Macallan 12 Jahre

Aroma: Sherry, Honig, blumige Noten.

Geschmack: Weich, süß und voll mit viel Sherry.

Abgang: Reich und lang.

Fasstyp: Sherryfässer aus Jerez

Der 12-jährige Macallan war lange der Klassiker der Brennerei. Inzwischen wird er nicht mehr abgefüllt. Es tauchen aber immer hin und wieder noch Restbestände auf.

Aroma: Sherry, Honig, blumige Noten.

Geschmack: Weich, süß und voll mit viel Sherry.

Abgang: Reich und lang.

Fasstyp: Sherryfässer aus Jerez

Der 12-jährige Macallan war lange der Klassiker der Brennerei. Inzwischen wird er nicht mehr abgefüllt. Es tauchen aber immer hin und wieder noch Restbestände auf.

Details zur Flasche Ändern
9883
Macallan
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
12 Jahre
43%
0.7 l
Originalabfüller
Sherry
Kühlfiltrierung - OhneFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 30 Beschreibungen
i
Aroma
Sherry:
Früchte:
Süße:
Eiche:
Gewürze:
Honig:
Pflaume:
Alkohol:
Vanille:
Rauch:
Herb:
Rosine:
Heide:
Kirsche:
Nüsse:
Pfirsich:
Beeren:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Kräuter:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Rauch:
Früchte:
Alkohol:
Eiche:
Öl:
Nüsse:
Gewürze:
Honig:
Getrocknete Früchte:
Rosine:
Pfirsich:
Vanille:
Floral:
Kräuter:
Malz:
Abgang
Nüsse:
Gewürze:
Sherry:
Öl:
Rauch:
Eiche:
Früchte:
Alkohol:
Süße:
Pfeffer:
Schokolade:
Honig:
Herb:
Dattel:
Dunkle Schokolade:

Bewertung dieser Flasche

56
Beschreibungen 30

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von Gaspode:

08.02.2017
Aroma: Deutliche Sherry-Note mit leichter Fruchtigkeit, etwas Vanille, deutliche Eiche

Geschmack: Vollmundig und kräftig, Süße / vielleicht Honig, dann deutliche Eichenholzwürze

Abgang: Weich und wärmend und sehr lang anhaltend, Eichenholznoten

Kommentar: Einer meiner Lieblingswhiskys

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
12.05.2016
Aroma: Voll Sherryaromen, blumige Noten, leichte Holzaromen ...
Geschmack: Weich und süß, vollmundiger Sherry
Abgang: Lang und vielschichtig, mit einer angenehmen Trockenheit
Kommentar:
Im Aroma voll identisch zum 40%-tigen, doch im Geschmack etwas kraftvoller!
Wenn man es sich aussuchen kann, dann sollte man sich doch schon für diese 3% mehr entscheiden.
03.09.2015
Aroma: Sherry, leichte Würze, Frucht leicht süßlich, kein Alkohol, Honig ganz spät.

Geschmack: süß, Frucht, dann Sherry-Eiche.

Abgang: Würzig, lang und voll.

Kommentar: Sehr gut bis herausragend im Vergleich zur Konkurrenz. Lässt sehr wenige Wünsche offen. Schade für alle Leute, die dies in der Zukunft lesen, dass Sie dieses Exemplar wohl nie kennenlernen werden.
24.01.2015
Aroma: Sherry und Eiche, Eiche und Sherry, süße dunkle Früchte, dunkle Waldbeeren
Geschmack: leicht ölig, die Würze ist da, sehr komplex, es dominieren keine einzelnen Noten? vielleicht zarte Bitterschokolade?
Abgang: würziger Antritt, wärmend und schön lang, klingt sanft aus
Kommentar: wunderbar rund, den werde ich mit Sicherheit immer in meiner Bar haben!
10.03.2015
2.Runde
Aroma: Sherry, Pfefferkuchen und Rosenholz, eine ölige Süße umschmeichelt die Nase, dann kommen schwere dunkle Früchte,
Geschmack: herrliche Zarbitterschokolade + die Kraft des Alkohol dominieren,
Abgang: kräftige Würze zeigt Charakter, deutlich und genau, passend zu den Erwartungen, welche der Geschmack vorbereitet, die Eiche rundet alles ab,
Kommentar: Ohja, der ist wirklich erstklassig! Fein und bestimmt, ausdrucksstark und vielschichtig. Für mich d e r Scotch!
30.01.2016
3.Runde Flasche geöffnet: 30.11.2014 Alkohol: 41% gemessen
Aroma: Sherry, fruchtiges Holz und Leim, gärige Pflaumen, saftige Pfirsiche,
Geschmack: Honig und süßer werdend, vollmundig,
Abgang: leichter Antritt mit etwas Pfeffer, wärmend und lang, abschließend wieder schöner Honig, kaum Holz,
Kommentar: Tja, da gibt's nichts zu meckern. Ein absoluter Spitzenwhisky!
19.02.2020
Aroma: GewürzeHerbSüßeFrüchte
Mild und leicht, etwas würzig, erdig und herb, nur leichte Süße und Frucht

Geschmack: FrüchteSüßeSherryFloralGewürze
Zunächst milde Frucht, wenig Süße, zarter Sherry, später fruchtiger und etwas blumig, würzig

Abgang: Kurz und mild

Kommentar: Zu Beginn eindimensional und einfach. Nach mehreren Minuten etwas aromatischer und komplexer.
23.02.2016
Aroma:

Geschmack:

Abgang: Etwas zu leicht.

Kommentar: Nicht schlecht, aber nicht so gut, um wieder gekauft zu werden. Dafür einfach zu teuer.
03.04.2018
31.03.2016
Aroma: Tolle Sherry-Nase, fruchtig, vermisse etwas Eiche.

Geschmack: Ebenso intensiver Sherry, aber fehlende Eiche verglichen mit Konkurrenten.

Abgang: Lang und fruchtig, etwas würzig, hier endlich Eiche, wenn auch nicht so viel.

Kommentar: Sehr gut für den ursprünglichen Preis, Bewertung: 4,1 (82 von 100).
07.09.2019