Longmorn Distiller's Choice

Viele Jahre war von Longmorn nur eine 16-jährige Originalabfüllung erhältlich. Nun wurde das Sortiment um die Abfüllung Distiller's Choice erweitert. Der Single Malt reifte gleich in dreierlei Fassarten.

Viele Jahre war von Longmorn nur eine 16-jährige Originalabfüllung erhältlich. Nun wurde das Sortiment um die Abfüllung Distiller's Choice erweitert. Der Single Malt reifte gleich in dreierlei Fassarten.

Details zur Flasche Ändern
13676
Longmorn
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon First Fill, Sherry, Traditional Oak
Farbstoff - Mit
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 5 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Malz:
Schokolade:
Zitrus:
Tropische Früchte:
Apfel:
Birne:
Gewürze:
Honig:
Ingwer:
Vanille:
Nüsse:
Orange:
Mandeln:
Karamell:
Geschmack
Süße:
Schokolade:
Nüsse:
Öl:
Früchte:
Karamell:
Birne:
Honig:
Ingwer:
Gewürze:
Malz:
Orange:
Apfel:
Ananas:
Zitrus:
Tropische Früchte:
Abgang
Chili:
Gewürze:
Ingwer:
Nüsse:
Öl:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

5
Beschreibungen 5

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
Aroma: Süß mit Obstkompott und Crème brûlée.

Geschmack: Voll, cremig und fruchtig mit Birne, Toffee und Milchschokolade.

Abgang: Elegant und voll.
16.05.2016
Aroma: sehr angenehm, Malz, Kandis, Karamell, Butterkekse, Mandeln, etwas Orange und Ingwer

Geschmack: sehr süß und cremig, Honig, Zucker, Milchschokolade mit Orange, etwas Ingwer

Abgang: mittellang, cremig-süß, etwas scharf

Kommentar: Ich hatte noch keinen schlechten Longmorn, und auch dieser ist prinzipiell lecker, süffig, rund, und in entprechend schwacher Umgebung (gemütliche 10er oder 12er oder NAS Speysider) kommt er auch mit seinen 40% gut weg. Aber den tollen 16er abzusetzen und stattdessen diesen hier für mehr Geld (72€) anzubieten, ist einfach gnadenlose Selbstüberschätzung oder Marktverkennung oder Kundenunterschätzung seitens des Herstellers... zumindest kann ich nur hoffen, dass die Kunden nicht so blind sind oder der Markt so verkorkst ist, dass sich dieser Whisky zu diesem Preis verkauft.
10.09.2018
N-et-Lexus
02.03.2019
horst_s
22.03.2016
Nosing:
FrüchteSüßeVanille
Taste:
GewürzeIngwerSchokolade
Finish:
Medium
Comment:
official_tasting_notes
22.03.2016
Nosing:
Sweet with fruit compote and crème brulée.
Taste:
Full, creamy and fruity with pear, toffee and milk chocolate.
Finish:
Elegant and full.
Comment:
Marcus
31.03.2020
安部克
20.10.2021
Nosing:
Tropische FrüchteBirneSüßeHonigApfelSchokolade
First of all, it gives a great impression of tropical fruits like Mango and Papaya, follows sugar, malt with charcoal flavor from cask, finally spreading a calm toffy flavor. I don't catch such a big spiciness flavor
Taste:
AnanasBirneApfelKaramellSchokolade
It has a lot of difference from first impression. It has a quite big tropical flavor still, but the image of that is quite different. It's something calm tropical flavor than the first, not like Papaya but ripen pineapple, pair then followed by red apple, malt, toffee, honey and chocolate.
Finish:
very long with ginger spiciness and chilly. But not with sticky note
Comment:
Even the price is a bit high, this drum has a decent value than other high end whisky. I think this one shows one of the best well balanced taste in the Scotland.