Macallan Ruby

Rubinrot strahlt die Farbe dieser Abfüllung. Sie lagert zu 100% in ehemaligen Sherry Fässern. Verwendet werden First-fill Sherry Fässer aus Jerez - ausschließlich aus spanischer Eiche.
Der Macallan Ruby ist Teil der 1824 Serie von Macallan. Die Namen der Whiskys leiten sich direkt aus ihren Farben ab.

Rubinrot strahlt die Farbe dieser Abfüllung. Sie lagert zu 100% in ehemaligen Sherry Fässern. Verwendet werden First-fill Sherry Fässer aus Jerez - ausschließlich aus spanischer Eiche.
Der Macallan Ruby ist Teil der 1824 Serie von Macallan. Die Namen der Whiskys leiten sich direkt aus ihren Farben ab.

Details zur Flasche Ändern
5915
Macallan
Schottland, Speyside
Single Malt Whisky
43%
0.7 l
Originalabfüller
first fill Sherry Cask Spanish oak
Kühlfiltrierung - MitFarbstoff - Ohne
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 17 Beschreibungen
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Eiche:
Sherry:
Vanille:
Karamell:
Pflaume:
Gewürze:
Kirsche:
Zimt:
Orange:
Rosine:
Schokolade:
Heide:
Apfel:
Kräuter:
Zitrus:
Öl:
Kuchen:
Nüsse:
Geschmack
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Rosine:
Zitrus:
Orange:
Ingwer:
Früchte:
Muskat:
Vanille:
Chili:
Karamell:
Nelke:
Pflaume:
Rauch:
Zimt:
Kräuter:
Alkohol:
Getrocknete Früchte:
Heide:
Medizinischer Rauch:
Schokolade:
Abgang
Früchte:
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Rosine:
Nüsse:
Öl:

Tasting Video

An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details und Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Bewertung dieser Flasche

51
Beschreibungen 17

Qualitätsvergleich aller Flaschen
i

Anzahl Flaschen
Bewertung

Erstellen Sie eine Geschmacksbewertung zu dieser Flasche:

Geschmacksbewertungen von mprefect:

19.02.2014

Alle Geschmacksbewertungen

Sortierung:
18.03.2016
21.09.2015
Auf den habe ich schon lange gefreut, aber bereits der Duft spricht mich nicht sonderlich an, ist eher nichtssagend. Gewürze, Nelken, Vanille, herzhaft. Insgesamt aber eher nüchtern und viel zu hoher Preis.
09.03.2017
Ich habe ihn auf einer Messe "im Sitzen in der Ecke" probiert, also nicht stressfrei zuhause.


Aroma: Sofort Vergleiche zum zwölfjährigen Sherry. Man findet diesen auch sogleich als ähnliche Basis, aber darauf aufbauend alles viel intensiver. Super Sherry ohne irgendwelchen negativen Nebeneffekte. Nach einigen Minuten findet man daneben auch weitere komplexe Aromen und Nuancen von saftigen Kirschen und Rosinen.

Geschmack: Aroma "verflüssigt" sich. Super fruchtig süß und voll. Gleichzeitig komplexe Vielfältigkeit mit frische. Aber irgendwie fehlt ihm auch etwas im Vergleich zum reinen 18-jährigen Sherry.

Abgang: Ähnlich angenehm, leicht wärmend und leicht kribbeliges zurückbleiben der Grundgeschmäcker.

Kommentar: Noch mehr als zum 18-jährigen, habe ich beim Probieren Vergleiche zu Glendronach 15, 18 und 21 gezogen und alle drei Glendronach würde ich unterm Strich diesem hier vorziehen. Er ist dem 15er ähnlich in süße, aber liegt in Sherry-Intensität hinter 18 und 2
24.03.2016
Highlight des Abends
07.12.2014
Aroma: intensives Aroma mit dunklen Früchten, Eichennoten (würzig, etwas herb), eine Spur Süße

Geschmack: Sehr kraftvoller Antritt, die herb-würzigen Eichenaromen dominieren, dahinter vor allem dunkle Früchte (Pflaumen, Trockenbeeren, auch etwas Orange). Insgesamt sehr kraftvoll und intensiv, eine Fülle von Aromen die man einzeln nur schwer beschreiben kann

Abgang: Sehr lang, wärmend, die Eichenaromen wirken noch lange nach.

Kommentar: Spitzenwhisky, sehr intensiv, mit voller Aromenfracht
03.04.2018
Aroma: Sherry Sherry sehr weich gar nicht sprittig.. Sehr gut... Aber zu teuer---

Geschmack:

Abgang:

Kommentar:
08.12.2015
31.03.2016
Aroma: Wundervolle Sherry-Nase, Pflaumen, Toffee, deutlichst die Eiche.

Geschmack: Sherry, überraschend (fast schon irritierend) prickelnd/scharf, wird süßer, ist stets voll, Eiche und Würze nimmt im Mund schon zu und geht über nach dem Schlucken in einen...

Abgang: ... langen, warmen, würzigen Abgang, der immer zwischen saftig-süß und trocken hin und her schwankt.

Kommentar: Toll, aber zu teuer. Bewertung: 4,5 (90 von 100).
31.03.2016
Kommentar: (Doppelbewertung 4,5)