Laphroaig Quarter Cask

Dieser junge Laphroaig wurde in normalen Ex-Bourbonfässern gereiftund durfte in besonders kleinen Quarter Casks nachreifen. Diese geben diesem Laphroaig die perfekte Paarung von Rauch und Eiche. Nicht kühlgefiltert abgefüllt.

Dieser junge Laphroaig wurde in normalen Ex-Bourbonfässern gereiftund durfte in besonders kleinen Quarter Casks nachreifen. Diese geben diesem Laphroaig die perfekte Paarung von Rauch und Eiche. Nicht kühlgefiltert abgefüllt.

Details zur Flasche Ändern
1404
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
48%
1 l
Originalabfüller
Bourbon
Quarter Casks
Kühlfiltrierung - Ohne Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 19 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Banane:
Eiche:
Früchte:
Salz:
Seetang:
Maritime Noten:
Gewürze:
Kokosnuss:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Maritime Noten:
Salz:
Vanille:
Honig:
Malz:
Früchte:
Birne:
Nüsse:
Öl:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Malz:
Eiche:
Süße:
Salz:
Nüsse:
Öl:
Chili:
Sherry:
Maritime Noten:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

58
Beschreibungen 19

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
11.06.2010
Aroma: Glühende Torfasche, Kokos- und Bananenaromen.
Geschmack: Komplex, vollmundig und viel Torfrauch. Überrascht mit einer leichten Süße.
Abgang: Lang und trocken mit Torfrauch und Gewürzen.
Fasstyp: Ex-Bourbon, nachgereift in kleinen Quarter Casks (ohne Sherry)
13.02.2011
Torf&Rauch, Bourbonsüße, Eiche
04.03.2013
Kommentar: besser als der 10 jährige, aber immer noch zu phenolisch
01.12.2014
heute beim Vergleich Pe, Ar, Lp der süßeste und weicheste Torfbrikett.
02.05.2011
Aroma: torfig, medizinisch aber nicht so stark wie der 10 jährige, Eiche + etwas Süße

Geschmack: sehr viel Eiche und eine Süße die an Honig erinnert und natürlich Rauch

Abgang: mittellang intensiv mit einem trockenen Abschluß

Kommentar:
07.03.2011
Aroma: Holzkohlegrill zu später Stunde, Bienenkompott, Seetang mit Salz

Geschmack: Rauch, sehr komplex, eine feine Süße, trotz 48% weich, salzig, Honig, Birne, Vanille, mit feinem Biss

Abgang: lang, süß, weich, leicht salzig, und geht dann leicht zum Lakritze

Kommentar: Ein gelungener Malt für die Rauchliebhaber, etwas aufregender wie der 10er Laphroaig.
20.11.2013
05.12.2010
Kommentar:
süßer, holziger Geschmack, der in einem triumphalen Auflodern von Torfrauch untergeht
25.07.2012
E_viking
30.11.2015
Aroma: Intensive Rauch ( phenolisch), reife Bananen, Gewürze

Geschmack: Kräftige Rauch, Süss, Malzig, Würzig

Abgang: Lang & Warm, Rauch, wird aber trockener

Kommentar: Die Eiche balanziert das Rauch viel besser als die 10-jährige, dadurch in meine Meinung auch besser. Wegen die gute PLV, für mich eine 4+