Laphroaig Select

Ian Hunter, der letzte der Gründerfamilie, besuchte vor rund 70 Jahren die Bourbonbrennereien in Kentucky, um ihre Reifetechniken zu erlernen. Bis zu diesem Zeitpunkt stammten alle Fässer aus Europa, was einen deutlich süßeren Laphroaig ergab. Hunter lies eine Auswahl an Ex-Bourbonfässern nach Schottland verschiffen, um diese Fässer an seinem Whisky erproben zu können. Dies ist der Beginn des Laphroaig, so wie wir ihn kennen.
Der Select enthält Anteile aller bekannten Laphroaig-Abfüllungen (10 Jahre, PX Cask, Quarter Cask und Triple Wood). Durch die Kombination der verschiedenen Fässer und Abfüllungen entsteht eine harmonische Ausgeglichenheit zwischen Torfrauch, Vanille, Honig und leicht erdigen Aromen.

Ian Hunter, der letzte der Gründerfamilie, besuchte vor rund 70 Jahren die Bourbonbrennereien in Kentucky, um ihre Reifetechniken zu erlernen. Bis zu diesem Zeitpunkt stammten alle Fässer aus Europa, was einen deutlich süßeren Laphroaig ergab. Hunter lies eine Auswahl an Ex-Bourbonfässern nach Schottland verschiffen, um diese Fässer an seinem Whisky erproben zu können. Dies ist der Beginn des Laphroaig, so wie wir ihn kennen.
Der Select enthält Anteile aller bekannten Laphroaig-Abfüllungen (10 Jahre, PX Cask, Quarter Cask und Triple Wood). Durch die Kombination der verschiedenen Fässer und Abfüllungen entsteht eine harmonische Ausgeglichenheit zwischen Torfrauch, Vanille, Honig und leicht erdigen Aromen.

Details zur Flasche Ändern
8430
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry - Oloroso, Virgin, Sherry - Pedro Ximenez, Quarter Casks, Bourbon First Fill
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 62 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Vanille:
Maritime Noten:
Honig:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Karamell:
Salz:
Früchte:
Gewürze:
Zitrus:
Eiche:
Orange:
Sherry:
Apfel:
Jod:
Alkohol:
Feige:
Floral:
Lagerfeuer:
Leder:
Malz:
Nüsse:
Pfirsich:
Rote Johannisbeere:
Schinken:
Schokolade:
Zimt:
Zitrone:
Kräuter:
Herb:
Anis:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Vanille:
Salz:
Gewürze:
Honig:
Nüsse:
Eiche:
Öl:
Früchte:
Malz:
Medizinischer Rauch:
Seetang:
Kräuter:
Karamell:
Zitrus:
Alkohol:
Chili:
Pfeffer:
Sherry:
Banane:
Gras:
Ingwer:
Jod:
Lagerfeuer:
Minze:
Orange:
Zitrone:
Beeren:
Birne:
Getrocknete Früchte:
Grapefruit:
Kaffee:
Nelke:
Pfirsich:
Rosine:
Schokolade:
Herb:
Abgang
Rauch:
Süße:
Eiche:
Früchte:
Malz:
Gewürze:
Maritime Noten:
Karamell:
Salz:
Kräuter:
Herb:
Medizinischer Rauch:
Vanille:
Apfel:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Heu:
Honig:
Pfeffer:
Seetang:
Sherry:
Alkohol:
Banane:
Chili:
Gras:
Heide:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Pfirsich:
Pflaume:
Rosine:
Schinken:
Schokolade:
Zitrone:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

112
Beschreibungen 62

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
30.03.2015
Aroma: Rauchig, süß. Vanille lässt sich erahnen.

Geschmack: Bourbon, Rauch, süßliche Noten.

Abgang: Sanfter Abgang.

Kommentar: Hier versucht Laphroaig durch Kombination von verschiedenen Laphroaigs einen Einblick in die Welt von Laphroaig zu geben. Das gelingt nur bedingt. Von jedem ein bisschen, aber irgendwie dann doch ein wenig blass. Preis/Leistung ist super, aber ich bevorzuge dann lieber den authentischen 10 Jahre alten Laphroaig, den Quarter Cask und den Triple Wood. Der Select hat mir persönlich zu wenig Ecken und Kanten.
28.03.2015
Aroma:

Geschmack: rauchig mit einer Idee Sherry.

Abgang: lang

Kommentar: ohne Altersangabe: trotzdem lieber als den 10-jährigen, da er durch den Sherry an Komplexität gewinnt. Für den Preis!! Wer Rauch,Sherry und Phenol mag, der muß hier zugreifen.
27.01.2015
30.11.2016
07.11.2015
Aroma: Lagerfeuer, Jod, ein Hauch Vanille und Karamell

Geschmack: Honig, Vanille und Salz

Abgang: komplex und mit viel Torfrauch

Kommentar:
Daltasar
30.10.2019
Aroma: RauchSüßeVanilleMaritime Noten

Geschmack: RauchSüßeVanilleMaritime Noten weich, sanft

Abgang: RauchSüßeMalzFrüchte kräftiger, deutlicher Abgang

Kommentar:
10.09.2014
10.09.2014
Kommentar:
3,5 Sterne sind m.E. angemessen, daher 2 Wertungen. Der Select ist in jedem Fall besser als die zahlreichen Verrisse in Blogs und Foren erwarten ließen.
11.01.2017
11.08.2017