Ledaig 10 Jahre

Dieser Ledaig aus der Tobermory-Brennerei ist ein richtig rauchiger und komplexer Malt, der von der Insel Islay stammen könnte. Ledaig bedeutet übersetzt soviel wie sicherer Hafen. Die neue Abfüllung des Ledaig wurde von Burn Stewart mit höherem Alkoholgehalt abgefüllt. Diese Aufwertung erfuhren auch der 12-jährige Bunnahabhain sowie der 10-jährige Tobermory.

Dieser Ledaig aus der Tobermory-Brennerei ist ein richtig rauchiger und komplexer Malt, der von der Insel Islay stammen könnte. Ledaig bedeutet übersetzt soviel wie sicherer Hafen. Die neue Abfüllung des Ledaig wurde von Burn Stewart mit höherem Alkoholgehalt abgefüllt. Diese Aufwertung erfuhren auch der 12-jährige Bunnahabhain sowie der 10-jährige Tobermory.

Details zur Flasche Ändern
3143
Tobermory
Schottland, Inseln
Single Malt Whisky
10 Jahre
46.3%
0.7 l
Originalabfüller
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 65 Beschreibungen
i
Aroma
Rauch:
Süße:
Maritime Noten:
Seetang:
Früchte:
Vanille:
Malz:
Salz:
Sherry:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Dattel:
Gewürze:
Zitrone:
Karamell:
Medizinischer Rauch:
Kräuter:
Herb:
Eiche:
Leder:
Chili:
Schinken:
Heu:
Honig:
Pfeffer:
Pflaume:
Schokolade:
Trauben:
Weizen:
Gerste:
Gras:
Jod:
Kokosnuss:
Minze:
Nelke:
Orange:
Alkohol:
Ananas:
Apfel:
Birne:
Dunkle Schokolade:
Geschmack
Rauch:
Süße:
Gewürze:
Pfeffer:
Vanille:
Malz:
Karamell:
Früchte:
Eiche:
Maritime Noten:
Salz:
Seetang:
Nüsse:
Kräuter:
Herb:
Honig:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Schokolade:
Zitrus:
Heide:
Leder:
Minze:
Schinken:
Sherry:
Zitrone:
Chili:
Dunkle Schokolade:
Floral:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Ingwer:
Jod:
Kaffee:
Mandeln:
Weizen:
Banane:
Alkohol:
Ananas:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Malz:
Pfeffer:
Eiche:
Chili:
Maritime Noten:
Früchte:
Seetang:
Ingwer:
Karamell:
Salz:
Kräuter:
Herb:
Kaffee:
Nelke:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Vanille:
Alkohol:
Ananas:
Floral:
Heide:
Honig:
Lagerfeuer:
Medizinischer Rauch:
Schinken:
Sherry:
Zitrone:
Zitrus:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

132
Beschreibungen 65

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
johnny2010
20.12.2012
johnny2010
20.12.2012
11.04.2015
Mehrsalz in einer Whiskyflasche ;-)
mike_nw
15.02.2019
mike_nw
15.02.2019
octathron
04.07.2011
Aroma:
leichter Eindruck von Gummi, durch starken Zitrus in Kombination mit mildem Rauch, insgesamt fruchtig
Geschmack:
Sehr süß, Honig, Leder, Würze, leichte frucht
Abgang:
Pfeffrig, der Rauch dominiert, ganz am Ende leichte Asche
Kommentar:
Sehr komplexer Malt, der durch seine ungefilterte Art, starke Süße in Kombination mit Bourbon-Fass und verstecktem Rauch überzeugen kann
octathron
19.07.2011
Aroma: rauchig-gummiartig, starkes Zitrusaroma, süßlich
Geschmack: sehr süß, würzig, pfeffrig, honig
Abgang: sehr lang, rauchig, vanille (manchmal leicht aschig)
4ueber1
19.02.2015
Aroma: Eiche, Lagerfeuer, Seetang, Heu

Geschmack: Seetang, Eiche, Brackwasser, Walnuss

Abgang: mittel bis lang, herbe Eiche im Nachgang, Brackwasser, Geruch von Moosjauche

Kommentar: Wegen der dominanten, zuweilen muffigen Holznote ohne frische oder würzige Komponente wird dieser Whisky nicht mein Freund. Trotzdem freue ich mich ihn verköstig zu haben, weil er recht kantig und etwas "anders" ist.
madraxx
19.01.2015