Laphroaig 10 Jahre Sherry Oak

Laphroaig Sherry Oak reift nicht nur sowohl in Bourbon- als auch in Sherryfässern. Anschließend erhält der Malt ein zusätzliches Oloroso Sherry Finish in europäischen Eichenfässern. Dies unterstreicht die süßen Noten des medizinisch-rauchigen Islay Whiskys.  Besuchen Sie auch unseren Laphroaig Markenshop!

Laphroaig Sherry Oak reift nicht nur sowohl in Bourbon- als auch in Sherryfässern. Anschließend erhält der Malt ein zusätzliches Oloroso Sherry Finish in europäischen Eichenfässern. Dies unterstreicht die süßen Noten des medizinisch-rauchigen Islay Whiskys.  Besuchen Sie auch unseren Laphroaig Markenshop!

Details zur Flasche Ändern
30823
Laphroaig
Schottland, Islay
Single Malt Whisky
10 Jahre
48%
0.7 l
Originalabfüller
Refill Oloroso sherry casks and Bourbonfässer, Finish in Oloroso Sherryfässern
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 13 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Medizinischer Rauch:
Süße:
Gewürze:
Maritime Noten:
Jod:
Nelke:
Schinken:
Honig:
Leder:
Herb:
Sherry:
Früchte:
Nüsse:
Seetang:
Alkohol:
Dattel:
Eiche:
Feige:
Getrocknete Früchte:
Öl:
Rosine:
Schokolade:
Vanille:
Zitrus:
Geschmack
Süße:
Herb:
Schokolade:
Rauch:
Dunkle Schokolade:
Sherry:
Honig:
Eiche:
Gewürze:
Medizinischer Rauch:
Apfel:
Beeren:
Dattel:
Chili:
Kräuter:
Salz:
Schinken:
Gras:
Jod:
Kaffee:
Lagerfeuer:
Leder:
Maritime Noten:
Früchte:
Nüsse:
Pfeffer:
Abgang
Süße:
Rauch:
Honig:
Sherry:
Gewürze:
Medizinischer Rauch:
Eiche:
Seetang:
Gras:
Kaffee:
Malz:
Nelke:
Nüsse:
Herb:
Maritime Noten:
Kräuter:
Schinken:
Salz:
Chili:
Schokolade:
Getrocknete Früchte:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 13

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß-rauchig und medizinisch mit Honig, aromatischen Nelken und gegrilltem Räucherspeck. Im Hintergrund Leder, Jod, Kiefern und Teer.
Geschmack: Süß nach Wachs und Möbelpolitur, gefolgt von Karamellsirup. Ahornsirup, dunkle Schokolade, Bleistiftspähne, Kiefernnadeln und Zedern.
Abgang: Lang und süß nach würzigem Honig und anhaltenden medizinischen Noten.
Fasstyp: Refill Oloroso Sherryfässer und Bourbonfässer, Finish in Oloroso Sherryfässern
21.05.2021
Aroma: Erstklassige Legs, unverwechselbarer Laphroaig-Rauch, Möbelpolitur, Nelken, verhaltene Süße, leichte Vanille

Geschmack: Weicher Einstieg, Sherryfass, allerdings dominiert von Eiche und Pfeffer, intensiv und leicht scharf, Noten von Espresso

Abgang: Lang, die Politur ist wieder da, zarte Süße, Lakritz, Gummi

Kommentar: Ein ziemlich gewaltiges Erlebnis, die herbe Schärfe wirft einen fast um, während man Sherrysüße erwartet hatte. Dennoch eine runde, fein abgestimmte Sache. Laphroaig vermag kreativ zu überraschen. Hier mit einem Feuerwerk an "dunklen" und bei einem Sherry-Whisky "ungewöhnlichen" Aromen und Nuancen, die in Summe (mir) zu gefallen wissen.
05.06.2021
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Ich liebe Laphroaig, aber ich finde, diesen muss man mögen (lernen). Auf der einen Seite die etwas gezähmte Wucht des klassischen 10ers mit all seinen bekannten Qualitäten, auf der anderen Seite eine doch sehr herbe, dunkle Sherrynote. Obwohl sehr intensiv in Nase und Mund (wie gehabt eigentlich), habe ich die süßeren Sherry Elemente etwas vermisst (die selbst beim Triple Wood sofort erkennbar sind). Vielleicht liegt es auch an den Refill Fässern. In jedem Fall aber ein recht guter und etwas außergewöhnlicher Laphroaig. Für mich passable 4,4 Sterne in jedem Fall.
18.04.2021

schöner süßer, rauchiger und sherrylastiger Whisky...4,5
18.04.2021

12.07.2021
Aroma: Der Sherry ist sehr kräftig und fruchtig, Früchtetee, Rosinen, Dattel, Feige, Lederpolitur, frisch geöffnete Tabakdose, der Rauch ist warm und weich hält sich aber weitestgehend zurück und bleibt eher im Hintergrund, Zitronengras, Schokolade

Geschmack: Sherrysüße satt, Dattel, flüssige Schokolade, trocken, Pfefferschärfe, grasig, würzig, der Rauch ist minimal und kalt, sehr pappig, Jod, salzig, zum Ende hin sehr ölige und cremige Textur

Abgang: Mittellang, auch hier sehr pappig mit kaltem Rauch, grasig, getrocknete Kräuter, Pfefferminz

Kommentar: Der Sherryeinfluss ist kräftig. In der Nase mehr auf der fruchtigen Seite, am Gaumen sehr süß. Der Rauch hat wenig Intensität und ist nicht mehr Laphroaig-like. Dem Malt fehlt es meiner Meinung nach an Charakter und Ausdrucksstärke
30.03.2021
Aroma: zuerst mal viel weniger Rauch als Vergleichs-Laphroaig "10er", wenig medizinisch, eher verhaltend mit frischer Wacholderwürze und Zeder,
Geschmack: Politur trifft es gut, dann diese direkte Süße des Sherrys, nussig und dunkle Schokolade
Abgang: eine ganze Weile süß, dann trockener Rauch, der lang verweilt, Super Mundgefühl
Kommentar: ein toller Laphi, preislich etwas hoch, evtl. reguliert sich da noch etwas, der PX als NAS ist aber dadurch lange nicht "abgewertet"...
05.06.2021
Aroma: Medizinischer RauchSherryGewürzeSchinkenMaritime Noten

Geschmack: Medizinischer RauchSchokoladeHonigSherryHerb

Abgang: SchokoladeMedizinischer RauchGewürzeMaritime NotenSalz

Kommentar: Typisch Laphroaig schön phenolische Note mit gut sherry vom oloroso Fass. Im Geschmack kommt Anfangs eine fruchtige Note durch wird aber von dunkler Schokolade, Kaffee und honignoten abgelöst. Alles vom phenolischen Rauch umgeben und einer guten Portion Würze ... Sehr lecker.
Abgang ist schön lang und würzig, mit maritimen Noten und Salz.
Dieser Laphroaig gefällt mir sehr gut und bekommt 4 Sterne.
28.07.2021
10.04.2021