pflaume:
Tabak:
Zitrus:
Geschmack
Rauch:
Sherry:
Eiche:
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Herb:
Chili:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Kräuter:
Alkohol:
Maritime Noten:
Heide:
Getrocknete Früchte:
Kaffee:
Malz:
Rosine:
Seetang:
Nüsse:
Öl:
Pfeffer:
Tabak:
Trauben:
Beeren:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Honig:
Ingwer:
Jod:
Kiwi:
Salz:
Schinken:
Schokolade:
Zitrus:
Abgang
Rauch:
Eiche:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Herb:
Früchte:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Dunkle Schokolade:
Heide:
Pfeffer:
Kaffee:
Malz:
Schokolade:
Tabak:
Chili:
Getrocknete Früchte:
Lagerfeuer:
Seetang:
Maritime Noten:
Feige:
Floral:
Jod:
Karamell:
Leder:
Muskat:
Nüsse:
Öl:
Rosine:
Vanille:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

124
Beschreibungen 59

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Heidjer:

09.12.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Bernhard
08.09.2019
Mathias
15.01.2020
Kommentar:
Ich denke es wurde hier bereits alles geschrieben. Wirklich toller Whisky in der praktischen 1 L Flasche. Der Triple Wood gefällt mir aber einen klein wenig besser. Würde 4.5 geben
Gudlaifer
23.04.2020
Olaf
20.09.2020
Patrick
06.10.2020
asdf
24.02.2021
Aroma: RauchGetrocknete FrüchteVanilleKirsche

Geschmack: RauchSherryEicheChili verbrannter Tabak

Abgang: RauchSherryEiche

Kommentar:
Roger
05.03.2021
Kommentar: Würde ich nicht nochmal trinken, auch wenn ich ihn umsonst bekommen würde. Absolut ungenießbar.
Christian
10.04.2021
Aroma: RauchSüßeMaritime NotenVanilleKräuter

Geschmack: RauchMedizinischer RauchSüßeVanilleKräuterPfeffer

Abgang: RauchPfefferKräuter

Kommentar:
Top! Gewohnte Spitzenqualität von Laphroaig.
Andreas
18.04.2021
Aroma: peak reek, nicht so stark wie zb 16y. Diskret sherry.

Geschmack:
Wie oben, nicht so gut gelungen wie der lagavulin de, wo man mehr in die sherry vollen ging und der malt einfach auch älter ist. Dieser schon noch schnapsig scharf.
Abgang:
Lang
Kommentar:
Der 10y ist für mich die bessere wahl, 5*. Oder dann gleich den lore oder gar den caideras (der höllenritt aber super)
Montalcino
25.04.2021