Macallan Amber

Macallan Amber aus der 1824 Edition.

Macallan Amber aus der 1824 Edition.

Details zur Flasche Ändern
5877
Macallan
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
40%
0.7 l
Originalabfüller
The 1824 series
Sherry cask, First-Fill and Re-Fill Ex-Sherry
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 64 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Vanille:
Sherry:
Gewürze:
Früchte:
Rosine:
Zimt:
Zitrus:
Malz:
Weizen:
Eiche:
Gerste:
Apfel:
Orange:
Karamell:
Zitrone:
Alkohol:
Honig:
Rauch:
Nüsse:
Kräuter:
Chili:
Haselnüsse:
Heu:
Ingwer:
Kirsche:
Limette:
Mandeln:
Nelke:
Öl:
Trauben:
Floral:
Getrocknete Früchte:
Geschmack
Gewürze:
Eiche:
Früchte:
Süße:
Ingwer:
Zimt:
Sherry:
Malz:
Nüsse:
Zitrus:
Öl:
Apfel:
Honig:
Rauch:
Chili:
Orange:
Zitrone:
Alkohol:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Grüner Apfel:
Karamell:
Rosine:
Vanille:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Muskat:
Nelke:
Pfeffer:
Weizen:
Abgang
Früchte:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Eiche:
Karamell:
Sherry:
Weizen:
Zimt:
Gerste:
Schokolade:
Vanille:
Apfel:
Honig:
Ingwer:
Rauch:
Zitrus:
Grüner Apfel:
Kaffee:
Nüsse:
Öl:
Orange:
Pfeffer:
Rosine:
Zitrone:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Alkohol:
Chili:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

194
Beschreibungen 64

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von berlinersterne:

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.02.2015
Aroma: Erste Nase sehr dünn, etwas Apfel und Aprikosen mit viel Liebe aus zu machen. Nach einiger Zeit im Glas verschiebt sich das Aroma zu Karamell und Vanille.

Geschmack: Zuerst Waldhonig, Orangen, Nelke, Schokolade, nach einem Moment nur noch Karamell und Butterscotch.

Abgang: Sehr mild mit Karamell, dahinter ein paar frische Zitrus Aromen, dann noch mittellang bis lang Vollmilchschokolade.

Kommentar: Mein Eindruck weicht doch sehr weit von früheren Beschreibungen ab. Ob das an dem Amber liegt, den ich im Glas hatte, oder es ein genereller Qualitätsverfall ist, vermag ich nicht zu sagen. In der Nase ist er dürftig, im Geschmack und Abgang doch relativ eindimensional, bis bestenfalls befriedigend.
Und der Preis, extrem überzogen.
19.06.2017
Aroma: Es dominieren Früchte mit Apfel und Zitrus, Süße und auch eine dezente Würzigkeit

Geschmack: Kräftiger Antritt, süße Früchte, die Würzigkeit mit leicht pfeffriger Note und Ingwer ist im Geschmack deutlicher als im Aroma.

Abgang: Lang, warm, es dominiert die Würzigkeit

Kommentar: Sehr gut gemachter Whisky, nicht so sherrylastig wie die alten Macallans, dafür mehr Würzigkeit und Zitrusnoten.
21.09.2013
Aroma:
süße Rosinen, Getreide, Mandarinen, milde Würze, etwas Eiche

Geschmack:
süß-würzig, angenehme Textur aber auch etwas wässrig

Abgang:
doch etwas kurz, nur leicht wärmend, trocken und etwas Eiche

Kommentar:
Im Aroma etwas zu blass, geschmacklich durchaus lecker und mit einer charakteristisch-klebrigen Konsistenz 3,5/5
Aroma: süß, Malz, Karamell, Kräuter, etwas Zimt

Geschmack: mild, feinwürzig, etwas Karamell, Zimt, Kakaopulver, Zartbitterschokolade

Abgang: Zimt, etwas Karamell, Kakaopulver, lang

Kommentar: Gut uns ausgewogen für Whisky-Einsteiger. Leider teurer als vergleichbare.
16.03.2015
Aroma: Zitrone, suesses Fruechtebrot, Zimt, Vanille

Geschmack: Gemischte Fruechte, leichte Zitrone

Abgang: Fruchtig, suess, Karamell/Milchschokolade, recht zuegiger Abgang

Kommentar: Es scheint mir ein recht junger Malt zu sein, da er im Geschmack ein wenig ungestuem auftritt aber keine Komplexitaet aus dem Fass mitbringt. Mir faellt eine leichte alkoholische Schaerfe auf und das bei 40% mit ein paar Tropfen Wasser. Der Whisky ist nicht schlecht und trinkt sich erfrischend, ist aber viel zu teuer. Klar, Macallan macht seinen Namen zu Geld aber meiner Meinung nach waeren 15 Euro weniger angemessen.
28.03.2014
Aroma: Mild und Fruchtig mit Zitrus Noten. Nach längerem riechen kommt auch etwas Sherry und Eichen Aroma durch. Dahinter ein hauch Vanille und Ingwer. Die Beschriebenen Rosinen kann ich beim besten Willen nicht finden.

Geschmack: Sehr Süß, hier kommt deutlich die Beschriebene Zuckerwatte durch. Dann etwas Ingwer und Eiche. Sehr weich im Geschmack.

Abgang: Kurz, ein wenig Würze und Vanille was aber alles sehr schnell verblast.

Kommentar: Besonders gut hat mir die Zuckerwatte im Geschmack gefallen, das Aroma ist gut, mehr aber auch nicht. Der Abgang ist viel zu kurz. Ich kann mich nicht so recht zwischen 3 oder 4 Sternen entscheiden... Ich gebe 4 weil es 3,5 nicht gibt.
15.02.2015
Aroma: Zitrusfrucht, sherry, Würze

Geschmack: etwas Süße, Frucht, Rosine, würzige Eiche, Sherry,

Abgang: mittel

Kommentar: gut, aber für den Preis gibt es auch was Besseres.