Longmorn 16 Jahre

2016 wurde das Sortiment von Longmorn komplett überarbeitet. Neben der Neueinführung der Distiller's Choice wurde auch der 16-jährige Standard optimiert. Die neue Abfüllung erhielt durch einen höheren Anteil an amerikanischen First Fill Fässern süßere Vanille- und Karamellnoten.

2016 wurde das Sortiment von Longmorn komplett überarbeitet. Neben der Neueinführung der Distiller's Choice wurde auch der 16-jährige Standard optimiert. Die neue Abfüllung erhielt durch einen höheren Anteil an amerikanischen First Fill Fässern süßere Vanille- und Karamellnoten.

Details zur Flasche Ändern
16153
Longmorn
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
16 Jahre
48%
0.7 l
Originalabfüller
Ex-Sherry-, amerikanischen und traditionellen Eichenfässern
Kühlfiltrierung - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 14 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Zitrus:
Früchte:
Orange:
Vanille:
Eiche:
Grüner Apfel:
Karamell:
Malz:
Zitrone:
Kräuter:
Gewürze:
Apfel:
Alkohol:
Gras:
Heide:
Nüsse:
Pfeffer:
Rauch:
Sherry:
Beeren:
Birne:
Floral:
Geschmack
Süße:
Früchte:
Gewürze:
Birne:
Nüsse:
Öl:
Schokolade:
Eiche:
Pfeffer:
Vanille:
Malz:
Sherry:
Grüner Apfel:
Zitrus:
Chili:
Gras:
Karamell:
Limette:
Mandeln:
Rauch:
Trauben:
Tropische Früchte:
Weizen:
Zimt:
Zitrone:
Kräuter:
Gerste:
Getrocknete Früchte:
Alkohol:
Apfel:
Brombeere:
Abgang
Süße:
Gewürze:
Zitrus:
Eiche:
Früchte:
Karamell:
Kräuter:
Birne:
Gras:
Limette:
Malz:
Minze:
Orange:
Pfeffer:
Schokolade:
Zitrone:

Bewertung dieser Flasche

42
Beschreibungen 14

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Crème brûlée und Obstkompott.

Geschmack: Cremig und fruchtig mit Milchschokolade und Birnen.

Abgang: Voll und elegant.
14.04.2021
Starke Eiche, aber weich, würzig, etwas Vanille, ... dann etwas fruchtiger.
Ein erster Schluck ist aromatisch, kräftig, brennt im ersten Moment, wird dann aber wieder schön rund, ist sogar relativ komplex.
Mittellanger Abgang. Ganz nett. "Lässt sich sehr schön trinken..."

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021
Aroma: Auch wenn ich nicht gerade ein Freund von Kokosduft bin, umspielt meine Nase zunächst ein interessantes und süßliches Karibikambiente. Und dann kommt das Schönste – als würde man an einem sommerlichen Stechginsterfeldvorbeiwandern.

Geschmack: Sanfte, seidige Würze. Aufregend angenehmer Marzipan- und Makronengeschmack. Schokoladen-Müsliriegel.

Abgang: Mittellang bis lang mit eichigem Nachgeschmack. Dennoch bis zum Schluss eine fast likörartige Süße am Gaumen.
(erinnert mich irgendwie an den 15-jährigen Drambuie)

Kommentar: Ein sonniger Dram und ein wunderschönes Beispiel einer gekonnten und wohl kontrollierten Reifung in erstbefüllten Bourbonfässern. Trotzdem trauere ich dem um ein Jahr jüngeren „Bruder“ etwas nach (der war noch einen Tick besser!)

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021
Aroma: süß, reife Äpfel, Vanille, Karamell, etwas Eiche, Zitrusfrüchte

Geschmack: würziger Antritt mit Pfeffer, wird nur noch leicht süß, Vanille, Malz und Eiche

Abgang: mittellang, Schokolade, Orange, leicht bitter

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

15.01.2021
Aroma: auf Anhieb explodiert hier eine Sherrybombe (somit muss eines der drei erwähnten Fässer wohl Sherry gewesen sein); mit viel Weinaroma, dunkle Früchte, rote Früchte; suesse Vanille ist auch dabei; ein richtig schwerer tiefgründiger Whisky, der rundum überzeugt

Geschmack: im Mund kommt ebenso kräftig die Fruchtigkeit daher, er ist sehr voluminös und schwer, so dass man ihm mehr als 16 Jahre Reifung zutrauen würde

Abgang: auf den Abgang hin muendet er in eine ganz milde, angenehme Wuerzigkeit
14.04.2021
Aroma: Malzig, blumig, mit etwas Zitrone und Oregano.

Geschmack: Fruchtig süß, Mandarinen, Birne, Zimt und Mandeln. Die Würze setzt nur langsam ein und bringt krautige Aromen und Vanille.

Abgang: Mild, lang und wärmend. Nochmal die Birne zu spüren, jetzt aber deutlich stärker in der Würze mit einem sehr schönen und langen Nachklang, auf den noch ein leichtes Eichearoma bleibt.

Kommentar: Die Qualität rechtfertigt seinen Preis.
Sehr mild, vor allem für seine 48% und sehr füllig für seine 16 Jahre.
Verdünnen um länger mit der Flasche aus zu kommen bringt nichts, man nimmt ihm damit vor allem die Aromen.

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021
Aroma: Malzig, nussig, Orange mit leichter Vanille Note.

Geschmack: Malz, Getreide, leicht würzig mit leichter Schärfe.

Abgang: Geht recht ölig mit viel Volumen, etwas Karamell, feine Schokoladen Noten, etwas Orangenbitter und Minze.

Kommentar: Die Flasche lässt zum Ende des Füllstands deutlich nach. Zwar ist es noch immer ein guter Whisky, aber eben nicht mehr ein hervorragender.

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021

Kommentar: Frische, helle Früchte, Apfel, Birne, etwas Trauben, starke Würze und brennender Alkohol ist auch deutlich spürbar.

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"

14.04.2021

Bewertung von Artikel "Longmorn 16J - 48% - 0.7l"