Longrow 11 Jahre Red Australian Shiraz Cask

2nd Edition des Longrow Red in Cask Strenght. Diesmal sechs Jahre in Refill Burbon-Fässern gereift bevor er für weitere fünf Jahre in neuen australischen Shiraz Fässern (vermutlich vom australischen Weingut "Angove's Long Row") gefinished wurde.

2nd Edition des Longrow Red in Cask Strenght. Diesmal sechs Jahre in Refill Burbon-Fässern gereift bevor er für weitere fünf Jahre in neuen australischen Shiraz Fässern (vermutlich vom australischen Weingut "Angove's Long Row") gefinished wurde.

Details zur Flasche Ändern
6546
Springbank
Schottland, Campbeltown
Single Malt Whisky
11 Jahre
53.7%
0.7 l
Originalabfüller
Bourbon, Wein
9000 Flaschen
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne

Bewertung dieser Flasche

14
Beschreibungen 4

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
29.05.2014
Aroma: hellrote Frucht, deutlicher Rauch, Merresaromen, Rotwein

Geschmack: sehr kräftiger Antritt, deutlicher Torfrauch, Himbeeren, rote Johannisbeeren, Rotwein, Salz

Abgang: lang, rauchig und vollmundig

Kommentar: ein ausgezeichneter Malt mit kraftvollem Potential und interessanter Rotweinnote.
Klare Kaufempfehlung!
Manfred_U
08.06.2014
Aroma: Holzkohle, Asche, Rotwein, Grenadine-Sirup, Preiselbeeren, Brombeeren, Roter Pfeffer, Tigerbalsam, Betaisodona-Wundsalbe

Geschmack: Korea (Rotwein mit Cola), komplex, dunkles Johannisbeer-Gelee

Abgang: Vollmundig, würzig, lang

Kommentar: Außergewöhnlich, nur für Fortgeschrittene
Manfred_U
08.06.2014
18.04.2014
Aroma: Intensiver aber dennoch sehr angenehmer Lagerfeuerrauch! Es dauert eine Weile, bis man darunter etwas findet... es folgen Himbeeren und Erdbeeren, schon fast auf konzentrierte Weise (Sirup). Karamel und Zimt lassen sich auch finden!

Geschmack: Süß und sehr rauchig mit Karamel, Eukalyptus, wieder Erdbeeren, Johannisbeersirup, Brombeeren und auch Litchis!

Abgang: Lange... mit geräuchertem Schinken und ja schon fast zu lange gebratene Bratwürste( meine ich positiv ;) )

Kommentar: Recommended
03.03.2018
Aroma: deutlicher Rauch, der aber nicht alles übertönt. Süsse Früchte. Waldhonig. Beeren. Alkoholgehalt hätte ich deutlich unter 50% eingeschätzt von der Nase her.

Geschmack: sehr süss, Beeren, Bitterkeit von der Eiche, kalte Asche, gut trinkbar ohne Wasser.

Abgang: mittellang, die Süsse bleibt, Rauch bleibt in Nuancen.

Kommentar: mag ich.
19.12.2014
21.02.2015
15.11.2014
Hayko
23.06.2015