Linkwood 15 Jahre

Details zur Flasche Ändern
6625
Linkwood
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
15 Jahre
43%
0.35 l
Gordon & MacPhail
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 6 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Sherry:
Vanille:
Kräuter:
Heide:
Eiche:
Malz:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Kräuter:
Eiche:
Karamell:
Honig:
Früchte:
Alkohol:
Chili:
Floral:
Pfirsich:
Schokolade:
Melone:
Vanille:
Rauch:
Heide:
Gewürze:
Abgang
Gewürze:
Herb:
Süße:
Dunkle Schokolade:
Sherry:

Tasting Video

Video
<b>2-Klicks für mehr Datenschutz:</b> <br> Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen. <br> Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.<br> Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und <a href="https://www.whisky.de/whisky/kontakt/impressum/datenschutz.html" target="_blank">unseren Datenschutzhinweisen</a> ein.<br> Bitte beachten Sie auch die <a href="https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de" target="_blank">Datenschutzhinweise von YouTube.com</a>.

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 6

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
13.05.2015
Aroma: Blumig-frisch, kräftiger Sherry und herb-süßer Obstsalat.

Geschmack: Würzige Eiche, dabei auch eine leichte Schärfe; halbtrockener Sherry (Amontillado); herb-aromatischer Honig, Karamell, etwas Vanille. Fruchtnoten: weiße oder rote Johannisbeeren, dunkle Weintrauben, Melone.

Abgang: Lang und intensiv, dabei vor allem wieder Sherry und Würzigkeit.

Kommentar: Ein Speysider mit viel "Wumm", charaktervoll und komplex. Hat so gar nichts von der lieblich-gefälligen Art, die angeblich ein typisches Merkmal dieser Whisky-Region sein soll.
Aroma: süßer Sherry, florale Noten, Röstmalzaromen, Früchtekorb mit dunklen Früchten
Geschmack: kräftiger süßwürziger Antritt, vollmundig und wärmend, viel Sherry, Honig, Karamell, Eichenwürze
Abgang: sehr lang und süßwürzig, leicht trocken werdend - Zartbitterschokolade, Sherrysüße und Eichenwürze bleiben
Kommentar: ein wunderbar gelungener und stürmischer "Speysider", sherryfruchtig und eichenwürzig, sehr komlex und entdeckerfreundlich - mein Fazit: 4,2 Sterne
24.06.2020
Aroma: softe, leicht süße sherrynase kombiniert mit orangen, zitronen und einer nicht näher definierbaren würzigkeit. sehr elegant, sehr ausgewogen, sehr schottisch.

Geschmack: hier bleibt der sherry eher trocken und der geschmack wird durch holznoten und marzipan dominiert. dabei wärmend, leicht ölig, nur mäßig süß. der alkohol bleibt im hintergrund.

Abgang: lang mit trockenem sherryfaßeinfluß, taninen und starken nussnoten. der speichelfluß wird deutlich angeregt. im nachgang noch ein wenig malzbonbon.

Kommentar: ja, der kann was der 15 jährige linkwood von g& m. ein musterbeispiel von einem schottischen whisky: gut gemacht, sehr elegant, aber leider auch ein bißchen eindimensional beim geschmack. sonst gibt es eigentlich nichts zum rumkritteln. ein echt guter whisky und mit ein paar extra credits für die seltenheit knapp 4 sternchen.
24.11.2014
Aroma: süß, vanille, malz, sehr angenehm

Geschmack: milde eiche, floral

Abgang: nicht besonders lang und anhaltend, mild

Kommentar: In der Nase super, Geschmack/Abgang "nur" gut, 46% hätten auch gut getan
Kommentar: Ein kräftiger aber doch sehr angenehmer Speyside Whisky. Hab mir gleich noch die große Flasche geholt.
15.03.2014
26.07.2015
26.07.2015
23.09.2015
Aroma: voll und schwer, süße Frucht, helle Früchte..Aprikosen, Vanille, fruchtiger Sherry

Geschmack: ölig, schöner Antritt, süß und fruchtig..wieder Aprikose, Milchschokolade

Abgang: mittellang, würzig

Kommentar: ein empfehlenswerter Whisky, schön Rund, mit toller Nase. Etwas schwächer als der 15 jährige Mortlach von G&M.
Punkte: 84/100
04.11.2014